Wann quillt Parkett auf?

Die Dampfsperre verhindert, dass aufsteigende Feuchtigkeit in das Parkett eindringt. Bei welchem Parkett wann eine Dampfsperre notwendig ist, zeigt sich besonders bei einem Neubau, der noch nicht vollständig ausgetrocknet ist. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um eine Dampfsperre zu integrieren. Warum soll Folie unter das Parkett? Gut geeignet sind PE-Folien oder Schaummatten aus Polystyrol, die als Dampfbremse fungieren. Naturprodukte gibt es für diesen Anwendungsfall nicht. Kombinierte Systeme (Folie + Schaum) sind zugleich eine gute Trittschalldämmung. Darauf sollte nicht verzichtet werden, denn die Laufgeräusche können bei einem Parkettboden recht laut werden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.