Bei der Marke „Venga“ handelt es sich nach Angaben von Amazon um eine unternehmenseigene Marke, „die an Dritthersteller lizenziert ist. Details zu den Herstellern finden Sie in der Produktverpackung.“ Amazon setzt in unterschiedlichen Rubriken darauf, mit eigenen Marken günstige und beliebte Produkte an die Kunden zu bringen.

Eine ausführliche Werbung dafür oder die Information, welcher Hersteller letztlich dahintersteckt, gibt es leider nicht. Allerdings legt Amazon Wert darauf, die jeweiligen Geräte oder andere Produkte von Markenherstellern zu beziehen, um sich damit gleichzeitig auf die geprüfte Qualität verlassen zu können.

Insofern zählt auch Venga zu den Artikeln, hinter denen bekannte Hersteller mit einem guten Qualitätsmanagement stecken – und die für Amazon erschwingliche Produkte produzieren. Worauf die Kunden achten und welche Produkte sie am liebsten kaufen, kann Amazon durch gezielte Marktbeobachtung herausfinden und sich daher optimal am Bedarf orientieren.

Der Venga Saugroboter geht also vor allem mit einer guten Qualität, beliebten Ausstattungen und einem günstigen Preis an den Start. Somit findet er sich auch in unserer Liste der Staubsauger Roboter bis 300 Euro wieder. Top-Vorteil ist dabei, dass er sowohl nass als auch trocken wischen kann.

Venga! Saugroboter mit Wischfunktion, Einfach zu Bedienen, 6 Reinigungsmodi, Leise, Weiß, VG RVC 3000*
Akkulaufzeit
3 Stunden
Wischfunktion
Ja
Staubbehälter
0,3l
Gewicht
4,82 kg
Geräuschpegel
n/a *
Rückkehr zu Ladestation
Ja
Akkuladezeit
n/a *
App
Nein
Fernbedienung
Ja
Reichweite
n/a
Staubbeutel benötigt
Nein *
Venga! Saugroboter mit Wischfunktion, Einfach zu Bedienen, 6 Reinigungsmodi, Leise, Weiß, VG RVC 3000*
Akkulaufzeit
3 Stunden
Wischfunktion
Ja
Staubbehälter
0,3l
Gewicht
4,82 kg
Geräuschpegel
n/a *
Rückkehr zu Ladestation
Ja
Akkuladezeit
n/a *
App
Nein
Fernbedienung
Ja
Reichweite
n/a
Staubbeutel benötigt
Nein *

*Leider ist zu diesem Gerät nicht wie üblich ein umfangreiches Datenblatt mit Produktbeschreibung erhältlich, daher sind die Daten lückenhaft, was auch bei einem Test den Vergleich erschwert.

Venga Saugroboter nass und trocken

Der beutellose weiße Saug- und Wischroboter ist gut verarbeitet und besitzt die beliebte Rundform. Hierbei ist die Reinigung der Ecken durch gute Seitenbürsten gewährleistet. Seine flache Bauweise mit den Maßen 33 x 33 x 7,6 cm ist prädestiniert dafür, bequem unter den Möbeln reinigen zu können. Mit seinen 28 Watt schafft er eine hervorragende Saugleistung. Interessante Erkenntnisse konnten wir hierzu auch in unserem Test der Staubsauger Roboter von Bagotte sowie im Saugroboter-Test über Medion finden.

Ausstattung

Es fällt direkt beim Auspacken auf, dass der Venga Saug- und Wischroboter mit seinem stattlichen Gewicht von beinahe 5 kg gegenüber vergleichbaren Geräten ziemlich schwer ist.

Sein Lieferumfang kann sich allerdings sehen lassen: Neben dem Gerät sind die Ladestation, das Netzteil, eine komfortable Fernbedienung samt 2 AAA-Batterien sowie ein Staubauffangbehälter, ein 300 ml Wassertank und ein Wischtuch enthalten. Dazu kommen 4 rotierende Seitenbürsten plus Reinigungswerkzeug und eine Bedienungsanleitung samt Kurzeinführung in 5 Sprachen.

Zur Ausstattung gehört eine starke 2600 mhA Lithiumbatterie und ein HEPA-Filter plus ein zusätzlicher Motorfilter. Der HEPA-Filter mit einer beinahe hundertprozentigen Abluftreinigung ist perfekt geeignet für Allergiker.

Orientierung

Durch seine 11 Anti-Kollisions- und Fallsensoren kann der Venga Saugroboter elegant Hindernisse wie Möbelbeine umgehen und läuft auch nicht Gefahr, die Treppe hinabzustürzen. Einsetzbar ist er auf harten, glatten Böden sowie auf Teppichen mit kurzem Flor. Laut Hersteller kann er Hindernisse bis zu 2 cm überwinden, im Test schafft er das jedoch nicht immer, manchmal sind es nur 1,5 cm.

Sollte er sich festfahren, piept er und kann vom Nutzer „gerettet“ und umgesetzt werden. Hier erweist sich das hohe Gewicht als etwas unangenehm. Er saugt stark und ausdauernd bis zu 3 Stunden, wobei er eine komplette Wohnung von rund 75 m² komplett reinigen hat.

Zudem hat er mit den 4 rotierenden Seitenbürsten bessere Chancen, die Ecken gründlich zu reinigen als viele Konkurrenzmodelle. Die Problematik dabei ist nämlich, dass viele runde Saugroboter lediglich ein oder zwei Seitenbürsten besitzen und damit nicht den kompletten Schmutz erwischen. Im Test zeigt sich der Venga hier jedoch sehr effektiv und gründlich. Auch mit Tierhaaren kommt der Saugroboter gut zurecht

id=“gtx-trans“ style=“position: absolute; left: 215px; top: -9px;“> class=“gtx-trans-icon“> .

Bei der Feuchtreinigung ist darauf zu achten, dass immer wieder das Putzwasser gewechselt wird, damit das Gerät nicht 3 Stunden mit demselben Wasser putzt.

Steuerung

Dabei kann er über die Fernbedienung gesteuert oder direkt am Gerät eingeschaltet werden. Für Nass- und Trockenreinigung sind verschiedene Modi verfügbar. Entweder kann eine der 6 Reinigungsfunktionen ausgewählt werden oder das Gerät wird mit einem Knopfdruck direkt am Gerät gestartet.

Möglich sind außerdem 2 Saugstärken sowie mehrere Reinigungsmodi: das Spot-Cleaning (die Zuweisung einer bestimmten zu reinigenden Stelle), das Edge-Cleaning (die Kantenreinigung), die S-förmige Bewegung im Raum sowie Auto Cleaning, Single Room Cleaning und Max Vacuuming Cleaning.

Dazu kommt, dass das Gerät sehr leise ist, die vom Hersteller anvisierte Lautstärke ist leider in der Beschreibung nicht enthalten.

Die einfache Bedienung über die Fernbedienung ist ideal für alle, die keine Smartphone-Nutzung wünschen oder Senioren, die vor allem auch von den vorprogrammierten Reinigungsmodi und dem einfachen 1-Knopf-Start direkt am Gerät profitieren.

Nach dem Reinigungsvorgang oder wenn der Akku zwischendurch leer ist, fährt der Venga automatisch an die Ladestation zurück.

Venga Saug- und Wischroboter – Vorteile:

  • Günstiger Preis
  • Sehr einfache Bedienung über Startknopf oder Programmwahl an der Fernbedienung
  • Angenehm leise
  • Gute Qualität

Venga Saug- und Wischroboter – Nachteile:

  • Fehlende Angaben zu technischen Daten
  • Hohes Gewicht
  • Wasserwechsel während des Putzvorgangs
  • Bewältigt keine höheren Hindernisse

Die wichtigsten technischen Daten:

Venga! Saugroboter mit Wischfunktion, Einfach zu Bedienen, 6 Reinigungsmodi, Leise, Weiß, VG RVC 3000*
Akkulaufzeit
3 Stunden
Wischfunktion
Ja
Staubbehälter
0,3l
Gewicht
4,82 kg
Geräuschpegel
n/a *
Rückkehr zu Ladestation
Ja
Akkuladezeit
n/a *
App
Nein
Fernbedienung
Ja
Reichweite
n/a
Staubbeutel benötigt
Nein *
Venga! Saugroboter mit Wischfunktion, Einfach zu Bedienen, 6 Reinigungsmodi, Leise, Weiß, VG RVC 3000*
Akkulaufzeit
3 Stunden
Wischfunktion
Ja
Staubbehälter
0,3l
Gewicht
4,82 kg
Geräuschpegel
n/a *
Rückkehr zu Ladestation
Ja
Akkuladezeit
n/a *
App
Nein
Fernbedienung
Ja
Reichweite
n/a
Staubbeutel benötigt
Nein *

Letzte Aktualisierung am 16.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

ACHTUNG, Schnitzeljagd beginnt in: