Vinylboden Farben und ihre Wirkung

Moderne Vinylböden sind nicht nur wegen ihrer Materialeigenschaften beliebt, sondern insbesondere auch wegen der vielfältigen Farbauswahl. Welche Farben ein Vinylboden haben kann und wie die unterschiedlichen Farben in einem Raum wirken, erfahren Sie in diesem Artikel.

Der Fußboden ist ein elementarer Bestandteil eines Raumes.

Dementsprechend werden Erscheinungsbild und Wohnklima durch die Optik und insbesondere auch durch die Farbe des Vinylbodens geprägt.

Die folgende Übersicht liefert einen Überblick über die gängigsten Farben von Vinylböden, deren Charakteristika und Raumwirkung.

Die gängigsten Farben bei Vinylböden

Vinylboden hell

Ob Eiche natur bzw. hellgrau, Buche oder Ahorn – modern oder mit einem Hauch von Vintage: Das Spektrum an Oberflächen und Farben bei hellen Vinylböden ist groß.

Der wesentliche Vorteil eines hellen Vinylboden ist, dass der Raum insgesamt sehr freundlich wirkt. Das Licht wird reflektiert, der Raum optisch vergrößert.

Ein Vinylboden in hellen Farben eignet sich grundsätzlich für jede Art von Wohnraum. Aber auch bei Ausstellungsräumen, Wellnessbereichen oder Verkaufsflächen sorgt ein heller Vinylboden für Wohlfühlatmosphäre.

Vinylboden dunkel

Für eine besonders edle und elegante Anmutung sorgen Vinylböden in dunklen Farben – vor allem in großen Räumen.

Ein dunkler Vinylboden passt zu einem modernen Einrichtungsstil ebenso gut, wie zu antiken Möbelstücken.

Dunkle Vinylböden gibt es in unterschiedlichen Ausführungen.

Natürlich wirkende, dunkle Holz-Designs, wie Eiche dunkel, Nussbaum oder Pinie zählen zu den Klassikern.

Aber auch Vinylboden-Fliesen gibt es in unterschiedlichen dunklen Farben und Optiken. Das modern anmutende Design von dunklen Vinylböden in Schiefer, Graphit oder Stein ist auch für Badezimmer oder Büros optimal geeignet.

Vinylboden grau

Ob Wohnzimmer oder Kinderzimmer, Büro oder öffentlicher Raum – ein Vinylboden in der Farbe Grau ist ein echtes Allroundtalent.

Die zahlreichen Varianten von grauen Vinylböden eröffnen grenzenlose Möglichkeiten in der Raumgestaltung:

Ein Vinylboden mit Landhausdielen in der Farbe Eiche grau besticht durch seine authentische Holzoptik und passt sich nahezu jedem Einrichtungsstil an.

Ein grauer Vinylboden in Betonoptik kommt besonders in Kombination mit Metall zur Geltung, wird aber auch gerne für die schlichte, moderne Fußbodengestaltung eingesetzt.

PVC-Fliesen in dunklem Schiefer stehen für schlichte Eleganz, während graue Kacheln aus Vinylboden dem Raum einen Retro-Look verleihen.

Das Farbspektrum bei grauen Vinylböden reicht von dezentem Hellgrau bis zu dunklem Anthrazit.

Je nach Abstufung und Nuance wirkt die graue Farbe warm oder kalt, wodurch der Raum seine ganz spezielle Anmutung erhält.

Auch der visuelle Eindruck des Vinylbodens in Grau reicht abhängig vom jeweiligen Dekor von klassisch über modern bis hin zu rustikal, was jedem Raum einen individuellen Charakter verleiht.

Last Updated on