Schlagwortarchiv für: Reinigungsgeräte

Die besten Dampfreiniger für Böden

Worauf Sie bei einem Dampfreiniger achten sollten

Worauf Sie bei einem Dampfreiniger achten sollten

Oberfläche

Dampfreiniger können auf einer Vielzahl von Oberflächen verwendet werden, von Polstern und Vorhängen bis hin zu Böden und Fugen. Je nachdem, wie Sie Ihren Dampfreiniger einsetzen möchten, sollten Sie in ein Produkt investieren, das speziell für bestimmte Oberflächen konzipiert ist. Auf der anderen Seite gibt es einige Modelle, die alles können, obwohl sie in bestimmten Bereichen nicht so effektiv sind wie spezialisierte Dampfreiniger.

Größe

Dampfreiniger gibt es in vielen verschiedenen Größen, einschließlich leichter, handgehaltener Geräte und sperrigerer Modelle im Stil eines Staubsaugers. Achten Sie beim Kauf auf die Größe des Dampfreinigers. Kleinere Produkte sind leichter zu transportieren und zu verstauen, aber große Modelle können länger laufen und größere Aufgaben bewältigen.

Aufsätze

Einige Dampfreiniger sind mit Aufsätzen ausgestattet (z. B. Schrubber, Fugenbürsten und Stoffdampfer), mit denen Sie bestimmte Bereiche Ihres Hauses besser reinigen können. Sie helfen sicherzustellen, dass der Dampf richtig auf das Material abgegeben wird, sodass er nicht zu viel Feuchtigkeit freisetzt. Fugenaufsätze sind beispielsweise kleiner, weil Fugenmörtel konzentrierten Dampf vertragen können, während Aufsätze für Stoff breiter sind, weil Sie das Material nicht durchnässen oder verbrennen wollen.

AngebotBestseller Nr. 1
Vileda Steam PLUS XXL Dampfreiniger, hygienische Bodenreinigung von großen Flächen, entfernt bis zu 99,9% der Bakterien und Viren*, für alle Böden, ideal für Teppiche
1.438 Bewertungen
AngebotBestseller Nr. 4

Dampfreiniger FAQS

Dampfreiniger FAQS
Wie benutzt man einen Dampfreiniger?

Die richtige Methode zur Verwendung eines Dampfreinigers hängt vom jeweiligen Gerät und der zu reinigenden Oberfläche ab. Bei den meisten Oberflächen (einschließlich Teppichen, Polstern, Hartböden, Arbeitsplatten und Autoinnenräumen) können Sie jedoch mit dem Staubsaugen beginnen, um Staub und Schmutz zu entfernen. Halten Sie dann den Dampfreiniger etwa 15 cm von der Oberfläche entfernt und führen Sie schnelle Auf- und Abwärtsbewegungen aus, bis die Oberfläche sauber erscheint. Lassen Sie die Oberfläche dann vollständig trocknen.

Welcher ist der beste Dampfreiniger für den typischen Hausgebrauch?

Der beste Dampfreiniger für den typischen Hausgebrauch ist ein Mehrzweckreiniger. Mehrzweck-Dampfreiniger haben in der Regel ein handgeführtes Design (ähnlich wie ein Kanisterstaubsauger) und werden mit einem Mop-Aufsatz geliefert. Sie können für eine Vielzahl von Oberflächen verwendet werden, einschließlich Hartböden, Teppich, Polster, Fliesen, Fugen, Vorhänge und Autoinnenräume.

Kann man Bodenreinigungslösung in einen Dampfreiniger geben?

Generell sollten Sie niemals eine Bodenreinigungslösung in einen Dampfreiniger geben, da dies die internen Komponenten korrodieren und die Garantie erlöschen lassen kann. Die meisten Hersteller empfehlen, nur Wasser zu verwenden, das, einmal erhitzt, effektiv reinigt und Keime auf einer Vielzahl von Oberflächen abtötet.

Auf welche Arten von Zubehör sollten Sie achten?

Viele Dampfreiniger werden mit einer Reihe von Zubehörteilen für die Reinigung verschiedener Oberflächen im Haushalt geliefert. Wenn Sie einen Dampfreiniger für mehrere Zwecke suchen, sollten Sie nach einer Option Ausschau halten, die mit einem Mop-Aufsatz, einer Reinigungsbürste, einem Werkzeug für die Fugenreinigung, einem Dampfreinigungskopf für Gewebe, einem Konzentratorwerkzeug und vielleicht einem Abzieher (den Sie allerdings auch separat kaufen können) ausgestattet ist.

Wie oft sollten Sie einen Dampfreiniger reinigen?

Wenn Sie alle drei bis sechs Monate einen Dampfreiniger verwenden, können Sie die Lebensdauer Ihrer Teppiche, Stoff-Polstermöbel und Vorhänge verlängern. Wenn Sie Haustiere, Kinder oder einen anderweitig geschäftigen Haushalt haben, sollten Sie die Häufigkeit auf sechs Wochen erhöhen. Für Ihre Böden, Arbeitsplatten, Fliesen und andere harte Oberflächen können Sie einen Dampfreiniger so oft verwenden wie einen Mopp oder Sprühreiniger – auch wenn Sie das vielleicht nicht wollen, weil es etwas weniger bequem ist.

Wie wähle ich einen Dampfreiniger aus?

Es gibt zwei Haupttypen von Dampfreinigern, also überlegen Sie vor dem Kauf, was Sie von Ihrem Gerät erwarten:

Dampfmopps
Kompakt und leicht: Dampfmopps sind einfach einzurichten und zu benutzen. Sie funktionieren wie normale Mopps, sind aber viel leistungsfähiger. Ihre Griffe haben eingebaute Wassertanks, die sich in etwa 20 Sekunden aufheizen. Sie müssen häufiger nachgefüllt werden als Zylinderreiniger (siehe unten), da sie kleiner sind, aber das macht es viel einfacher, sie durch Ihr Haus zu manövrieren. Viele sind mit einem schwenkbaren Kopf ausgestattet, um unter Möbel und Küchengeräte zu gelangen.

Obwohl sie am besten für die Reinigung versiegelter Hartböden geeignet sind, können viele Dampfmopps auch Teppiche und Läufer auffrischen, wenn sie mit einem aufsteckbaren Teppichgleiter verwendet werden. Die meisten der Mopps in unserer Top 10 sind 2-in-1-Modelle, die auch als Handgeräte für die Reinigung von Kochfeldern und Fliesen verwendet werden können.

Zylinder-Dampfreiniger
Zylinder-Dampfreiniger sind in der Regel schwer, haben aber Räder, um die Notwendigkeit des Schleppens zu minimieren. Sie bieten in der Regel die gleichen Funktionen wie Zwei-in-Eins-Dampfmopps, nur mit einer stärkeren Dampfleistung und einem Wassertank mit größerer Kapazität, der seltener nachgefüllt werden muss. Sie werden oft mit mehreren Aufsätzen geliefert, die an den Schlauch angeschlossen werden und eine Reihe von Aufgaben im Haushalt bewältigen können. Einige Modelle können auf Polstermöbeln verwendet werden, andere sind dafür nicht geeignet.

Wichtige Merkmale, auf die Sie achten sollten

Neben dem Zubehör gibt es einige zusätzliche Merkmale, auf die Sie achten sollten:

Kapazität des Wassertanks
Je kleiner der Wassertank ist, desto öfter müssen Sie ihn nachfüllen. Je größer der Tank ist, desto länger dauert es, bis er aufgeheizt ist, aber er hält auch länger. Zylindermodelle haben in der Regel ein großes Fassungsvermögen, einige fassen bis zu zwei Liter, während Dampfmopps in der Regel bis zu 450 ml fassen. Achten Sie darauf, ob der Tank abnehmbar ist und einfach am Wasserhahn befüllt werden kann, oder ob Sie ihn mit einer Kanne befüllen müssen (diese sind manchmal im Lieferumfang enthalten).

Zeit zum Aufheizen eines vollen Tanks
Wie lange ein Dampfreiniger zum Aufheizen braucht, bevor er anfängt, Dampf zu pumpen, hängt weitgehend von der Größe des Tanks ab. Dies kann bei einem Dampfmopp nur 20 Sekunden und bei einem Zylinder zwei Minuten betragen, aber die genauen Zeiten können von Modell zu Modell stark variieren.

Variabler Dampf
Jedes Modell in unserer Top 10, mit Ausnahme unseres preisgünstigen Handwischers, bietet variable Dampfeinstellungen, sei es über einen einstellbaren Drehregler oder über Tasten. Wenn Sie Ihr Gerät jedoch nur für schnelle und einfache Aufgaben verwenden, sollte ein Dampfmodus die Arbeit genauso gut erledigen.

Welches Dampfreiniger-Zubehör benötige ich?

Die meisten Dampfreiniger sind mit aufsteckbarem Zubehör ausgestattet, das für eine Reihe von Haushaltsaufgaben geeignet ist. Standard-Dampfmopps, die kein abnehmbares Handgerät haben, werden meist nur mit zusätzlichen Reinigungspads geliefert.

Zylinder und 2-in-1-Mopps hingegen verfügen meist über zusätzliche Werkzeuge wie Schrubber, Schaber und Fugenreiniger für eine besonders gründliche Reinigung. Weitere Aufsätze für bestimmte Oberflächen können Polsterwerkzeuge, Bügelaufsätze für Gardinen und Wischer für Fenster und Glas umfassen. Einige Modelle werden mit Reinigungsmittel geliefert, das aber nur für einen frischen Duft und nicht für zusätzliche Reinigungskraft sorgt.

Die besten Staubsauger von Dyson

Dyson hat eine enorme Produktpalette an Staubsaugern, oft in vier verschiedenen Varianten und auch die älteren Modelle werden weiterhin produziert. Bis die Staubsauger aus dem Sortiment genommen werden, sind sie rabattiert erhältlich. Sogar nachdem Dyson die Produktion eingestellt hat, können Sie ältere Modelle (normalerweise) stark rabattiert zum Verkauf finden.

Welchen Staubsauger sollten Sie also kaufen? Es ist schwer zu sagen, bei so vielen Modellen, die oft den gleichen Wortlaut auf ihren jeweiligen Produktseiten haben. Man könnte meinen, dass der Big Ball das Spitzenmodell ist, oder? Und dass der V8 neuer ist, weil er eine Nummer höher ist als der V7, richtig? Falsch und falsch. Begleiten Sie uns, während wir lernen, den Dyson-Katalog richtig zu verstehen.

AngebotBestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 5

Das Spitzenmodell von Dyson: Dyson V11 Torque Drive

Das Spitzenmodell von Dyson

Stabstaubsauger bekommen die ganze Aufmerksamkeit und in den meisten Fällen sollten sie das auch. Schnurlos und mit einem Gewicht von knapp über 2 kg sind sie leicht zu manövrieren und zu handhaben. Die neueste Version von Dyson verfügt über einen Chip, der den Reinigungsmodus je nach den Bedingungen und dem Boden automatisch ändert. Der LCD-Bildschirm an der Oberseite des Staubsaugers zeigt die verbleibende Akkulaufzeit, den Zustand des Filters und zeigt Warnungen an, wenn Sie eine Verstopfung beseitigen oder den Filter waschen müssen. Er hat außerdem 85 Prozent mehr Saugkraft als das ältere V7-Modell.

Der beste Dyson-Staubsauger für den kleinen Geldbeutel: Dyson V8

Der beste Dyson-Staubsauger für den kleinen Geldbeutel

Früher haben wir den V8 nicht empfohlen, weil Sie normalerweise den besseren V10 für ungefähr den gleichen Preis finden konnten, aber in letzter Zeit ist es einfach geworden, den V8 für 250 € oder weniger zu finden. Er ist jetzt unser Gewinner in der Kategorie Top-Preis-Leistung. Wie alle Dyson-Stabstaubsauger lässt er sich in einen Handstaubsauger umwandeln, indem man das lange Rohr entfernt, sodass Sie Geld sparen, weil Sie nicht zwei separate Staubsauger benötigen.

Er ist etwas leistungsstärker als der günstigere V7, der heutzutage ebenfalls für rund 250 Euro verkauft wird, und hat eine Laufzeit von 40 Minuten im Vergleich zu den 30 Minuten des V7. Dyson hat eine Vielzahl von Untermodellen für jeden seiner Staubsauger mit unterschiedlichen Kombinationen von Werkzeugen, aber alle drei Untermodelle des V8 – Animal Pro+, Absolute und Absolute Pro – sind sehr gut ausgestattet und enthalten mindestens die Aufsätze für Fugen, breite Bürsten, Staubbürsten, direkt angetriebene Rollenköpfe und motorisierte Bürsten.

Ein weiterer großartiger Stabstaubsauger: Dyson Cyclone V10

Wenn der V11 Ihr Budget übersteigt, ist der Cyclone V10 eine großartige Alternative, die auch eine Steigerung gegenüber dem V8 und V7 darstellt. Für etwa 300 € bietet er 55 Prozent mehr Saugleistung als der V7, verdoppelt die Laufzeit auf eine Stunde und hat einen 40 Prozent größeren Staubbehälter, sodass Sie nicht so oft zum Mülleimer rennen müssen. Außerdem erfasst er 99,97 Prozent der Partikel mit einer Größe von 0,3 Mikrometern und größer, eine Eigenschaft, die alle nachfolgenden Dysons unabhängig vom Modell oder Untermodell aufweisen.

Wie bei den meisten Staubsaugern von Dyson gibt es günstigere Untermodelle – wie den Animal und den Motorized Head – die bis auf die mitgelieferten Aufsätze identisch sind.

Der beste Dyson-Staubsauger für enge Räume: Dyson Big Ball Multi Floor Vacuum

Der beste Dyson-Staubsauger für enge Räume

Wenn Sie in einem engen Haus leben, z. B. in einem Wohnwagen oder einer Wohnung, sind Sie es vielleicht leid, einen Stielstaubsauger in enge Räume zu rammen. Kanisterstaubsauger bieten Ihnen mehr Manövrierfähigkeit, da Sie nur ein dünnes Saugrohr schwingen müssen, solange es Ihnen nichts ausmacht, den Kanister regelmäßig neu zu positionieren. Die Cinetic-Technologie von Dyson bedeutet, dass keine Filter gewaschen oder ausgetauscht werden müssen, und dennoch verfügt der Staubsauger über eine HEPA-Filterung, die Allergene und die meisten Partikel auffängt.

Wenn Sie nur einen Handstaubsauger brauchen: Dyson V7 Trigger Handstaubsauger

Wenn Sie nur einen Handstaubsauger brauchen

Der V7 Trigger verfügt nicht über den langen Behälter des kabellosen V7-Stabstaubsaugers, ist aber ansonsten identisch. Wenn Sie bereits einen Bodenstaubsauger haben und nur einen Handstaubsauger brauchen, z. B. für die Couch, können Sie mit diesem Modell Geld sparen. Es gibt auch eine spezielle Car + Boat Version mit mehr Aufsätzen, wie z. B. einem Autoladegerät.

Ideal für Haustierbesitzer: Dyson Ball Animal 2

Ideal für Haustierbesitzer

Der Ball Animal 2 ist der leistungsstärkste Staubsauger von Dyson – drei Mal so stark wie der V7. Kabelsauger sind die leistungsstärksten, aber man kann sie nicht in Handsauger umwandeln, wie es bei Stielsaugern möglich ist. Der Star des Ball Animal 2 ist ein angetriebenes, verhedderungssicheres Vorsatzgerät, das mit gegenläufig rotierenden Bürstenköpfen Tierhaare und Fell aus dicken Teppichen gräbt. Er wird außerdem mit zwei typischen Aufsätzen geliefert – einem langen, schmalen und einem breiten Schrubber für den allgemeinen Gebrauch im Haus.

Es gibt ein weiteres Untermodell namens Total Clean, das mit neun Aufsätzen für 500 € geliefert wird. Bei diesem Preis ist es schwierig, ihn zu empfehlen, also bleiben Sie beim regulären Ball Animal 2.

Ein angemessener Preis: Dyson Ball Multi Floor Origin Staubsauger

Ein angemessener Preis

Der Origin von Dyson ist eine gute Wahl, wenn Sie nicht all die ausgefallenen Aufsätze benötigen, die normalerweise bei anderen Staubsaugern mitgeliefert werden. Er wird gelegentlich im Preisbereich von 150 Euro angeboten. Er ist fast so leistungsstark wie der Ball Animal 2 und kommt mit einem Treppenwerkzeug und einer Kombibürstendüse – das war’s. Wenn Sie mehr Leistung wollen, als ein Stielsauger gewöhnlich bietet, Ihnen ein Kabel nichts ausmacht und Sie den Preis des Ball Animal 2 für ungerechtfertigt halten, ist der Multi Floor Origin ein solider Staubsauger.

Nur wenn er im Sonderangebot ist: Dyson V7

Nur wenn er im Sonderangebot ist

Der V7 ist aus unserer Empfehlung herausgefallen, da der bessere V8 in die gleiche Preisklasse gerutscht ist. Gelegentlich wird der V7 für 150 Euro oder weniger angeboten, normalerweise von Dyson, aber auch von Drittanbietern wie eBay. Es ist immer noch ein großartiger Staubsauger, aber dem V7 sieht man sein Alter an – Sie müssen ihn alle 30 Minuten aufladen und er hat nicht die Saugkraft neuerer Modelle.

Bestimmte Untermodelle des V7, wie z. B. der Animal und der Allergy, werben damit, dass sie 99,97 Prozent der Partikel ab 0,3 Mikrometer filtern, was die unangenehmsten Partikel und Allergene einfängt, die in Innenräumen herumschwirren. Weitere Untermodelle sind der Absolute, der Fluffy und der Motorhead, die sich hauptsächlich durch die mitgelieferten Aufsätze unterscheiden. Wenn Dyson neue Modelle einführt, werden die älteren Modelle ausgemustert und der V7 ist angeblich der nächste auf der Liste.

Was Sie über die Dyson Terminologie wissen sollten

Was Sie über die Dyson Terminologie wissen sollten

Entschlüsselung der Sub-Modell-Namen

Dyson hat eine Menge Sub-Modelle, weil das Namensschema noch nicht verwirrend genug ist. Jedes Modell hat eine unterschiedliche Anzahl an mitgelieferten Aufsätzen und Zubehör. Jedes Modell (V7, V8, V10, V11, etc.) scheint neue Untermodelle einzuführen, sodass die Liste immer länger wird und dann gibt es noch eingestellte Untermodelle, die als alte Lagerbestände auf Websites auftauchen, typischerweise im Verkauf.

Absolute

Absolute ist in der Regel die King-of-the-Hill-Version mit den meisten Anbauteilen. Wir können sie nicht alle auflisten, da sie je nach Modell variieren, aber erwarten Sie eine Vielzahl von Bürstendüsen, Fugenaufsätzen und motorisierten Rollenköpfen, um harten Schmutz von Hartböden und aus hochflorigen Teppichen zu schrubben.

Outsize V11

Der Outsize V11 hat einen um 25 Prozent größeren Kopf, um bei jedem Durchgang mehr Bodenfläche zu kehren und einen Staubbehälter, der 150 Prozent größer ist als bei Nicht-Outsize-V11-Modellen.

Allergy

Allergy bedeutete früher, dass er mit einem verbesserten Filter ausgestattet war, der 99,99 Prozent der Bakterien und des Staubs abfängt, sodass er sauberere Luft ausstößt als reguläre Modelle, aber nach dem V7 begannen alle Dyson-Stabstaubsauger damit, die verbesserten Filter zu enthalten. Die Bezeichnung ist jetzt weitgehend veraltet und wurde bei neueren Modellen nicht mehr verwendet.

Motorhead

Motorhead hört sich schick an, aber es handelt sich dabei um ein Untermodell, das mit einem motorisierten Kopf und ein paar einfachen Bürsten- und Fugendüsen ausgestattet ist. Das war es dann auch schon. Meistens ein Überbleibsel aus den V7-Tagen. Dyson hat andere Namen für einfache Sub-Modelle gefunden.

Origin und Animal

Origin und Animal kommen mit relativ wenigen Aufsätzen. Der Animal kommt nicht mit irgendwelchen einzigartigen Aufsätzen, die besonders nützlich für die Reinigung von Haustieren sind. Es ist einfach eine Abkürzung für „Basismodell mit weniger Aufsätzen“ geworden. Das Gleiche gilt für den Origin, obwohl sein Name mehr Sinn ergibt.

Dyson ist nicht zimperlich, wenn es darum geht, die Namen von Untermodellen zu kombinieren. Wenn Sie sich umsehen, werden Sie einige alte Bestände des V7 Motorhead Origins sehen. Grundsätzlich gilt: Je mehr Namen Dyson einem Modell anhängt, desto mehr Aufsätze werden mitgeliefert. Zum Beispiel kommt der V8 Animal Pro mit mehr Zubehör als der Animal, aber der Animal Pro+ kommt mit noch mehr.

Worauf Sie bei einem Dyson Staubsauger achten sollten

Worauf Sie bei einem Dyson Staubsauger achten sollten

Typ

Die Produktlinie von Dyson ist relativ breit gefächert und bietet Stand-, Kanister-, Hand- und kabellose Sticksauger an. Jeder Typ ist natürlich für eine bestimmte Reinigungsaufgabe gut geeignet. Hand- und Stielstaubsauger eignen sich z. B. hervorragend für schnelle Verschmutzungen, während Stielstaubsauger leistungsstark genug sind, um Teppiche zu reinigen. Abhängig von der Art der Reinigung, die Sie mit Ihrem neuen Dyson durchführen möchten, könnte ein Typ die bessere Wahl für Sie sein.

Verwendungszweck

Einige Dysons sind für die Reinigung bestimmter Bereiche im Haus konzipiert, wie Parkettböden, enge Räume oder Teppiche. Andere sind mit Funktionen ausgestattet, die für bestimmte Verschmutzungen wie Tierhaare oder kleinere trockene Verschmutzungen gedacht sind. Sie können von allen Dysons eine starke Saugkraft und zuverlässige Leistung erwarten. Achten Sie jedoch auf diese speziellen Fähigkeiten und Verwendungszwecke, um festzustellen, welches Modell für Ihre Reinigungsanforderungen am besten geeignet ist.

Gefühl

Genauso wie die verschiedenen Dyson-Varianten unterschiedliche Reinigungsstärken haben, wurden auch unterschiedliche Benutzererfahrungen gesammelt. Ein leistungsstarker Standstaubsauger ist vielleicht nicht so wendig wie ein kabelloser Stabstaubsauger, der wiederum nicht so leicht ist wie ein Handstaubsauger. Wenn Sie vorhaben, Ihren Staubsauger für längere Zeit am Stück oder über mehrere Etagen in Ihrem Haus zu verwenden, sind Sie mit einem Modell besser beraten, das sich leicht heben und von Raum zu Raum bewegen lässt. Wenn Sie Ihren Staubsauger wahrscheinlich nur auf einer Etage verwenden werden, müssen Sie beim Kauf wahrscheinlich nicht so genau auf das Gewicht achten.

Dyson Staubsauger FAQS

Dyson Staubsauger FAQS
Wie entleere ich einen Dyson Staubsauger?

Sobald der Staubbehälter Ihres Modells sein maximales Fassungsvermögen erreicht hat, was in der Regel durch einen Strich auf dem Behälter angezeigt wird, ist es an der Zeit, ihn zu leeren. Wenn Sie warten und Ihren Staubsauger mit einem vollen Staubbehälter betreiben, verringert sich seine Gesamteffizienz und Reinigungsleistung. Wenn Sie ein Stand- oder Kanistermodell haben, heben Sie den Sauger am Griff vom Gehäuse des Staubsaugers ab. Halten Sie ihn über den Mülleimer und drücken Sie den Verschluss oder die Taste oben auf dem Becher, um ihn zu leeren. Wenn es sich bei Ihrem Modell um einen Stielstaubsauger handelt, halten Sie ihn am Griff über den Mülleimer und ziehen Sie den Entriegelungshebel, um den eingebauten Sauger zu entleeren.

Wie reinige ich einen Dyson Staubsauger?

Nachdem Sie den Staubbehälter Ihres Dysons geleert haben, spülen Sie ihn mit Wasser aus. Die wiederverwendbaren Filter sollten auf die gleiche Weise gereinigt werden, mit nichts weiter als kaltem Wasser. Der Rest des Innenraums kann mit einem trockenen Staubtuch und einer Dose Druckluft gereinigt werden und vergessen Sie nicht, alle Haare von der Bürstenleiste zu entfernen (manuell oder mit einer Schere). Stellen Sie sicher, dass alle Teile trocken sind, bevor Sie Ihren Dyson wieder zusammenbauen.

Wie lange halten die Dyson Staubsauger?

Alle Dyson-Geräte werden mit einer Garantie geliefert, deren Länge jedoch davon abhängt, für welches Gerät Sie sich entscheiden. Kabellose Dysons sind für zwei Jahre abgedeckt, während kabelgebundene Modelle für fünf Jahre abgedeckt sind. Im Rahmen dieser Garantie repariert Dyson Ihren Staubsauger und tauscht bei Bedarf Teile für ihn aus, was dazu beiträgt, dass er auch Jahre nach dem Kauf noch funktioniert. Abgesehen von der Garantie hängt die Lebensdauer Ihres Dysons davon ab, wie häufig Sie ihn benutzen und was Sie für seine Wartung tun.

Beste Mops für Holzböden und Parkett

Dieser Leitfaden erklärt jeden Mopp, den wir als einen, der besten eingestuft haben: wie sie funktionieren sowie ihre Vor- und Nachteile. Er wird Ihnen helfen zu entscheiden, welcher Mopp am besten zu der Art und Weise passt, wie Sie Ihre Parkettböden reinigen möchten. Wieso sich viele Hausbesitzer dafür entscheiden, zwei oder mehr Mopp-Typen zu haben und so Ihr Reinigungswerkzeug an den Verschmutzungsgrad Ihrer Böden anpassen können.

AngebotBestseller Nr. 2
Vileda ULTRAMAX Turbo Bodenwischer Komplett Set, Wischmopp und Eimer mit Powerschleuder, Enthält: 1x Wischer mit Teleskopstiel, 1x 2in1 Mop mit Microfaser Bezug & 1x Eimer mit PowerSchleuder
14.444 Bewertungen

Sie haben die folgenden Mopp-Typen zur Auswahl:

  • Traditioneller Nass- /Trockenmopp
  • Sprüh-Mopp
  • Angetriebener Schrubbmopp
  • Elektrischer Dampfmopp

Traditionelle Nass- /Trockenmopps

Der O-Cedar EasyWring Mikrofaser und der Turbo Mikrofaser sind die beiden Mopps auf der Liste, die nass, trocken oder mit Sprühreiniger verwendet werden können. Kurz gesagt, sie sind vielseitig einsetzbar.

  • Vorteile: Der O-Cedar Mopp ist erschwinglich und ideal für das Nasswischen von mittelstarkem bis starkem Schmutz. Befeuchten Sie den Mopp, wischen Sie den Boden, spülen Sie den Mopp aus und wiederholen Sie den Vorgang. Wechseln Sie das Wasser nach Bedarf. Ein Nass-Wischmopp nimmt den Schmutz auf. Ein Sprühmopp verteilt ihn manchmal nur, besonders feinen und schweren Schmutz.
  • Trocken verwendet, nimmt der Mikrofaser-Moppkopf beider Mopps Haare und Fell, Staub und leichteren Schmutz auf. Schwere Verschmutzungen wie Sand und feiner Schmutz können in ein Kehrblech gekehrt werden.
  • Diese manuellen Mopps funktionieren auch hervorragend mit Ihrem bevorzugten Parkettboden-Sprühreiniger, aber es gibt keinen eingebauten Sprüher.
  • Nachteile: Im Gegensatz zum Bissell SpinWave, der den Boden mit elektrisch betriebenen Köpfen schrubbt, müssen Sie die Arbeitskraft aufbringen. Es gibt keine Desinfektionswärme wie bei den beiden aufgeführten Dampfmopps. Wenn Sie die Böden desinfizieren wollen, müssen Sie ein chemisches Desinfektionsmittel mit einem manuellen Mopp verwenden, und viele von uns meiden diese scharfen Reinigungsmittel.

Sprüh-Mopp

Bona Parkettboden Spray Mop Premium darf auf unserer Liste nicht fehlen. Es unterstützt die Reinigungsfähigkeit eines Qualitätsmopps, der einfach zu benutzen ist und eine bewährte Reinigungsformel hat. Er ist der beste von mehreren eng aufeinander abgestimmten Sprühmopps, die Sie in Betracht ziehen sollten.

  • Vorteile: Es ist ein erschwingliches Reinigungswerkzeug, das Parkettböden eine schöne Politur verleiht. Böden, die neu und sauber sind, brauchen keinen Glanzverstärker. Ältere, abgenutzte Böden dagegen glänzen definitiv heller, wenn eine Reinigungsformel anstelle von einfachem Wasser verwendet wird.
  • Sie haben zwei Möglichkeiten: Trockenwischen und Sprühwischen. Das Trockenwischen mit dem Mikrofaserkopf ist effektiv bei Böden, die leicht durch Tierhaare und Staub verschmutzt sind. Verwenden Sie den eingebauten Sprühreiniger für Böden mit mehr Schmutz und festsitzenden Verunreinigungen. Die in den Mopp eingebaute Sprühfunktion ist viel praktischer als das Herumtragen einer Sprühflasche mit Reiniger, da Sie beide Hände zum Führen des Mopps benötigen.
  • Bona-Parkettreiniger sind sauerstoffhaltig für eine umweltfreundliche und effektive Reinigung, die das Parkett nicht angreift.
  • Nachteile: Der Mopp ist nicht für die Nassreinigung geeignet und es gibt keinen elektrischen Schrubber oder Dampf.

Angetriebener Schrubbmopp

Der Bissell Spinwave ist der elektrisch betriebene Schrubber auf der Liste, aber es gibt ein paar andere (qualitativ niedrigere) Optionen in dieser Klasse. Er hat ein einzigartiges Design, aber auch erhebliche Vor- und Nachteile, die es zu berücksichtigen gilt.

  • Vorteile: Dieser Schrubbmopp mit Kabel erledigt die Arbeit für Sie. Die zwei angetriebenen Schrubbköpfe sorgen für eine Tiefenreinigung mit heißem Wasser oder einer Reinigungslösung Ihrer Wahl. Die Lösung kann etwas Einfaches wie Wasser und weißer Essig sein oder ein Produkt, das mit den richtigen Tensiden für die Reinigung von Parkettböden entwickelt wurde.
  • Nachteile: Er ist ein eindimensionales Gerät. Es schrubbt und löst hartnäckige Verschmutzungen, nimmt sie aber nicht besonders gut auf. Viele Besitzer des Spinwave und ähnlicher Mopps lassen dem Schrubben ein traditionelles Wischen mit dem O-Cedar EasyWring oder einem ähnlichen Mopp folgen.

Angetriebener Dampfmopp

Der Bissell PowerFresh und der Shark Genius Dampfmopp ragen aus einem überfüllten Markt heraus. Dampfmopps sind beliebt, weil für Hausbesitzer in Zeiten von „Super-Keimen“ eine minimale Vorbeugung mehr wert ist als große Rettungsmaßnahmen.

  • Vorteile: Sie können sicher sein, dass jeder Virus und jede Bakterie, die mit Hochtemperaturdampf abgetötet werden kann, auch mit der 99,99 %igen Effektivitätsrate dieser Maschinen abgetötet wird. Die Hitze ist auch nützlich, um angetrockneten Schmutz, Essensreste und andere unangenehme Verschmutzungen zu lösen.

Wenn Sie das Gewicht nicht stört, ist er ein vielseitiger Reiniger. Verwenden Sie ihn trocken oder mit Spray für die Grundreinigung. Sparen Sie sich die Dampfleistung für anspruchsvollere Reinigung und Desinfektion.

  • Taschenleistung: Der Shark Genius ist ein Taschenmopp und das ist hier wegen seiner Bequemlichkeit erwähnenswert. Bei jedem anderen Mopp in dieser Liste müssen Sie sich irgendwann um einen schmutzigen Moppkopf kümmern. Nicht so bei einem Taschenmopp.

Kunststofflaschen am Moppkopf passen sicher, aber mühelos in Taschen am Moppkopf, wenn Sie ihn auf den Boden legen. Der Moppkopf löst sich ebenso leicht per Knopfdruck, wenn Sie ihn über die Waschmaschine oder einen Wäschekorb halten.

  • Nachteile: Übermäßige Feuchtigkeit ist die Nemesis von Holz und bei Dampfreinigern dreht sich alles um eindringende, heiße Feuchtigkeit (siehe Parkett-Horror unten). Die Kosten für einen Dampfmopp sind höher als die Preise für die meisten anderen Parkett-Mopps. Er hat einen Mikrofaserkopf, der für die Trockenreinigung und die Sprühreinigung verwendet werden kann. Aber wenn das Ihr Reinigungsstil ist, ist ein Mikrofasermopp ohne Stromanschluss günstiger und auch leichter.
Die besten Staubsauger unter 100 Euro

Staubsauger für jeden Geldbeutel

Wie Sie sehen können, haben die Top-Staubsauger eine breite Palette an Optionen und Funktionen. Sind Sie sich nicht sicher, welche Funktionen Sie benötigen? Wenn Sie sich nicht entscheiden können, ob Sie einen Beutel-Staubsauger oder einen beutellosen Staubsauger, einen Kabel-Staubsauger oder kabellosen Staubsauger oder einen Staubsauger mit oder ohne Walzenbürste haben möchten, hilft Ihnen unser Kaufratgeber bei dieser Entscheidung.

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 3

Was Sie von einem Staubsauger unter 100 € erwarten können

Spitzenstaubsauger, die für eine jahrzehntelange Nutzung gebaut sind, kosten in der Regel 200 € – 250 € und mehr, sodass Abstriche gemacht werden müssen, um den Preis unter 100 € zu drücken. Manchmal bedeutet das: Kunststoffteile – innen oder außen – anstelle von Metall. Manchmal bedeutet das: weniger Schnickschnack oder weniger Einstellungen, Anpassungen oder Aufsätze.

Die meisten preiswerten Staubsauger haben ein Kabel und sind beutellos. Nur wenige haben echte HEPA-Filter. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Erwartungen realistisch halten und die für Sie wichtigsten Funktionen priorisieren.

Die beste Marke für einen günstigen Staubsauger für den Hausgebrauch

Es gibt zwar keine Marke, die immer besser ist als andere, aber die Modelle von Bissell erhalten durchweg 4,5- bis 5-Sterne-Bewertungen. Wir hätten problemlos ihren Cleanview Rewind Upright und ihren Pet Hair Eraser Handstaubsauger in unsere Favoritenliste aufnehmen können. Wenn Sie eine Marke sehen, deren jedes Modell an oder nahe der Spitze rangiert, können Sie Qualität von ihren Produkten erwarten.

Worauf Sie bei einem Staubsauger für Teppiche achten sollten

Ein guter Staubsauger für Teppichböden sollte eine Schlagleiste haben. Das heißt, eine rollende Bürste mit ein bis drei Reihen rotierender Borsten, um den Staub aus den Bodenfasern zu entfernen. Sie sollten die Bürste in der Höhe verstellen können, um sie an Niederflorteppiche, Hochflorteppiche und Plüsch- oder Zottelteppiche anzupassen.

Wenn Sie Haustiere (oder Menschen mit langen Haaren) in Ihrem Haus haben, ist es wichtig, die Schlagleiste nach jedem Gebrauch zu überprüfen und alle Haare, die sich um die Bürste gewickelt haben, zu entfernen.

Haare, die auf der Bürste verbleiben, können verbrennen und Ihren Teppich oder Ihre Maschine beschädigen und sie behindern die Reinigung auf jeden Fall. Kaufen Sie einen Staubsauger mit einer leicht zugänglichen und leicht zu reinigenden Bürstenleiste.

Wir empfehlen den Eureka NEU182A für Teppichböden aufgrund seiner überragenden Saugleistung, der vielfältigen Einstellmöglichkeiten und der im Vergleich zu anderen Geräten sehr wenigen Berichte über Rauchentwicklung oder Verbrennungen bei der Verwendung auf Teppichböden.

Worauf Sie bei einem Staubsauger für Hartböden achten sollten

Ein Staubsauger für Hartböden sollte leicht und manövrierfähig sein. Luxus-Vinylplanken-, Laminat- und Parkettböden haben alle eine glänzende Oberfläche, die durch schwere Geräte leicht beschädigt werden kann.

Staubsauger für harte Böden sollten gummierte oder weiche Räder haben und die Möglichkeit, die Schlagleiste anzuheben oder zu entfernen. Am besten ist es, wenn er gar keine Bürste oder Schlagleiste hat!

Wir bevorzugen Stabstaubsauger für unbehandelte Böden, weil sie weniger als 4,5 kg wiegen. Sie haben ein schlankes Profil, mit dem sie unter Küchentische und Stühle gelangen und in Ecken arbeiten können. Der Bissell Hard Floor Expert Stabstaubsauger hat außerdem eine schwenkbare Lenkung für ultimative Manövrierfähigkeit.

Was Sie bei einem Staubsauger für Polstermöbel beachten sollten

Es gibt nichts Frustrierenderes, als mit einem Handstaubsauger über Ihre Couch zu fahren und zuzusehen, wie er eine Spur von Krümeln hinterlässt. Damit das nicht passiert, sollten Sie bei der Auswahl eines Staubsaugers für Polstermöbel vor allem auf die Saugleistung und die Aufsätze achten.

Ein kabelloser Staubsauger kann stark genug sein, um Ihre Polster zu reinigen, wenn Sie keine Haustiere haben, oder Kinder, die auf dem Sofa naschen. Wenn Sie jedoch maximale Leistung zu einem erschwinglichen Preis benötigen, finden Sie das beste Preis-Leistungs-Verhältnis in einem kabelgebundenen Gerät.

Obwohl einige Staubsauger Schläuche und Aufsätze haben, die Polster reinigen können, sind sie in der Regel schwer und umständlich in der Handhabung. Ein Handstaubsauger oder ein Kanistersauger sind die beste Wahl für Polstermöbel.

Wählen Sie einen Kanister- oder Handstaubsauger mit einem Verlängerungsschlauch, einer Fugendüse und einer Polsterbürste. Eine Polstermöbelbürste hat steifere Borsten als die Staubbürste, die bei den meisten Modellen standardmäßig mitgeliefert wird.

Die gute Nachricht ist, dass Sie, falls Ihr Gerät nicht mit einer Bürste ausgestattet ist, eine solche von einem generischen Staubsauger-Ersatzteilhändler erwerben können.

Staubsaugerschläuche haben in der Regel einen Durchmesser von 35 mm oder 32 mm. Finden Sie also einen Aufsatz, der zur Breite Ihres Schlauchs passt, und Sie können loslegen.

Was Sie bei einem Staubsauger für Teppichtreppen beachten sollten

Haben Sie schon einmal versucht, eine Treppe mit einem schweren Handstaubsauger zu saugen? Keine spaßige Angelegenheit, oder? Zum Glück gibt es jetzt eine Reihe von leichten Optionen, die diese Aufgabe so viel einfacher machen.

Unser Favorit für das Saugen von Treppen ist ein Handstaubsauger mit Kabel. Dieses Gerät hat die Kraft, Schmutz und Haare von stark beanspruchten Teppichen zu entfernen und ist dennoch leicht und tragbar.

Wenn Sie die Treppe reinigen müssen, ohne sich zu bücken, sind kleine Kanistersauger und kabellose Stielstaubsauger eine gute Wahl. Diese sind leicht und haben Verlängerungsstangen oder Schläuche, mit denen Sie in alle Ecken und Winkel gelangen können, ohne Ihren Rücken zu belasten.

Worauf Sie bei einem Staubsauger für Ihr Auto achten sollten

Das Auto ist ein Ort, an dem Sie die Vorteile eines eleganten kabellosen Geräts wirklich nutzen können. Suchen Sie nach einem Staubsauger mit einem kompakten Design, Polsterborsten und einer Akkulaufzeit von mindestens 12 – 15 Minuten. Wir mögen den MOOSOO Mini Cordless, weil er nicht nur diese Kriterien erfüllt, sondern auch mit einem Autoladegerät geliefert wird, sodass Sie ihn nie aus Ihrem Fahrzeug entfernen müssen.

Worauf Sie bei einem Staubsauger für die tägliche Staubbekämpfung achten sollten

Ihr Staubsauger für die tägliche Staubbekämpfung sollte leicht, vielseitig und tragbar sein. Das macht einen kabellosen Stabstaubsauger zu einer guten Wahl. Suchen Sie nach einem 2-in-1-Modell, das ein abnehmbares Verlängerungsrohr hat, sodass es in einen Handstaubsauger umgewandelt werden kann.

Ihre Must-haves sollten einen Aufsatz mit weichen Borsten und einen hochwertigen Filter enthalten. Eine LED-Lampe ist hilfreich, um sicherzustellen, dass Sie auch schwer zugängliche Stellen gründlich gereinigt haben.

Obwohl jeder gute Staubsauger saugen muss, wird die Motorleistung wahrscheinlich nicht Ihre erste Überlegung bei einem Staubsauger sein. Suchen Sie nach einem Staubsauger mit zwei Sauggeschwindigkeiten, eine für den allgemeinen Gebrauch und einen leichteren Modus, den Sie für Tastaturen oder empfindliche Elektronik verwenden können.

Worauf Sie als Hunde- oder Katzenbesitzer bei einem Staubsauger achten sollten

Ein guter Staubsauger kann zum Überlebenswerkzeug werden, wenn ein pelziger Freund zu Ihrer Familie gehört. Zum Glück gibt es viele Modelle, die speziell für Sie entwickelt wurden. Ihre obersten Prioritäten als haustierfreundlicher Hausbesitzer sollten die Saugleistung, die Kapazität des Staubbehälters und die mehrstufige Filterung sein.

Wenn Sie Polstermöbel und Teppiche reinigen, sollten Sie ein Gerät mit einer Tiefenreinigungs-Rollenbürste wählen. Wenn Sie jedoch eine „Kein-Hund-auf-der-Couch“-Regel haben, sind Sie vielleicht mit einem bürstenlosen Modell besser bedient, das sich nicht in den Haaren verheddert.

Haustierbesitzer bevorzugen in der Regel beutellose Staubsauger mit leicht zu reinigenden Staubbehältern. Staubsauger mit Beutel arbeiten am besten, wenn der Beutel zu weniger als 2/3 gefüllt ist, was bedeutet, dass Sie den Beutel häufig wechseln müssen, wenn Sie viel Tierhaar oder Katzenstreu aufsaugen.

Worauf Sie als Allergiker bei einem Staubsauger achten sollten

Sind beutellose Staubsauger besser für Allergien oder Asthma geeignet? Käufer, die empfindlich auf Staub reagieren, stellen diese Frage oft als erstes, wenn sie nach einem Staubsauger suchen. Dies ist jedoch nicht unbedingt der wichtigste Punkt, den es zu beachten gilt.

Das wichtigste Merkmal, auf das Sie bei einem Staubsauger für Allergiker achten sollten, ist ein versiegeltes Innensaugsystem. Gummibeschichtete Innenteile bedeuten, dass Staub und Allergene nicht aus den Anschlüssen und Kammern entweichen können, sobald sie sich im Inneren des Staubsaugers befinden, bevor sie auf die Filterkammer und den Auffangbehälter treffen.

Das Filtersystem ist ebenfalls wichtig. Staubsauger mit HEPA-Filtern sind im Unterhalt teurer als die mit auswaschbaren Filtern, aber ein echter HEPA-Filter ist der Goldstandard zur Verbesserung der Luftqualität.

Es ist schwierig oder sogar unmöglich, einen Staubsauger mit echtem HEPA-Filter für weniger als hundert Euro zu finden. Wenn Sie also ein knappes Budget haben, können Sie sich stattdessen für einen Staubsauger mit Beutel entscheiden. Sie werden beim Leeren eines Staubsaugers mit Beutel nur minimalem Staub ausgesetzt sein, besonders im Vergleich zu Staubsaugern mit offenem, nicht versiegeltem Staubbehälter und waschbaren Filtern.

Eine weitere großartige Option für diejenigen, die empfindlich auf Staub oder Hausstaubmilben reagieren: ein Staubsaugerroboter. Dieser kleine Helfer kann fegen, während Sie schlafen und den Gesamtstaub in Ihrer Wohnung reduzieren.

Wie lange der Akku eines kabellosen Staubsaugers hält

Von einem hochwertigen Lithium-Ionen-Akku sollten Sie eine Laufzeit von mindestens 30 Minuten erwarten. Viele kabellose Geräte bieten zwei Leistungsstufen, so dass Sie die Lebensdauer des Akkus verlängern können, wenn Sie nicht die maximale Saugleistung benötigen.

Wie langlebig Staubsauger unter 100 € sind

Wie lange können Sie erwarten, dass Ihr preiswerter Staubsauger hält? Das hängt stark vom Modell und davon ab, wie oft Sie ihn benutzen und wie Sie Ihr Gerät pflegen. Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen, die Lebensdauer Ihres Kaufs zu verlängern:

  • Lassen Sie kabellose Modelle nicht länger als die empfohlene Ladezeit am Ladegerät. Obwohl die meisten Akkus mit einem Überladeschutz ausgestattet sind, kann es die Lebensdauer des Akkus verkürzen, wenn Sie einen kabellosen Staubsauger zu lange am Strom angeschlossen lassen.
  • Reinigen Sie Ihren Staubsauger nach jedem Gebrauch. Überprüfen Sie die Bürste und den Clip und entfernen Sie verhedderte Haare. Suchen Sie im Inneren des Saugrohrs nach Verstopfungen. Ein sauberer Betrieb reduziert die Gesamtbelastung Ihres Geräts.
  • Ersetzen oder waschen Sie die Filter regelmäßig gemäß den Empfehlungen der Bedienungsanleitung.
Die besten Shark Staubsauger im Test

Warum die Bewertungen für Shark Staubsauger so gut sind

Shark ist zu einem bekannten Namen geworden. Dieser Artikel erklärt warum.

Wussten Sie schon?

Shark ist laut dem Marktforschungsunternehmen Mintel zur meistverkauften Staubsaugermarke geworden und hat Dyson, Bissell und andere namhafte Anbieter überholt. Warum übertrifft Shark Dyson, Bissell, Hoover, Riccar, Miele und jeden anderen Mitbewerber?

Das macht den Unterschied: das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Es ist die Kombination aus außergewöhnlicher Leistung und wettbewerbsfähigen Kosten.

Shark Produkte stehen hoch im Kurs, weil sie die Arbeit wie Markenprodukte erledigen, ohne dabei so viel Geld wie Dyson oder Miele zu kosten.

AngebotBestseller Nr. 1
AngebotBestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
AngebotBestseller Nr. 4
AngebotBestseller Nr. 5

Große Auswahl an verschiedenen Shark Staubsauger-Typen

Welche Art von Staubsauger brauchen Sie? SharkNinja stellt sie alle her.

Stehende Staubsauger

Dieser Typ ist ein Bestseller, weil er die beste Leistung bietet. Starke Saugleistung durch Hochwatt-Motoren, Bürstenwalzen für Teppichböden und viele Modelle auch mit einer weichen Bürste für unbehandelte Böden. Standstaubsauger haben in der Regel auch die größte Auswahl an Aufsätzen. Wenn Sie speziell nach einem Bodenstaubsauger suchen, lesen Sie unsere Bodenstaubsauger-Tests.

Bewegliche Kanistersauger

Shark stellt die am besten bewerteten 2-in-1-Staubsauger her. Die Technologie nennt sich Lift-Away. Mit einem Knopfdruck löst sich der Kanistersauger. Er hat einen komfortablen Griff und eine gute Balance. Er ist immer noch ein Kabelstaubsauger, sodass nur wenig Saugkraft verloren geht.

Ein weiterer Vorteil des Lift-Away-Designs ist, dass der Kanister abgenommen werden kann, sodass im Grunde ein Stielstaubsauger entsteht. In Kombination mit dem beweglichen Aufsatz liegt er flach auf dem Boden. Er lässt sich leicht unter Betten und Sofas schieben, um dort gründlich zu saugen, wo sich oft Staub und Tierhaare ansammeln.

Ultraleicht

Ein Staubsauger, der weniger als 4,5 kg wiegt und trotzdem den Boden sauber bekommt, ist eine Rarität. Aber Shark stellt mehrere davon her, z. B. den Shark Rocket DuoClean und den IONFlex 2X in unserer Auflistung. Sie sind ideal für leichte bis mittelschwere Reinigungsaufgaben, Treppen und schwer zugängliche Stellen. Sie eignen sich hervorragend für unbehandelte Böden, funktionieren aber auch gut auf Teppich.

Ultraleichte Geräte wie der DuoClean sind auch 2-in-1-Geräte. Der Handstaubsauger lässt sich leicht vom Rest abnehmen, um beispielsweise schnell Tierhaare auf Polstern zu entfernen.

Kabellose Sauger

Sie müssen nie mehr die Steckdose wechseln oder sich auf demselben Weg hinter Möbeln herauskämpfen, auf dem Sie hineingekommen sind, oder sich Sorgen machen, dass jemand über ein Kabel stolpert.

Die kabellosen Staubsauger von Shark erhalten Top-Bewertungen für ihre Bequemlichkeit, aber auch für ihre Saugkraft. Sie nehmen mehr Staub, Schmutz und Tierhaare auf als die Konkurrenz.

Roboter-Staubsauger

Dieses schnell wachsende Marktsegment wurde lange Zeit von iRobot Roombas dominiert. Aber Shark klettert an die Spitze mit einem zufriedenen Kunden nach dem anderen.

Wussten Sie schon?

Shark Roboter-Staubsauger arbeiten mit KI. Modelle wie der RV750 bieten Komfort auf höchstem Niveau mit Amazon Alexa, Google Assistant, WLAN-Verbindung und der Shark App für die Fernprogrammierung über Ihr Telefon.

Kraftvoll saugen

Die Motoren reichen von 600 Watt bei den Ultralights bis zu 800 – 1.200 bei den Großen. Gepaart mit modernster Luftstromtechnologie erhalten Shark Staubsauger gute Bewertungen für die Saugleistung, selbst im Vergleich zu Dyson, dem Saugkönig. Außerdem sparen Sie bei Shark Staubsaugern 33 % bis 50 % im Vergleich zu ähnlichen Dyson Modellen.

Überlegene Filtration und Allergiekontrolle

Mit einem Shark wird Ihre Luft sauberer sein.

Wussten Sie das schon?

Die meisten Shark Staubsauger filtern die in das Gerät einströmende Luft. Dadurch wird die Wahrscheinlichkeit, dass schmutzige Luft ausgestoßen wird, erheblich reduziert.

Die besten Staubsauger, wie der Shark DuoClean und TruePet in unserer Auflistung, verwenden HEPA-Filter, die 99,99 % der gesammelten Schmutzpartikel auffangen. Diesen muffigen Staubsaugergeruch werden Sie mit einem Shark also nicht haben.

Die Anti-Allergen-Versiegelung schafft einen luftdichten Abschluss, der selbst kleinste Staub- und Tierhaarpartikel nicht entweichen lässt. Diese einzigartige Eigenschaft macht Shark Staubsauger zu den besten für Allergiker.

Der Vorteil des Schwenkkopfes

Shark Bodenstaubsauger verfügen über ein bewegliches Kopfdesign. Das reduziert den Kraftaufwand für das Umlenken des Geräts und hilft Ihnen, an enge Stellen zu gelangen und den Staubsauger flach hinzulegen, um unter Möbel zu gelangen.

Nützliche Ausstattung

Shark hat bei der Entwicklung seiner Staubsaugerausstattung große Sorgfalt walten lassen. Besitzer eines Shark Staubsaugers mit einer Mini-Motorbürste sagen zwei Dinge: Sie finden hunderte von Verwendungsmöglichkeiten auf dem Boden und über dem Boden. Zweitens: Er erledigt die Arbeit!

Der Gerätestab ist schmal genug, um unter die meisten Herde, Trockner, Kühlschränke und Möbel mit geringem Abstand zu passen. Sein schlankes Design konzentriert sich auch auf die Saugkraft.

Die bei den meisten Staubsaugern mitgelieferten Fugendüsen sind 10 bis 25 cm lang: ausreichend für die meisten Aufgaben. Für wirklich tiefe Sofas können Sie ihn mit einer 45 cm langen Fugendüse aufrüsten. Das ist ein Muss für das Saugen Ihres Autos!

Wenn Sie verhedderte Haare von der Rolle schneiden wollen, ist das Bürstenrollen-Reinigungswerkzeug perfekt. Seine Klinge passt in die Rillen der meisten Rollen. Schieben Sie die Klinge entlang der Rille und sie schneidet die Verwicklungen sicher ab. Viel sicherer als mit einer Schere oder einem Universalmesser!

Langlebigkeit

Die Haltbarkeit von Shark liegt bei den meisten Modellen zwischen 88 % und 93 %.

Bekommen Sie nun eine bessere Vorstellung davon, warum Shark in der Bewertungstabelle ganz oben steht?

OK, jetzt lassen Sie uns konkret werden mit den besten der besten Shark-Modelle.

Shark Staubsauger Bewertungen

Shark DuoClean

Der Shark DuoClean Upright Vacuum mit Lift-Away Handstaubsauger bietet spezialisiertes Saugen aller Bodenarten und vieles mehr.

Seine beste Eigenschaft

Wir lieben es, dass die Reinigung von Parkettböden mit diesem Staubsauger ein Kinderspiel ist. Auf Wunsch können Sie auch die weiche Bürste einsetzen, die speziell für die Reinigung von Parkettböden entwickelt wurde.

Der größte Kritikpunkt

Das Fassungsvermögen des Staubbehälters beträgt 0,9 Liter. Vergleichen Sie das mit dem 3,1-Liter-Staubbehälter des als nächstes getesteten Rotator TruePet!

Bewertungen & hilfreichste Nutzerbewertungen

Die Nutzerzufriedenheit liegt bei 85 % bis 88 %. Etwa 8 % der Bewertungen sind negativ. Das entspricht einer durchschnittlichen Bewertung für Shark Staubsauger. Sie schneiden insgesamt besser ab, als die meisten anderen Marken.

Hier finden Sie eine Zusammenfassung der häufigsten Bewertungen:

  • In den meisten Fällen macht der Shark DuoClean Bodenstaubsauger einen besseren Job als sein Vorgänger – er saugt hervorragend auf allen Oberflächen.
  • Die vordere Bürstenwalze ist sehr effektiv für weiche Böden und gegen kleine Ansammlungen von verschütteten trockenen Gegenständen wie Popcorn oder Katzenstreu.
  • Der kleine Staubbehälter ist die häufigste Beschwerde.
  • Der Wechsel von Teppich zu Parkettböden könnte nicht einfacher sein.
  • Der Bürstenkopf ist nicht so breit wie bei anderen Modellen, sodass es etwas länger dauert, große, offene Flächen zu säubern, aber er ist gut geeignet, um in enge Stellen zu gelangen.
  • Er liegt nicht flach, wenn der Lift-away entfernt ist. Andere Versionen wie der NV803 tun das.
  • Leise und dennoch kraftvoll. Erledigt Tierhaare wie ein Champion.
  • Die Montage ist einfach, die Vielseitigkeit ist gut. Die meisten Geräte sind langlebig, aber ein kleiner Prozentsatz hat frühe mechanische Probleme.
  • Die Teppichwalze kann empfindliche Teppiche beschädigen. Das ist die zweithäufigste Beschwerde. Verwenden Sie die weiche Bürste, wenn Sie einen teuren Teppich haben, den Sie schützen wollen.

Kaufen Sie diesen Staubsauger, wenn…

… Sie nur ein Gerät mit voller Leistung wollen, das all Ihre Staubsaugarbeiten erledigt und das Gewicht Sie nicht stört.

Shark DuoClean Staubsauger Spezifikationen

  • Gewicht: 5,8 kg
  • Kabel: 9 Meter
  • Motor: 900 Watt
  • Ausstattung: Multi-Oberflächen Haustier Aufsatz und Fugendüse.
  • Walzen: Bürstenrolle für Teppich und Soft-Rolle für Parkettböden.
  • Filter: Vormotorfilter und HEPA-Nachmotorfilter.
  • Staubbehältergröße: 0,9 Liter trocken
  • Farben: Schwarz und Rot.

Der beste Allround-Sauger sollte alles können, oder? Und das tut er.

Fazit: Shark DuoClean Bodenstaubsauger im Staubsaugertest

Alle Bodenbeläge werden sauber. Der DuoClean saugt sowohl auf Teppich- und Parkettböden als auch auf Polstermöbeln und mehr hervorragend.

Das Saugen von Parkettböden wird durch die Installation (es ist ein Kinderspiel) der weichen Bürste erreicht. Andere Parkettbodensauger haben gar keine Bürste, sondern nur Saugleistung. Der Shark DuoClean Upright saugt sanft an der Bodenoberfläche, ohne sie zu beschädigen. Die Bürste hat sogar eine polierende Wirkung auf Parkettböden.

Die weiche Bürste ist außerdem so konzipiert, dass sie große Schmutzansammlungen aufsaugt, ohne sie zu verstreuen – denken Sie an Blumenerde von einer umgekippten Pflanze.

Haustiere schrecken diesen Shark nicht. Obwohl er nicht als Haustier-Staubsauger gekennzeichnet ist, erzählen die Pet-Power-Bürste und das Pet-Multi-Tool eine andere Geschichte. Die Power-Bürste gräbt sich tief in die Lieblingsplätze der Katze oder des Hundes, um eingebettete Tierhaare, Hautschuppen und andere Allergene zu entfernen.

Die Allergene bleiben dank des HEPA-Filters und einer Dichtung, die Luft und Allergene nicht entweichen lässt, im Staubbehälter.

Der Lift-Away-Sauger lässt sich per Knopfdruck abnehmen und mit einem Klick wieder anbringen. Er enthält eine eigene elektrische Bürste für eine effektive Fleckenreinigung.

Shark Navigator

Der Shark Navigator Bodenstaubsauger mit Lift-Away und Zero-M Anti-Hair Wrap Technologie (ZU561) ist zu einem attraktiven Preis – ohne Abstriche bei der Leistung – erhältlich.

Seine beste Eigenschaft

Der Zero-M-Reinigungskopf entfernt kontinuierlich Haare von der Bürstenrolle, die dann in den Kanalbecher gesaugt werden. Diese Funktion spart eine Menge Ärger!

Der größte Kritikpunkt

Es gibt keine weiche Bürste für Parkettböden. Das ist ein Luxus, den die meisten Staubsauger von Shark und anderen Marken in dieser Preisklasse nicht bieten. Wenn Sie weiche Parkettböden haben, ist er vielleicht nicht der richtige Staubsauger für Sie.

Bewertungen & nützlichste Nutzerbewertungen

Die Nutzerzufriedenheit liegt bei 92 % bis 96 %.

Negative Bewertungen machen weniger als 5 % der Gesamtzahl aus. Das sind vergleichsweise hervorragende Bewertungen.

Das sagen die Nutzer:

  • Rechnen Sie damit, dass Sie den Staubbehälter oft leeren müssen. Viele sind überrascht, wie schmutzig ihr alter Staubsauger den Teppichboden hinterlassen hat.
  • In Anbetracht der Leistung, der Ausstattung und der Ergebnisse erhalten Sie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Der Lift-Away wird oft für kleine Arbeiten und Fleckenreinigung verwendet. Er lässt sich leicht abnehmen und wieder aufstecken.
  • Das 8-Meter-Kabel ist kürzer als die 9-Meter-Kabel anderer Sharks, aber ein Vorteil ist, dass es sich weniger verheddert.
  • Einige würden sich einen breiteren Kopf wünschen (er ist etwa 30 cm lang), um die Anzahl der Durchgänge zu reduzieren, die Sie im offenen Raum machen müssen. Anderen gefällt, dass er besser in Ecken kommt und er sich leichter verstauen lässt.
  • Der Kopf lässt sich nicht ganz so leicht schwenken wie bei anderen Sharks. Einige mögen die Tatsache, dass er nicht so leicht umkippt. Andere würden eine sanftere Bewegung bevorzugen.
  • Der häufigste negative Kommentar ist, dass das Gerät umkippt, wenn es leicht angestoßen wird oder nicht an etwas angelehnt ist.

Kaufen Sie diesen Staubsauger, wenn…

… Sie nach einem budgetfreundlichen Staubsauger suchen, der die meisten Funktionen der besten Shark-Staubsauger hat. Er eignet sich am besten für Wohnungen mit kürzerem Teppich und unbehandelten Böden.

Spezifikationen des Shark Navigator Professional Staubsaugers

  • Gewicht: 2 kg
  • Kabel: 8 Meter
  • Motor: 800 Watt
  • Ausstattung: Staubfugendüse, Haarentfernungs-Multitool und breite Polsterbürste.
  • Walzen: Bürstenrolle für Teppich.
  • Filter: HEPA-Nachmotorfilter und Anti-Allergen-Dichtung.
  • Größe des Staubbehälters: Klein mit einem Fassungsvermögen von 0,9 Trocken-Liter.
  • Farben: Pfingstrose Rot, Plasma Blau.

Fazit: Shark Navigator Professional Staubsauger im Staubsaugertest

Auf der Habenseite steht, dass dieses Gerät mit dem 800-Watt-Motor viel Saugleistung liefert.

Er funktioniert besser bei dickem Teppich.

Shark stellt die besten abnehmbaren Behälter her. Der 2-in-1-Staubsauger könnte Ihr Lieblingsmerkmal werden. Der tragbare Behälter lässt sich leicht herausheben, ist leicht und hat eine angetriebene Bürste, die ideal für Treppen, hartnäckige Tierhaare auf Polstern und das Saugen von Spinnweben aus Ecken ist.

Der Navigator Upright ist leichter als die meisten anderen. Mit 6 kg ist er bis zu 1,5 kg leichter als andere Top-Staubsauger von Shark. Sie werden das geringere Gewicht durch das Schwenkkopf-Design schätzen. Er ist eine gute Wahl für Menschen mit arthritischen Gelenken oder die Probleme mit dem Gewicht haben.

Bester Shark Roboter-Staubsauger

Shark ION Staubsaugerroboter mit WLAN-Verbindung, Sprachsteuerung für Teppich- und Hartbodenreiniger, funktioniert mit Alexa (RV750).

Haushaltsgeräte werden immer intelligenter und Shark ist mit diesem WiFi Shark Staubsaugerroboter, der mit Alexa funktioniert, ganz vorne mit dabei. Der Staubsauger kehrt zum automatischen Aufladen in die Dockingstation zurück, bevor ihm der Strom ausgeht.

Seine beste Eigenschaft

Wenn Sie einen Staubsaugerroboter wegen der Bequemlichkeit kaufen, dann werden Sie den Detangling Technology-Kamm am Staubbehälter lieben, der die Bequemlichkeit noch einen Schritt weiter bringt.

Der Kamm zieht Haare und andere Fasern von der Bürstenrolle. Sie werden dann in den Staubsaugerbehälter gefegt.

Der größte Kritikpunkt

Wie jeder Staubsaugerroboter sollten Sie ihn an den meisten Tagen laufen lassen, um Ihre Böden sauber zu halten. Dies gilt besonders, wenn Sie Haustiere haben, die ihre Haare verlieren und/oder Schuhe im Haus tragen.

Wenn der Teppichboden Ihres Hauses nicht gut gepflegt wurde, erwarten Sie nicht, dass der Shark ION Roboter oder ein anderer Staubsaugerroboter eingebettete Haare und Schmutz ausgraben kann.

Bewertungen & nützlichste Anwenderberichte

75 % bis 79 % der Rezensenten geben diesem Saugroboter hohe/höchste Bewertungen. Schlechte Bewertungen machen 16 % bis 18 % aus.

Das sagen die Nutzer:

  • Das häufigste Lob ist, dass er niedrigere Kosten als die meisten Roomba-Staubsauger mit einer Saugleistung kombiniert, die besser ist als erwartet.
  • Die zufriedensten Kunden verwenden ihn auf unbehandelten Böden und niedrigflorigen Teppichen, die nur leicht verschmutzt sind.
  • Er saugt nach dem Zufallsprinzip, nicht nach dem Mapping, deckt aber trotzdem den gesamten Boden ab… meistens.
  • Die häufigste Beschwerde (ca. 25 %) ist, dass er gelegentlich auf hochflorigen Teppichen stecken bleibt.
  • Einige sagen, dass es mehrere Versuche brauchte, um eine WLAN-Verbindung herzustellen und dass die Verbindung zu zufälligen Zeiten unterbrochen wird.

Kaufen Sie diesen Staubsauger, wenn…

… Ihre Böden, insbesondere Teppichböden, von vornherein ziemlich sauber sind, oder Sie einen großen Staubsauger haben, den Sie regelmäßig zur Tiefenreinigung verwenden. Er funktioniert am besten auf unbehandelten Böden und niedrigflorigen Teppichen.

Shark ION Roboter-Staubsauger-Spezifikationen

  • Gewicht: 2,5 kg
  • Enthält: Lithium-Ionen-Akku, Ladestation, 1,5 m BotBoundary-Streifen mit 2 Anschlüssen.
  • Walzen: Hauptbürstenwalze und zwei Seitenwalzen.
  • Staubbehältergröße: 0,4 Liter
  • Filter: Nicht-HEPA-gefalteter Papierfilter.
  • Farbe: Schwarz

Fazit: Shark ION Roboter-Staubsauger im Staubsaugertest

BotBoundary-Streifen sind Magnetbänder, die die Sensoren erkennen und von denen das Vakuum weggelenkt wird. Sie werden verwendet, um No-Go-Zonen zu schaffen.

Begrenzungen werden typischerweise in der Nähe von Möbeln mit geringem Abstand verwendet, in denen sich der BotSauger verfangen könnte, sowie in der Nähe von Stromkabeln und Drähten, in denen er sich verheddern könnte.

Die Verwendung mit Alexa erfordert eine Einrichtung, aber dann ist es einfach. Zuerst brauchen Sie ein Alexa-Gerät. Dann:

  1. Suchen Sie den kostenlosen Shark Skill im Skills-Bereich der Alexa-App oder im Alexa Skills-Store auf Amazon.
  2. Öffnen Sie die Detailseite und wählen Sie „Skill aktivieren“.
  3. Bitten Sie Alexa, „Shark zum Staubsaugen aufzufordern“.
Die besten Staubsauger für Teppiche und Flächenvorleger

Langflor-Teppiche sehen luxuriös aus und fühlen sich unter den Füßen plüschig an, aber ihre langen Fasern können ihre Reinigung erschweren. Der falsche Staubsauger kann lange Fasern einklemmen, verdrehen oder ausfransen und so den Teppich mit der Zeit beschädigen. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass manche Staubsauger beim Versuch, durch den langen Flor zu manövrieren, stecken bleiben können.

Ein guter Staubsauger für Teppiche kann die Herausforderungen meistern und gleichzeitig Ihre Investition schützen. Einige Staubsauger sind speziell für hochflorige Teppiche entwickelt worden, während andere über Schlagleisten, variable Saugkraft und höhenverstellbare Köpfe verfügen, um Teppichböden zu reinigen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, welche Eigenschaften ein geeigneter Staubsauger für Langflor-Teppiche haben sollte und warum die folgenden Staubsauger die besten sind.

AngebotBestseller Nr. 2
AngebotBestseller Nr. 3
BISSELL 1858N ProHeat 2X Revolution Teppichreinigungsgerät, (800 W - 3.7 L)
2.330 Bewertungen
AngebotBestseller Nr. 5

Worauf Sie bei der Wahl des Staubsaugers für Langflor-Teppiche achten sollten

Worauf Sie bei der Wahl des Staubsaugers für Langflor-Teppiche achten sollten

Staubsaugertyp, Saugstärke und Manövrierbarkeit sind die wichtigsten Eigenschaften, die Sie beim Kauf eines Staubsaugers beachten sollten. Für Langflor-Teppiche benötigen Sie ein Modell, das für Plüschflor geeignet ist, einen höhenverstellbaren Kopf hat, oder eine variable Saugeinstellung. Staubsauger mit verschiedenen Einstellungen können dicke Teppiche und glatte Böden bewältigen. Bewerten Sie Staubsauger nach den unten aufgeführten Faktoren und Merkmalen. Dann werden Sie sicher das richtige Modell für Ihren Plüschflor finden.

Staubsauger-Typ

Staubsauger gibt es in verschiedenen Ausführungen, z. B. als Standstaubsauger, Kanisterstaubsauger, Stielstaubsauger, Handstaubsauger und Roboter.

  • Stielstaubsauger haben einen leistungsstarken Motor, eine starke Saugkraft und ein großes Fassungsvermögen – Eigenschaften, die sie zu einer soliden Wahl für Langflor-Teppiche machen. Alle Teile befinden sich in einer einzigen festen Einheit, was praktisch ist, aber die Manövrierfähigkeit etwas einschränken kann.
  • Kanisterstaubsauger haben den Motor und den Staubbehälter innerhalb des Behälters sowie einen separaten Schlauch, ein Gestänge und einen Saugkopf. Der Behälter hat einen leistungsstarken Motor und ein großes Fassungsvermögen, während der Schlauch und das Saugrohr mehr Reichweite und Flexibilität bieten als bei Stielstaubsaugern.
  • Stabstaubsauger sind kompakt, leicht und einfach zu manövrieren – und es gibt kabellose Modelle für noch mehr Vielseitigkeit. Ihre geringere Größe bedeutet jedoch oft einen weniger starken Motor und eine geringere Saugleistung. Stabstaubsauger neigen auch dazu, im Vergleich zu Stiel- und Kanisterstaubsaugern, keine Einstellmöglichkeiten zu bieten.
  • Handstaubsauger sind klein und tragbar, um kleinere Verschmutzungen zu reinigen, wo auch immer sie auftreten. Sie sind ideal für die Beseitigung von Krümeln und Schmutz auf Tischen, Möbeln und im Innenraum von Autos. Sie können zwar kleine Verschmutzungen auf Langflor-Teppichen beseitigen, sind aber zu klein, um einen ganzen Raum mit Teppichboden zu saugen.
  • Staubsaugerroboter sind vollautomatische Geräte, die außer dem Entleeren des Behälters und dem Aufladen des Geräts so gut wie keinen Aufwand für den Benutzer erfordern. Allerdings sind diese Modelle weniger für dicke Teppiche geeignet, da sie typischerweise eine geringe Staubkapazität und kleine Räder haben, die Probleme beim Rollen über Plüschflor haben können.

Der Vergleich: mit Kabel vs. kabellos

Die meisten Staubsauger sind kabelgebunden und werden an eine Steckdose angeschlossen, um eine starke Saugleistung zu erzielen. Kabelgebundene Staubsauger werden nicht leer, aber sie sind durch die Länge des Kabels eingeschränkt. Außerdem haben kabelgebundene Modelle in der Regel ein größeres Fassungsvermögen als kabellose Staubsauger. Steh-, Kanister-, Stab- und Handstaubsauger sind als kabelgebundene Varianten erhältlich.

Kabellose Staubsauger sind für den mobilen Einsatz konzipiert. Meistens als Stab-, Hand- oder Robotersauger erhältlich, sind kabellose Staubsauger praktisch für die Reinigung im ganzen Haus. Ihr geringes Gewicht ist ideal für Böden, Treppen und sogar Regale und Wände. Aufgrund ihrer geringeren Größe haben sie jedoch oft eine geringere Kapazität und können weniger leistungsstark sein. Sie sind auch durch ihre Akkulaufzeit begrenzt, die typischerweise zwischen 15 und 45 Minuten mit einer Ladung liegt.

Die optimale Stärke der Absaugung

Eine starke Saugkraft ist wichtig für die Tiefenreinigung von Teppichen – aber zu viel Saugkraft und der Staubsauger kann stecken bleiben. Dies gilt besonders für Langflor-Teppiche, bei denen die Saugkraft eine Abdichtung gegen die dichten Fasern bewirken kann, so dass es schwierig wird, sie zu bewegen. Eine sehr hohe Saugstärke kann auch einige Teppiche und Läufer beschädigen.

Eine Funktion, die Sie bei einem Staubsauger für Hochflor-Teppiche in Betracht ziehen sollten, sind einstellbare Saugstärken. Damit können Sie die Leistung für unterschiedliche Teppichstärken anpassen. Erhöhen Sie einfach die Saugstärke, um kleine Partikel wie Sand und Schmutz aufzusaugen, oder reduzieren Sie die Saugstärke, wenn der Staubsauger Schwierigkeiten hat, sich zu bewegen, um leichter manövrieren zu können.

Filter

Staubsaugerfilter fangen Partikel auf und verhindern, dass sie wieder an die Luft abgegeben werden. Ein hochwertiges Filtersystem sorgt für ein sauberes Zuhause, indem es Staub und Schmutz für immer festhält. Staubsaugerfilter können aus Stoff, Schaumstoff oder speziellen Filtermaterialien hergestellt sein. Die meisten Staubsauger enthalten mehr als einen Filter. Sie können entweder waschbar oder Einwegfilter sein.

Die effektivsten Staubsauger-Filtersysteme enthalten einen HEPA-Filter (High Efficiency Particulate Air). HEPA-Filter entfernen bis zu 99,97 Prozent der Partikel mit einer Größe von bis zu 0,3 Mikrometern. Diese Filter können Staub, Schmutz und sehr kleine Partikel abfangen. Sie helfen, häufige Allergene wie Hausstaubmilben, Pollen, Tierhaare und sogar Schimmel und Rauchpartikel abzufangen.

Staubsammler

Beutelhaltige Staubsauger saugen Staub und Schmutz in einem Beutel auf, der gewechselt werden muss, wenn er voll ist. Neue Staubsaugerbeutel sind ein zusätzlicher Kostenfaktor, der bei diesen Modellen zu berücksichtigen ist. Der Hauptvorteil eines Staubsaugerbeutels ist die einfache Entsorgung: Werfen Sie den Beutel einfach in den Müll, ohne den darin eingeschlossenen Schmutz zu berühren.

Beutellose Staubsauger haben einen Staubsammelbehälter, der geleert werden muss, wenn er voll ist – nehmen Sie einfach den Behälter ab und werfen Sie den Schmutz in den Müll. Ein Nachteil von beutellosen Staubsaugern ist die Staubbelastung beim Entleeren, die Allergiker stören kann. Sollten Schmutz und Staub verklumpen und am Behälter haften bleiben, müssen Sie die Verschmutzung manuell beseitigen.

Gewicht und Manövrierbarkeit

Ein zu schwerer Staubsauger ist schwer zu manövrieren, besonders auf Teppichboden. Stab- und Handstaubsauger, die in der Regel weniger als 4,5 kg wiegen (einige sogar nur 1,8 kg), sind leicht zu manövrieren. Standstaubsauger wiegen im Durchschnitt zwischen 5,5 und 8 kg, während Kanistermodelle typischerweise zwischen 3,5 und 8 kg wiegen. Wenn Sie sich für ein Stand- oder Kanistermodell entscheiden, suchen Sie nach einem Modell mit größeren Rädern für eine bessere Manövrierbarkeit auf Teppichen. Kleine Räder können Probleme beim Rollen über lange Teppichfasern haben.

Zusätzliche Eigenschaften

Zusätzliche Funktionen können bei der Tiefenreinigung von Langflor-Teppichen helfen. Dazu gehören Schlagleisten, höhenverstellbare Köpfe, variable Saugstufen und eine Reihe von Bürstenaufsätzen.

  • Bürstenstangen: Eine Schlagleiste ist eine rotierende Bürste, die die Teppichfasern aufwirbelt, um Staub und Schmutz zu lösen. Diese Funktion funktioniert gut bei Teppichen mit niedrigem und mittlerem Flor, kann aber einige dickere und längere Fasern verheddern. Einige Staubsauger haben speziell entwickelte, verhedderungsfreie Bürsten, die für höhere Teppiche geeignet sind. Andere haben höhenverstellbare Köpfe, um die Stange weiter von langen Teppichfasern wegzuhalten. Eine weitere Option ist die Verwendung eines Staubsaugers, bei dem Sie die Schlagleiste abschalten oder entfernen können.
  • Höhenverstellbare Köpfe: Wenn Sie sich für einen Staubsauger mit Schlagleiste entscheiden, sollten Sie einen mit höhenverstellbarem Kopf in Betracht ziehen. Bei diesen Ausführungen lässt sich der Saugkopf (der die Schlagleiste hält) auf unterschiedliche Teppichhöhen einstellen. Diese Funktion kann ein Verfangen oder Verheddern in dicke Teppiche verhindern.
  • Variable Saugeinstellungen: Eine starke Saugleistung ist ein zweischneidiges Schwert. Sie hilft zwar beim Aufsaugen von Schmutz, kann aber auch dazu führen, dass der Staubsauger in Langflor-Teppichen stecken bleibt. Eine einstellbare Saugeinstellung ist eine clevere Wahl für Wohnungen mit verschiedenen Oberflächen. Verwenden Sie eine höhere Saugleistung auf Hartböden und niedrigflorigen Teppichen und eine niedrigere Saugleistung auf hochflorigen Teppichen, um ein Feststecken zu vermeiden.
  • Bürstenaufsätze: Eine Vielzahl von Bürstenaufsätzen kann bei Reinigungsarbeiten rund um das Haus helfen. Einige beliebte Bürstenaufsätze sind steife Bürsten zum Entfernen von Tierhaaren, Fugenwerkzeuge für enge Ecken und weiche Bürsten für Polstermöbel.

Der beste Staubsauger für Teppichböden

Der beste Staubsauger für Teppichböden

Viele unserer Kunden, von denen sich einige zum ersten Mal einen Orientteppich anschaffen, kommen zu uns mit Fragen zum Staubsaugen ihrer neuen Wollteppiche. Um unseren Lesern zu helfen, sich auf dem zugegebenermaßen übersättigten Staubsaugermarkt zurechtzufinden, haben wir eine Liste unserer bevorzugten Staubsauger für die Reinigung von Wollteppichen zusammengestellt.

Worauf Sie bei Teppich-Staubsaugern achten sollten

Worauf Sie bei Teppich-Staubsaugern achten sollten

Handgeknüpfte Wollteppiche erfordern besondere Staubsaugereigenschaften, die von potenziellen Käufern oft übersehen werden. Orientteppiche sind in der Regel pflegeleicht, und mit dem richtigen Staubsauger sollte die wöchentliche oder zweiwöchentliche Reinigung eine mühelose Angelegenheit sein! Wenn Sie eine Vielzahl von verschiedenen Teppichen in Ihrer Wohnung haben, sollten Sie einen Staubsauger mit variabler Saugleistung und Florhöheneinstellung für eine fein abgestimmte Reinigung suchen. Flachgewebte Kelims und Wollteppiche erfordern jeweils leicht unterschiedliche Höhen- und Saugeinstellungen für maximale Reinigungseffizienz. Suchen Sie nach einem Staubsauger, der ohne Teppichbürste betrieben werden kann. Während Bürstenrollen helfen können, tief sitzenden Schmutz aus dem Teppichflor zu bewegen, neigen sie dazu, zu aggressiv zu sein und die empfindlichen Fasern unnötig zu beschädigen, besonders bei antiken Teppichen. Um das zu kompensieren, kann die Saugleistung erhöht werden, um Staubpartikel herauszuziehen, ohne die Wollfasern mechanisch aufzurütteln. Mit diesen Spezifikationen im Hinterkopf, kommen wir nun zu den Staubsaugern selbst!

Teppich-Staubsauger FAQs

Teppich-Staubsauger FAQs

Regelmäßiges Staubsaugen hält Staub, Schmutz und Hautschuppen in Schach. Das Saugen von Langflor-Teppichen kann jedoch eine Herausforderung darstellen. Um die Reinigungsleistung zu maximieren, sollten Sie zu einem Modell greifen, das für langen, plüschigen Flor geeignet ist. Wenn Sie weitere Informationen zur Auswahl und Verwendung des richtigen Staubsaugers für Ihr Zuhause wünschen, lesen Sie die Antworten auf diese häufig gestellten Fragen.

Kann ich einen Standard-Staubsauger für meinen Hochflor-Teppich verwenden?

Ja, einige handelsübliche Staubsauger funktionieren auf Hochflor-Teppich, wenn sie eine Schlagleiste sowie einen höhenverstellbaren Kopf oder eine einstellbare Saugleistung haben.

Welcher Staubsauger hat die stärkste Saugleistung?

Kabel-Staubsauger bieten die stärkste Saugkraft. Stand- und Kanisterstaubsauger bieten in der Regel die höchste Saugleistung.

Wie saugt man langflorige Teppiche?

Verwenden Sie einen Staubsauger, der für langflorige Teppiche geeignet ist, oder stellen Sie Ihren jetzigen Staubsauger auf die entsprechenden Einstellungen ein. Streichen Sie langsam und gleichmäßig mit dem Staubsauger über den Teppich, um Schmutz und Ablagerungen aufzunehmen. Reinigungsprofis empfehlen in zwei Richtungen zu saugen: von Norden nach Süden und von Osten nach Westen.

Wie pflege ich meinen Staubsauger, damit er länger hält?

Stellen Sie sicher, dass Sie den Staubsaugerbeutel oder den Schmutzbehälter regelmäßig leeren, um Staub- und Schmutzansammlungen zu vermeiden. Wenn Sie den Staubsauger entleeren, überprüfen Sie die Schlagleiste, den Riemen, die Schläuche und andere Teile. Reinigen Sie sie, wenn nötig. Beachten Sie auch die Anweisungen, wie oft die Filter zu wechseln oder zu waschen sind, um Verstopfungen zu vermeiden.

Die besten Fliesenreinigungs-Maschinen im Test

Die Reinigung von Fliesenböden ist zwar immer noch eine lästige Pflicht, auf die die meisten von uns verzichten könnten, aber die Weiterentwicklung der Bodenpflegegeräte hat sie einfacher und effektiver denn je gemacht. Im Allgemeinen umfasst die Reinigung eines Fliesenbodens zwei Prozesse:

Das Entfernen des Oberflächenschmutzes und das Abschrubben des verbleibenden Schmutzes.

In diesem Artikel schauen wir uns an, was Sie zur Bewältigung dieser Aufgaben benötigen und stellen die besten Geräte für diese Aufgaben vor, nämlich die besten Staubsauger, Dampfmops und Hartbodenreiniger, die für Fliesenböden geeignet sind.

Für weitere spezifische Tipps zur Reinigung und Pflege von Stein- und Fliesenböden haben wir einen weiteren Fachartikel veröffentlicht.

AngebotBestseller Nr. 1
AngebotBestseller Nr. 2
Vileda Steam PLUS XXL Dampfreiniger, hygienische Bodenreinigung von großen Flächen, entfernt bis zu 99,9% der Bakterien und Viren*, für alle Böden, ideal für Teppiche
1.438 Bewertungen

Welche ist die beste Fliesenboden-Reinigungsmaschine für Ihr Zuhause?

Welche ist die beste Fliesenboden-Reinigungsmaschine für Ihr Zuhause?

Diese Übersicht über Staubsauger und Wischmops für Fliesenböden hilft Ihnen bei der Auswahl des besten Typs für Ihre Reinigungsroutine. Unten finden Sie Staubsauger- und Dampfmop-Tests der Top-Produkte in jeder Kategorie.

Staubsauger für Fliesenböden

Das Entfernen von losem Schmutz vor dem Wischen bedeutet, dass Sie keinen Schmutz in Ihrem Mop sammeln. Das ist wichtig, da Schmutz, der in einem Mop hängen bleibt, wie ein Schleifmittel wirken kann, das den Bodenbelag zerkratzt. Und wenn Sie zuerst saugen bedeutet das, dass Sie das Mopwasser nicht so häufig wechseln müssen. Wenn Sie schon einmal Schmutz auf einem Boden verteilt haben, den Sie gerade zu reinigen versuchen, wissen Sie, wie frustrierend das sein kann.

Natürlich können Sie auch ganz altmodisch mit einem normalen Besen den Schmutz von Ihrem Fliesenboden fegen, aber ein Staubsauger ist immer besser im Umgang mit feinem Staub und größeren Schmutzpartikeln.

Sie haben zwei Hauptoptionen für Fliesenbodenstaubsauger:

Ein Multifunktionssauger:

Ein Allzwecksauger ist das beste und kostengünstigste Gerät, wenn Sie sowohl Teppich als auch Fliesen in Ihrem Haus haben.

Der Vorteil ist ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis und die Notwendigkeit, nur ein Gerät im Schrank zu haben.

Der Nachteil ist, dass Sie daran denken müssen, die rotierende Bürste (auch bekannt als Bürstenwalze oder Schlagleiste) auszuschalten, bevor Sie sie auf harten Oberflächen verwenden, um zu verhindern, dass der Schmutz verstreut wird, bevor er aufgesaugt werden kann, und, schlimmer noch, Ihren Bodenbelag beschädigt. Wenn sich die Bürstenrotation nicht abschalten lässt, ist der Staubsauger keine Option für Fliesen oder andere Hartböden. Wenn Sie sich für einen Multifunktionssauger entscheiden, wählen Sie außerdem einen mit weichen oder beschichteten Rädern, damit diese Ihre Böden nicht zerkratzen. Klicken Sie hier, um mehr über die Verwendung von Staubsaugern auf Hartholzböden zu erfahren.

Nachfolgend sehen Sie unsere Top-Wahl für einen Staubsauger für Fliesenböden, aber vielleicht interessieren Sie sich auch für unsere Testberichte über die besten Standstaubsauger, die derzeit auf dem Markt sind.

Ein Staubsauger für Hart-/Fliesenböden:

Alle Top-Hersteller stellen Staubsauger her, die speziell für Hartböden entwickelt wurden. Sie sind leicht und einfach zu bedienen und haben keine Walzenbürste, die Ihren Bodenbelag beschädigen könnte.

Der offensichtliche Nachteil ist, dass sie auf Teppichböden nicht effektiv sind.

Nachfolgend sehen Sie unsere besten Staubsauger für Fliesenböden, aber vielleicht interessieren Sie sich auch für unsere Testberichte über die besten Bodenstaubsauger, die derzeit auf dem Markt sind, und klicken Sie hier, um mehr über die Verwendung von Staubsaugern auf Hartholzböden zu erfahren.

Dampfmops für Fliesenböden

Dampfmops für Fliesenböden

Wenn Sie eine Methode haben, mit der Sie zufrieden sind, um den losen Schmutz zu entfernen und eine Maschine wollen, die Ihren Mop und Eimer ersetzt, ist dies Ihre beste Option.

Die meisten dieser Maschinen verfügen über einen Wassertank, ein Heizelement, ein austauschbares Pad zum Wischen und eine einstellbare Dampffunktion, die auf Ihre Reinigungsanforderungen abgestimmt ist. Bei den meisten dieser Arten von Bodenpflegegeräten reicht ein Wassertank je nach Dampfeinstellung für 15 bis 20 Minuten.

Zu den Vorteilen von Dampfmops gehören der Wegfall von Wassereimern und die Fähigkeit, Böden sowohl zu reinigen als auch zu desinfizieren. Beachten Sie, dass die meisten Dampfmopps nur für den Betrieb mit Wasser ausgelegt sind und dass die Zugabe jeglicher Art von Reinigungsmittel zu Schäden oder Korrosion führen kann.

Ein weiterer Punkt, den Sie beachten sollten, ist, dass Sie zwar normales Leitungswasser für Ihren Dampfmop verwenden können, die Hersteller jedoch oft die Verwendung von destilliertem oder entmineralisiertem Wasser in Dampfbodenreinigern empfehlen, um den Aufbau von Mineralablagerungen zu verhindern, die die Leistung beeinträchtigen und die Lebensdauer des Geräts verkürzen können.

Wenn Sie also in einer Gegend mit extrem hartem Wasser leben und nicht die Möglichkeit oder Lust haben, destilliertes oder entmineralisiertes Wasser zu besorgen, müssen Sie eine regelmäßige Entkalkung und Reinigung Ihres Dampfmops einplanen.

Denken Sie auch daran, dass der Boden frei von losen Verunreinigungen sein sollte, bevor Sie einen Dampfmop verwenden. Wenn das Besenpad zu viel Schmutz oder einen kleinen Kieselstein aufnimmt, können die Verunreinigungen die Fliesen zerkratzen und die Oberfläche stumpf machen.

Im Folgenden stellen wir Ihnen unsere zwei besten Dampfmops für Fliesenböden vor, aber Sie können auch unsere Testberichte über verschiedene andere Dampfmops lesen, indem Sie hier klicken.

Hartflächenreiniger für Fliesenböden

Die Geräte in dieser Kategorie bieten diese Optionen:

Hartflächenreiniger für Fliesenböden
  • Ein einfaches Hartbodenreinigungsgerät, das den Fliesenboden effektiv schrubbt (effektiv eine Alternative zu einem Dampfmop)
  • Ein Zwei-in-Eins-Gerät zum Saugen und Waschen des Fliesenbodens (auch bekannt als Nass-Trocken-Saugmop)
  • Maschinen, die Fliesenböden reinigen und polieren können

Die besseren Zwei-in-Eins-Nass-Trocken-Saugmops funktionieren im Wesentlichen so: Sie saugen den Boden gleichzeitig ab, um Verschmutzungen zu beseitigen, während sie den Boden mit sanften, für Fliesenböden sicheren Schrubbköpfen waschen und dann das Schmutzwasser wegsaugen, um den Boden trocken oder fast trocken zu hinterlassen.

Der offensichtliche Vorteil eines Saugmops ist, dass Sie beide Funktionen in einem Gerät haben. Separate Tanks für sauberes und schmutziges Wasser bedeuten, dass Sie immer sauberes Wasser auf den Boden auftragen.

Zu den Nachteilen von Nass-Trocken-Saugmops gehört die Tatsache, dass sie schwerer sind als Geräte mit nur einer Funktion. Einige Anwender klagen über undichte Tanks oder billige Räder, die den Boden zerkratzen. Wasser ist der Feind von schlecht versiegelten Fliesenfugen, also stellen Sie sicher, dass Sie jegliches Wasser, das nicht vom Sauger aufgenommen wird, mit einem Handtuch trocknen.

Wie bei Dampfmops sollten Sie nur Reinigungsmittel verwenden, die für die Art Ihres Bodens geeignet sind. Destilliertes Wasser ist für die langfristige Leistung des Geräts gegenüber Leitungswasser, insbesondere bei hartem Wasser, sehr zu empfehlen.

Außerdem sind diese Arten von Nass-Trocken-Saugmops wirklich hauptsächlich für das Saugen von leichtem Schmutz ausgelegt – dies ist ein Gerät für den Umgang mit alltäglichen Verschüttungen und Schmutz und nicht geeignet, wenn Sie Ihre Bodenreinigungsaufgabe nur einmal pro Woche in Angriff nehmen wollen.

Wenn Sie schließlich ein komplettes Profi-Finish auf Ihren Fliesenböden erzielen wollen, sollten Sie in einen Orbitalreiniger investieren. Diese Art von Maschine ist so konzipiert, dass sie praktisch jeden Hartboden bis auf den letzten Zentimeter aufrauen, reinigen und schrubben kann!

Die leistungsstärksten Geräte können sogar Schmutz von kommerziellen Teppichböden lösen, obwohl Sie so etwas in Ihrem Zuhause wahrscheinlich nicht haben. Und Sie können einen Orbitalreiniger auch zum Abziehen von Wachs und zum Abschleifen Ihrer Böden verwenden, je nachdem, welches Pad Sie an seiner Basis befestigen.

Beachten Sie, dass die verschiedenen Funktionen eines Orbitalreinigers vom Wechsel des Basispads abhängen; zum Schwabbeln und Polieren ist dieses Gerät nach einem allgemeinen Staubsauger zu verwenden; und für die Schrubbfunktion müssen Sie den Fliesenboden zuerst mit einem Reinigungsmittel einsprühen und den Boden anschließend sauber wischen.

Fliesenboden-Reinigungsmaschine Testberichte

Fliesenboden-Reinigungsmaschine Testberichte

Nun, da wir Ihre Optionen abgedeckt haben, lassen Sie uns einen Blick auf die Top-Fliesenreinigungsmaschinen in jeder der Kategorien werfen.

Shark DuoClean Rocket Ultraleichter Staubsauger

Der Shark DuoClean Rocket Ultraleicht-Hochleistungssauger hat einen etwas irreführenden Namen, denn es handelt sich nicht um einen Aufrechtsauger im traditionellen Stil, sondern eher um einen Handstaubsauger, der auch in aufrechter Position verwendet werden kann. Effektiv, und das ist das Tolle daran, bekommen Sie also ein Zwei-in-Eins-Gerät – einen Staubsauger, der gut für Bodenbeläge ist und der außerdem leicht genug ist, dass Sie nach oben greifen und bis zur Decke saugen können (wenn Sie es wirklich brauchen!).

Zu den wichtigsten Eigenschaften des Shark DuoClean Rocket Ultraleicht-Hochleistungssaugers gehören:

  • Superleicht – wenn er auf Handbetrieb eingestellt ist, wiegt er nur 2 Kilogramm
  • Vielseitigkeit durch die Möglichkeit, zwischen aufrechtem Modus und Handbetrieb umzuschalten,
  • Ausgestattet mit Sharks neuester DuoClean-Technologie, sowohl für Hartböden als auch für Teppichböden
  • Beinhaltet eine Fugendüse, eine Staubbürste und ein Haustier-Multitool für Polstermöbel
  • Lässt sich im aufrechten Modus leicht um und unter Möbel manövrieren
  • Integrierte LED-Leuchten an Bodendüse und Handsauger
  • 9 Meter langes Netzkabel bietet hervorragende Reichweite

Das Besondere an diesem Hartbodensauger ist, dass das doppelte Borsten- und Bürstenrollensystem der DuoClean-Technologie den feinen Schmutz und die Ablagerungen, die andere übersehen, hervorragend aufnimmt; und die ausgezeichnete Vielseitigkeit, vom Aufrecht- zum Handstaubsauger zu wechseln, ist ein großer Bonus. Der Staubsauger ist durch die VIP Lifetime Service-Garantie von Shark abgedeckt, eine der besten in der Branche.

Für geflieste Böden sollten Sie unbedingt die niedrigere und sanftere Leistungsstufe verwenden.

Beste Dampf-Mops für Fliesenböden

Beste Dampf-Mops für Fliesenböden

Shark Genius Taschen-System S5003D

Wenn Sie ein großartiges Gerät zum Entfernen von losem Schmutz, Ablagerungen und Tierhaaren von Böden haben und ein Gerät zum Reinigen harter Oberflächen wollen, empfehlen wir Ihnen den Hai Genius Taschen-System S5003D. Das Beste an diesem Dampfmop ist, dass Sie seine Reinigungswirkung mit drei Dampffunktionen regulieren können, und dass die Steam Blaster-Funktion für besonders hartnäckige Verschmutzungen und Flecken eine extra Portion Power bietet. Hier sind die vollständigen Funktionen des Shark Genius Pocket Systems:

Angebot
Shark [S6003EU] Klik n´ Flip Smartronic Deluxe Dampfmopp/Dampfreiniger (mit 2 doppelseitigen Dirt-Grip Mikrofaserpads, Bodenreiniger Handdampfreiniger) bordeaux/stahlgrau
1.356 Bewertungen
  • 3 elektronische Dampfebenen, jeweils für Bodentypen beschriftet
  • Option für desinfizierende Hitze
  • 2 waschbare Pads
  • Kanaldesign, das den Dampf auf die gesamte Reinigungsfläche leitet
  • Steam Blaster, der auf festsitzenden Schmutz gerichtet werden kann
  • Vollständig schwenkbarer „Genius“-Mopkopf reinigt in jede Richtung
  • Ergonomischer runder Griff
  • Anbringen und Entfernen der waschbaren Dirt Grip-Pads ohne Berührung
  • 6,7 Meter Kabel ist länger als die meisten
  • 350ml Wasserkapazität ist etwas unter dem Durchschnitt für Dampfmops
  • 1 Jahr Garantie

Der einzige Nachteil ist, dass es keinen richtigen Ein/Aus-Schalter gibt, so dass er direkt in den Standby-Modus geht, wenn er eingesteckt ist; Sie müssen ihn aktiv ausstecken, um ihn vollständig auszuschalten (und um Energie zu sparen).

Beste Hartbodenreiniger für Fliesenböden

Beste Hartbodenreiniger für Fliesenböden

Bissell Crosswave Pet Pro All in One Nass-Trocken-Staubsauger und Mop

Der – unserer Meinung nach – beste Zwei-in-Eins-Nass-Trocken-Saugmop, der derzeit auf dem Markt ist, der Bissell Crosswave Pet Pro hat eine etwas stärkere Saugwirkung als das Standard-Crosswave-Modell und ist sehr gut gestaltet, um die tägliche Anwendung zu erleichtern. Sie werden eine Menge Zeit sparen, wenn Sie regelmäßig hinter Haustieren (oder Kindern!) aufräumen müssen. Hier sind die Hauptmerkmale:

  • Saugt leichte Verschmutzungen auf, wäscht und trocknet gleichzeitig den Boden
  • Mehrflächen-Haustierbürste und Haustierhaar-Sieb
  • Geeignet für versiegelte Hartböden und einige Teppichböden
  • Inklusive Haustier-Reinigungslösung zur Beseitigung von Gerüchen
  • Zwei Tanks, um sauberes und schmutziges Wasser getrennt zu halten
  • 7,6 Meter langes Netzkabel
  • Sehr leicht mit nur 5,2 Kilogramm
  • Netter Zusatznutzen – jeder Verkauf führt zu einer Spende an die Bissell Pet Foundation für obdachlose Haustiere

Dies ist ein gutes Gerät und punktet bei den meisten Verbrauchern, aber wie bei allen Nass-Trocken-Saugern können Sie sich nicht auf den Bissell Crosswave als Ihren alleinigen Staubsauger verlassen. Er ist einfach nicht für hohe Beanspruchung oder das Saugen des ganzen Hauses ausgelegt und Sie könnten feststellen, dass sich die Funktionen abnutzen oder zu sehr mit Schmutz verstopfen, wenn Sie ihn als Ihren Hauptsauger verwenden.

Gleichzeitig ist er eine gute Alternative zu einem Dampfmop oder einem traditionellen Mopp und Eimer – und ist eine wirklich gute Wahl, wenn Sie nur in einem kleinen Teil Ihres Hauses Fliesen haben (wie z.B. in der Küche)

Schließlich, während es beworben wird, dass es in der Lage ist, erfolgreich Teppiche tief zu reinigen, war unsere Erfahrung ein bisschen hit and miss und wirklich davon abhängig, welche Art von Teppich Sie haben (es war nicht so toll auf langfaserigen, strukturierten Teppichen).

Die Wahl des besten Fliesensaugers oder Dampfmops

Die Wahl des besten Fliesensaugers oder Dampfmops

Wir hoffen, Sie haben bemerkt, dass jeder unserer Testberichte neben den positiven auch die eine oder andere negative Bemerkung enthält. Obwohl wir der Meinung sind, dass die von uns getesteten Bodenreinigungsgeräte zu den besten gehören, möchten wir Sie ermutigen, eine Checkliste mit Funktionen zu erstellen, die für Ihre heimischen Böden unverzichtbar sind, und beim Kauf darauf zu achten. Diese Tipps werden Ihnen auch dabei helfen, eine Maschine auszuwählen, mit der Sie in den kommenden Jahren zufrieden sein werden.

  • Je mehr Fliesen und andere Hartböden Sie haben, desto sinnvoller ist der Kauf eines hochwertigen Bodensaugers oder Dampfmops.
  • Je weniger Stauraum Sie haben, desto mehr sollten Sie ein Multifunktionsmodell in Betracht ziehen
  • Wenn Sie Haustiere haben, sollten Sie einen leistungsstarken Hartbodensauger in Betracht ziehen, um Tierhaare vor der Reinigung zu entfernen
  • Wenn Sie kleine Kinder haben, die auf Ihrem Fliesenboden spielen, ist ein dampfdesinfizierender Fliesenbodenmop eine lohnende Investition
  • HEPA-Filterung ist ein Muss, wenn Haushaltsmitglieder unter Allergien leiden

Durchsuchen Sie die Optionen für Ihre Fliesenboden-Reinigungsmaschine nach Ihren Bedürfnissen, und Sie werden das beste Werkzeug finden, um Ihr Zuhause sauber und komfortabel zu halten.