Vinylboden in Holzoptik

Ein Vinylboden in Holzoptik ist eine ausgezeichnete Wahl als neuer Belag für das Wohn-, Schlaf- oder Arbeitszimmer. Auch in der Küche vermag er zu überzeugen. So er mit wasserfestem Klebstoff verlegt wird, eignet sich der Vinylboden in Holzoptik ebenfalls hervorragend für Badezimmer oder sonstige Feuchträume. Es gibt aber noch weitere Vorteile. Zuerst ist die besondere Optik zu nennen: Der Vinylboden wirkt durch den Look elegant und stilvoll.

Vinylboden in Holzoptik: Angenehm günstig

Ein Vinylboden in Holzoptik schont den Geldbeutel. Obwohl beispielsweise Designvinyl einem Boden z.B. aus einem edlen Echtholz optisch in nichts nachsteht, ist der Quadratmeterpreis doch wesentlich günstiger. Wer auf das Geld achten muss oder große Flächen auszustatten hat, trifft mit Vinyl in Holzoptik deshalb eine sehr gute Entscheidung. Ein Vinylboden in Holzoptik eignet sich so beispielsweise auch hervorragend für Besprechungszimmer, Büros oder Besprechungsräume.

Einen positiven Einfluss auf die Vinylboden Preise haben auch die zahlreichen Vinylboden Hersteller. Diese beleben das Geschäft durch die Konkurrenz. Zudem haben sich die meisten Anbieter auf spezielle Arten der Oberflächendesigns spezialisiert. Soll jener beispielsweise eine besondere Holzoptik aufweisen und vielleicht an Eiche oder an Buche erinnern? Durch die zahlreichen Produzenten ist es problemlos möglich, ein passendes Angebot von ausgezeichneter Qualität zu finden.

Vinylboden in Holzoptik: Pflegeleicht und gut zu Hausstaubmilben-Allergikern

Dadurch, dass ein Vinylboden in Holzoptik homogen ist, kann er problemlos gepflegt werden. Wasser kann ihn nicht durchdringen. Der Untergrund kann so problemlos dauerhaft feucht gewischt werden und wird sich nicht verwerfen – wie etwa mehrschichtiges Laminat. Überdies lässt er sich auch hervorragend saugen. Ein fachmännisch verlegter Vinylboden in Holzoptik, der regelmäßig und gut gereinigt wird, kann mehrere Jahrzehnte überdauern.




Dadurch, dass der Vinylboden in Holzoptik problemlos gesaugt werden kann, erweist er sich zudem als wahrer Segen für alle Hausstaubmilben-Allergiker. Er ist diesbezüglich Teppich oder Echtholz als Belag weit überlegen. Insbesondere Besitzer von Haustieren wie Hunde oder Katzen, die den Staub gerne aus jeder Ecke holen, werden den Unterschied schnell bemerken.

Echtholzböden beginnen außerdem irgendwann zu knarren und zu quietschen. Mit einem Vinylboden in Holzoptik gehört dieses Problem der Vergangenheit an. Designvinyl in Holzoptik bleibt zu jeder Zeit angenehm leise.