Sichler Haushaltsgeräte Saug und Wischroboter: Ultraflacher Reinigungs- & Staubsauger-Roboter, 120 Min. Akku-Laufzeit (Ultraflacher Saugroboter)*
Sichler Haushaltsgeräte Staubsauger-Roboter PCR-3550UV mit Ladestation, HEPA-Filter & UV-Lampe*
Sichler Haushaltsgeräte Staub Roboter: Staubsauger-Roboter mit Bürst- und Wisch-Funktion, Filter, 850 mAh (Saugroboter)*
Akkulaufzeit
2 Stunden
1,5 Stunden
1 Stunde
Wischfunktion
Ja
optional nachrüstbar
Ja
Staubbehälters
350 cm³
500 cm³
200 cm³
Gewicht
1,98 kg
3,4 kg
1,6 kg
Geräuschpegel
55 dB
50 dB
70 dB
Rückkehr zu Ladestation
Ja
Ja
Nein
Akkuladezeit
3,5 Stunden
3,5 Stunden
6 Stunden
App
Nein
Nein
Nein
Fernbedienung
Ja
Ja
Nein
Reichweite
120 m²
100 m²
55 m²
Extra Staubbeutel benötigt
Nein
Nein
Nein
Sichler Haushaltsgeräte Saug und Wischroboter: Ultraflacher Reinigungs- & Staubsauger-Roboter, 120 Min. Akku-Laufzeit (Ultraflacher Saugroboter)*
Akkulaufzeit
2 Stunden
Wischfunktion
Ja
Staubbehälters
350 cm³
Gewicht
1,98 kg
Geräuschpegel
55 dB
Rückkehr zu Ladestation
Ja
Akkuladezeit
3,5 Stunden
App
Nein
Fernbedienung
Ja
Reichweite
120 m²
Extra Staubbeutel benötigt
Nein
Sichler Haushaltsgeräte Staubsauger-Roboter PCR-3550UV mit Ladestation, HEPA-Filter & UV-Lampe*
Akkulaufzeit
1,5 Stunden
Wischfunktion
optional nachrüstbar
Staubbehälters
500 cm³
Gewicht
3,4 kg
Geräuschpegel
50 dB
Rückkehr zu Ladestation
Ja
Akkuladezeit
3,5 Stunden
App
Nein
Fernbedienung
Ja
Reichweite
100 m²
Extra Staubbeutel benötigt
Nein
Sichler Haushaltsgeräte Staub Roboter: Staubsauger-Roboter mit Bürst- und Wisch-Funktion, Filter, 850 mAh (Saugroboter)*
Akkulaufzeit
1 Stunde
Wischfunktion
Ja
Staubbehälters
200 cm³
Gewicht
1,6 kg
Geräuschpegel
70 dB
Rückkehr zu Ladestation
Nein
Akkuladezeit
6 Stunden
App
Nein
Fernbedienung
Nein
Reichweite
55 m²
Extra Staubbeutel benötigt
Nein

Was unterscheidet die Saugroboter der Marke Sichler von anderen Herstellern im Test?

Sichler Saugroboter zeichnen sich durch eine flache Bauweise und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Wir haben daher auch einige Modelle in unseren Beitrag über Saugroboter bis max. 300,- Euro aufgenommen. Viele Geräte stechen im Test optisch deutlich aus der breiten Masse hervor. Bei einigen Modellen kommen innovative Techniken, wie UV-Licht, HEPA-Filter und Wisch-Aufsatz zum Einsatz.

Die besten der getesteten Saugroboter der Marke Sichler eignen sich für kleine, mittelgroße und große Wohnungen und kehren in der Regel automatisch zu ihrer Ladestation zurück. Die Akkulaufzeit liegt zwischen 60 und 120 Minuten. Die getesteten Staubsauger Roboter besitzen ein mehrstufiges Reinigungssystem und eignen sich sowohl für harte Böden als auch für Teppichböden.

Geräte mit einem HEPA-Filter und/oder UV-Licht sind prädestiniert für Allergiker und für Besitzer von Haustieren.

Die intelligenten Haushaltshelfer navigieren zuverlässig durch die Räumlichkeiten und umfahren eigenständig Hindernisse in Form von Kabeln, Möbelstücken oder Treppen. Einige der getesteten Sichler Saugroboter lassen sich dank dem optional erhältlichen Zubehör sogar zu einem Saug- und Wischroboter aufrüsten. Das Volumen der Staubbehälter liegt zwischen 200 und 500 ml und die Nutzer profitieren von einer einfachen und sauberen Entleerung. Lesen Sie hierzu auch unsere weiteren Saugroboter Tests, wie z.B. über den Hersteller Xiaomi oder den Test über Saugroboter von Bosch.

Sichler Staubsauger-Roboter PCR-2300

Der Sichler Staubsauger Roboter besitzt ein superflaches Gehäuse und ein ansprechendes schwarz-rotes Design. Mit seinem 30 cm x 6,3 cm x 33 cm großen Gehäuse und dem geringen Gewicht von rund 2 Kilogramm passt der Roboter problemlos unter jedes Möbelstück. Dennoch besteht das Gehäuse aus hochwertigen Materialien und ist tadellos verarbeitet. Der Sichler Staubsauger-Roboter PCR-2300 eignet sich für alle Bodenarten und für eine mittelgroße bis größere Wohnung von bis zu 120 Quadratmeter.

Nutzer haben die Wahl zwischen 6 unterschiedlichen Putzprogrammen und können den intelligenten Haushaltshelfer bequem per Fernbedienung steuern.

Angebot

Der Sichler Saugroboter ist im Betrieb nur maximal 55 dB laut und navigiert dank intelligenter Sensoren an der Front, den Seiten und am Boden zielsicher durch die Wohnung. Abstürze, Kollisionen und andere Probleme werden zuverlässig vermieden. Ist die Reinigung erledigt, fährt der Saugroboter automatisch zu seiner Ladestation.

Eine Aufladung hält dank dem 2.200 mAh starken Li-Ionen-Akku rund 120 Minuten lang. Eine vollständige Akkuaufladung ist in rund 3,5 Stunden erledigt. Sämtliche Verschmutzungen landen zuverlässig in dem 350 ml großen Staubbehälter.

Durch den zusätzlichen HEPA-Filter eignet sich der Sichler Staubsauger-Roboter PCR-2300 zudem für Allergiker und Haustierbesitzer. Dank dem vorhandenen Wischtuch-Aufsatz kann der Sichler Staubsauger Roboter mit einem zuvor befeuchtetem Tuch nachwischen und dies ist insbesondere bei empfindlichem Parkett von Vorteil.

Vorteile:

  • flaches und optisch ansprechendes Gehäuse
  • mehrere intelligente Sensoren verhindern Kollisionen und Abstürze
  • HEPA-Filter und Wischtuch-Aufsatz
  • reinigt gründlich und eignet sich für größere Wohnungen

Nachteile:

Die wichtigsten technischen Daten:

Akkulaufzeit: 2 Stunden
Wischfunktion: Ja
Kapazität seines Staubbehälters: 350 cm³
Gewicht: 1,98 kg
Geräuschpegel: 55 dB
Autom. Rückkehr zu Ladestation: Ja
Akkuladezeit: 3,5 Stunden
Steuerung per App möglich: Nein
Steuerung per Fernbedienung möglich: Ja
Maximal saugbare Fläche/Reichweite: 120 m²
Extra Staubbeutel benötigt: Nein

Sichler Staubsauger-Roboter PCR-3550UV

Dieser Sichler Saugroboter fällt sofort ins Auge, denn er besitzt ein rot leuchtendes Gehäuse. Mit einem Gewicht von 3,4 Kilogramm und den Maßen 34 cm x 8,5 cm ist der PCR-3550UV zudem etwas größer und schwerer als viele seiner Konkurrenten.

Dies liegt jedoch hauptsächlich an der hochwertigen Verarbeitung und an den verschiedenen Technologien. Der Sichler Staubsauger Roboter eignet sich für alle Böden und ist dank integriertem UV-Licht und einem HEPA-Luftfilter ideal für Asthmatiker, Allergiker und Haustierbesitzer.

Mit seinen Sensoren findet sich der Haushaltshelfer in jeder Wohnung zurecht und erkennt automatisch umliegenden Staub, Treppen und Möbelstücke. Sein UV-Licht vermindert Keime, Bakterien und Viren. Ist die Reinigung erledigt, fährt der Roboter automatisch zu seiner Station zurück.

Der leicht entnehmbare Staubbehälter fasst 500 ml und in Kombination mit dem optional erhältlichen Zubehör lässt sich der PCR-3550UV auch als Saug- und Wischroboter verwenden. Dank einem effektiven Reinigungssystem mit 5 unterschiedlichen Reinigungsmodi kommt der Sichler Saugroboter auf allen Böden und auch in größeren Wohnungen zurecht.

Das Betriebsgeräusch beträgt gerade einmal 50 dB. Der 2.000 mAh starke Lithium-Ionen-Akku versorgt den Saugroboter bis zu 90 Minuten lang mit Energie und ist in rund 3,5 Stunden vollständig aufgeladen. Nutzer können die tägliche Reinigung automatisch programmieren oder den Roboter bequem aus der Ferne steuern.

Vorteile:

  • optisch auffälliges Gehäuse
  • intelligentes Reinigungssystem mit 5 Modi
  • UV-Licht und HEPA-Filter
  • tägliche Reinigung programmierbar

Nachteile:

  • die Optik bleibt Geschmackssache
  • die akustischen Signale sind etwas nervig
  • vergleichsweise groß und schwer
  • auf Hochflorteppichen ist die Reinigungsleistung etwas geringer

Die wichtigsten technischen Daten:

Akkulaufzeit: 1,5 Stunden
Wischfunktion: optional nachrüstbar
Kapazität seines Staubbehälters: 500 cm³
Gewicht: 3,4 kg
Geräuschpegel: 50 dB
Autom. Rückkehr zu Ladestation: Ja
Akkuladezeit: 3,5 Stunden
Steuerung per App möglich: Nein
Steuerung per Fernbedienung möglich: Ja
Maximal saugbare Fläche/Reichweite: 100 m²
Extra Staubbeutel benötigt: Nein

Sichler Staubsauger-Roboter NX3115-944

Der NX3115-944 aus dem Hause Sichler ist eines der preiswertesten Modelle des Herstellers.

Dennoch besitzt der Saugroboter ein tadellos verarbeitetes und modern designtes Gehäuse. Mit seinen 3 wechselnden Bewegungsmustern reinigt der Sichler Saugroboter zuverlässig und gründlich. Leider beträgt das Betriebsgeräusch deutlich hörbare 70 dB. Hierzu ist auch unser Erfahrungsbericht zu Geräten der Marke Medion interessant.

Dank mehreren Sensoren umfährt der NX3115-944 eigenständig Hindernisse und erkennt Treppen. Sollte es dennoch zu Kollisionen kommen, verhindert ein gefederter Stoßfänger etwaige Beschädigungen. Der Sichler Staubsauger Roboter eignet sich für alle Böden und lässt sich mit einem Wisch-Aufsatz ausrüsten.

Sichler Haushaltsgeräte Staub Roboter: Staubsauger-Roboter mit Bürst- und Wisch-Funktion, Filter, 850 mAh (Saugroboter)
39 Bewertungen

An der Oberseite befindet es sich eine beleuchtete Taste zum Starten und Stoppen. Dank seinen beiden abnehmbaren, rotierenden Seitenbürsten reinigt der NX3115-944 auch in Ecken und in schwer zugänglichen Stellen gründlich.

Mit seinem 27,5 x 7,5 cm großen und 1,6 kg schweren Gehäuse passt der Sichler Saugroboter unter jedes Möbelstück. Sein abnehmbarer Staubbehälter fasst nur 200 ml. Der NiMH-Akku ist austauschbar und versorgt den Roboter bis zu 60 Minuten lang mit Energie.

Die Ladezeit beträgt trotz der vergleichsweise geringen Kapazität von 850 mAh ganze 6 Stunden. Für die Aufladung muss der Staubroboter zudem manuell mit dem Netzteil verbunden werden. Eine automatische Programmierung der Reinigung oder eine Möglichkeit zur Fernsteuerung sind – aufgrund des günstigen Preises – nicht vorhanden.

Vorteile:

  • günstiger Preis
  • schlankes und leichtes Gehäuse
  • der Staubbehälter lässt sich einfach entleeren
  • solide Reinigungsleistung auf Hartböden

Nachteile:

Die wichtigsten technischen Daten:

Akkulaufzeit: 1 Stunde
Wischfunktion: Ja
Kapazität seines Staubbehälters: 200 cm³
Gewicht: 1,6 kg
Geräuschpegel: 70 dB
Autom. Rückkehr zu Ladestation: Nein
Akkuladezeit: 6 Stunden
Steuerung per App möglich: Nein
Steuerung per Fernbedienung möglich: Nein
Maximal saugbare Fläche/Reichweite: 55 m²
Extra Staubbeutel benötigt: Nein

Sichler Haushaltsgeräte Saug und Wischroboter: Ultraflacher Reinigungs- & Staubsauger-Roboter, 120 Min. Akku-Laufzeit (Ultraflacher Saugroboter)*
Sichler Haushaltsgeräte Staubsauger-Roboter PCR-3550UV mit Ladestation, HEPA-Filter & UV-Lampe*
Sichler Haushaltsgeräte Staub Roboter: Staubsauger-Roboter mit Bürst- und Wisch-Funktion, Filter, 850 mAh (Saugroboter)*
Akkulaufzeit
2 Stunden
1,5 Stunden
1 Stunde
Wischfunktion
Ja
optional nachrüstbar
Ja
Staubbehälters
350 cm³
500 cm³
200 cm³
Gewicht
1,98 kg
3,4 kg
1,6 kg
Geräuschpegel
55 dB
50 dB
70 dB
Rückkehr zu Ladestation
Ja
Ja
Nein
Akkuladezeit
3,5 Stunden
3,5 Stunden
6 Stunden
App
Nein
Nein
Nein
Fernbedienung
Ja
Ja
Nein
Reichweite
120 m²
100 m²
55 m²
Extra Staubbeutel benötigt
Nein
Nein
Nein
Sichler Haushaltsgeräte Saug und Wischroboter: Ultraflacher Reinigungs- & Staubsauger-Roboter, 120 Min. Akku-Laufzeit (Ultraflacher Saugroboter)*
Akkulaufzeit
2 Stunden
Wischfunktion
Ja
Staubbehälters
350 cm³
Gewicht
1,98 kg
Geräuschpegel
55 dB
Rückkehr zu Ladestation
Ja
Akkuladezeit
3,5 Stunden
App
Nein
Fernbedienung
Ja
Reichweite
120 m²
Extra Staubbeutel benötigt
Nein
Sichler Haushaltsgeräte Staubsauger-Roboter PCR-3550UV mit Ladestation, HEPA-Filter & UV-Lampe*
Akkulaufzeit
1,5 Stunden
Wischfunktion
optional nachrüstbar
Staubbehälters
500 cm³
Gewicht
3,4 kg
Geräuschpegel
50 dB
Rückkehr zu Ladestation
Ja
Akkuladezeit
3,5 Stunden
App
Nein
Fernbedienung
Ja
Reichweite
100 m²
Extra Staubbeutel benötigt
Nein
Sichler Haushaltsgeräte Staub Roboter: Staubsauger-Roboter mit Bürst- und Wisch-Funktion, Filter, 850 mAh (Saugroboter)*
Akkulaufzeit
1 Stunde
Wischfunktion
Ja
Staubbehälters
200 cm³
Gewicht
1,6 kg
Geräuschpegel
70 dB
Rückkehr zu Ladestation
Nein
Akkuladezeit
6 Stunden
App
Nein
Fernbedienung
Nein
Reichweite
55 m²
Extra Staubbeutel benötigt
Nein

Webseiten mit Informationen über die Sichler Saugroboter

  • http://www.sichler-haushaltsgeraete.com/Aktuelle-Sichler-Haushaltsgeraete-Produkte.html
  • https://www.testberichte.de/haushaltsgeraete/2588/staubsauger/sichler.html
  • https://www.pearl.de/kw-1-sichler+staubsauger-roboter.shtml
  • https://www.homeandsmart.de/vergleich/sichler-sau*groboter/

Die Saugroboter aus dem Hause Xiaomi besitzen ein optisch ansprechendes Design (meist in weißem Hochglanz) und überzeugten in unserem Test vor allem mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Elektronik-Hersteller aus China stattet seine Staubsauger Roboter mit vielseitigen Funktionen aus und legt zudem Wert auf eine intuitiv bedienbare App, nicht nur bei den bekannten Modellen Xiaomi Roborock und Xiaomi MiJia. Auch diese gehören mit zu den besten Modellen ihrer Klasse.

Einige Xiaomi Saugroboter verfügen über zahlreiche Funktionen und reinigen sowohl trocken als auch nass und können zudem wischen und kehren. Die Saugroboter punkten mit einer hohen Saugleistung, die sich in unsren Tests vor der Leistung eines herkömmlichen Bodenstaubsaugers nicht verstecken musste. Neben den hier getesteten Modellen kann auch der Xiaomi Roborock gut mithalten. Die meisten der getesteten Saugroboter kosten weniger als 300,- Euro.

XIAOMI Robot Vacuum Cleaner MI Robotic Smart Geplante Art ASPIRADOR WIFI App Steuerung Auto Gebühr LDS Scan Mapping*
Xiaomi Mi Robot Saugroboter (Staubsauger, Kehrmaschine, LDS Sensoren, App Steuerung) Weiß*
Xiaomi Mi Robot Vacuum Mop Saugroboter mit Wischfunktion (Saugkraft 2500Pa, 110min Akkulaufzeit für 120m², App- und Sprachesteuerung, Hindernisüberwindung, Auto. Wegplanung, Virtuelle Wände) Weiß*
Akkulaufzeit
knapp 1,5 Stunden
2,5 Stunden
rund 2 Stunden
Wischfunktion
Nein
Nein
Ja
Staubbehälter
420 cm³
500 cm³
200 cm³
Gewicht
6,5 kg
3,8 kg
4,9 kg
Geräuschpegel
55 dB
60 dB
60 dB
Rückkehr zu Ladestation
Ja
Ja
Ja
Akkuladezeit
3,5 Stunden
4 Stunden
3 Stunden
App
Ja
Ja
Ja
Fernbedienung
Nein
Nein
Nein
Reichweite
100 m²
120 m²
120 m²
Staubbeutel benötigt
Nein
Nein
Nein
XIAOMI Robot Vacuum Cleaner MI Robotic Smart Geplante Art ASPIRADOR WIFI App Steuerung Auto Gebühr LDS Scan Mapping*
Akkulaufzeit
knapp 1,5 Stunden
Wischfunktion
Nein
Staubbehälter
420 cm³
Gewicht
6,5 kg
Geräuschpegel
55 dB
Rückkehr zu Ladestation
Ja
Akkuladezeit
3,5 Stunden
App
Ja
Fernbedienung
Nein
Reichweite
100 m²
Staubbeutel benötigt
Nein
Xiaomi Mi Robot Saugroboter (Staubsauger, Kehrmaschine, LDS Sensoren, App Steuerung) Weiß*
Akkulaufzeit
2,5 Stunden
Wischfunktion
Nein
Staubbehälter
500 cm³
Gewicht
3,8 kg
Geräuschpegel
60 dB
Rückkehr zu Ladestation
Ja
Akkuladezeit
4 Stunden
App
Ja
Fernbedienung
Nein
Reichweite
120 m²
Staubbeutel benötigt
Nein
Xiaomi Mi Robot Vacuum Mop Saugroboter mit Wischfunktion (Saugkraft 2500Pa, 110min Akkulaufzeit für 120m², App- und Sprachesteuerung, Hindernisüberwindung, Auto. Wegplanung, Virtuelle Wände) Weiß*
Akkulaufzeit
rund 2 Stunden
Wischfunktion
Ja
Staubbehälter
200 cm³
Gewicht
4,9 kg
Geräuschpegel
60 dB
Rückkehr zu Ladestation
Ja
Akkuladezeit
3 Stunden
App
Ja
Fernbedienung
Nein
Reichweite
120 m²
Staubbeutel benötigt
Nein

Die Nutzer profitieren von vielen innovativen Funktionen, wie WLAN, individueller Programmierung, automatischer Rückkehr zur Ladestation und LDS 360 Grad Sensoren. Zudem sind fast alle Xiaomi Roboter App gesteuert. Im Vergleich zu vielen anderen getesteten Saugrobotern sind dies herausragende Features, die weit über das herkömmliche Saugen hinausgehen.

Dank einer intelligenten Routenplanung auf der virtuell erstellten Karte navigierten die Xiaomi Saugroboter in unserem Test zielsicher und fanden nach dem Saugen problemlos wieder zur Ladestation zurück. Ganz gleich, ob die Staubsauger Roboter auf Teppich oder anderen Böden eingesetzt werden, sie überwinden bis zu 2 cm hohe Hindernisse und verfügen über integrierte Absturzsensoren. Neben diesen Funktionen verfügen einige Saugroboter von Xiaomi über eine hohe Laufzeit von über 2 Stunden und eignen sich für größere Räumlichkeiten von bis zu 250 Quadratmeter. Dies konnten wir jedoch nicht testen, da unsere Fläche wesentlich kleiner war. Lesen Sie zu diesem Thema auch unsere anderen Tests der besten Saugroboter, wie z.B. vom Hersteller MEDION.

Xiaomi Mi Robot Vacuum Mop Saugroboter

Der Xiaomi Saugroboter besitzt ein optisch ansprechendes, weißes Gehäuse (auch in Schwarz erhältlich) mit den Maßen 43,2 cm x 34,9 cm x 13,8 cm. Dass der Xiaomi Mi Robot hochwertig verarbeitet ist, erkennt man sowohl an der Hapik als auch am stattlichen Gewicht von 4,9 Kilogramm. Mit seinen insgesamt 15 unterschiedlichen Sensoren und einer intelligenten Kamera (166 Grad Abdeckung) findet sich der Xiaomi Saugroboter in jeder Wohnung schnell zurecht und navigiert zielsicher durch die Räumlichkeiten, um dort mit seinen zahlreichen Funktionen zu überzeugen.

Sämtliche Hindernisse, wie Möbelstücke oder Treppen im Raum, werden in der virtuellen Karte erfasst und beim Saugen zuverlässig umfahren. Leisten und Kabel mit einer Höhe von bis zu 20 mm kann der intelligente Haushaltshelfer problemlos überwinden. Dank einer hohen Saugleistung von maximal 2.500 Pa und 3 unterschiedlichen Reinigungsmodi (maximal 60 dB laut) eignet sich der Xiaomi Saugroboter zum Saugen für jede Art von Boden, ganz gleich ob Parkett oder Teppich.

Empfindliche Böden profitieren von der zusätzlichen Wischfunktion. Der intelligente Wassertank im Saugroboter ist eine dieser zusätzlichen Funktionen. Er verfügt über eine elektronische Steuerung und dies ermöglicht eine variable Wischwasserregelung in 3 Stufen. Leider fasst der Staubbehälter gerade einmal 200 ml.

Mithilfe der virtuellen Wände lassen sich bestimmte Zonen für den Xiaomi Mi Robot Vacuum sperren. Somit können die Nutzer genau festlegen, wo der Haushaltshelfer putzen und wischen darf. Dank der praktischen Timerfunktion lassen sich Reinigungszeiten im Voraus festlegen. Zusätzlich können die Nutzer die selektive Raumreinigung aktivieren.

Der Xiaomi Mi Robot Vacuum Saugroboter ist manuell am Gehäuse steuerbar und lässt sich sogar per Sprache (Alexa und Google) bedienen. Wie jedes andere Xiaomi Modell verwandelt sich das eigene Smartphone in Kombination mit der kostenlosen Mi Home App in eine vollwertige Fernbedienung des Roboters. Mittels App gesteuert kann der Saugroboter auch von unterwegs aus bedient werden und man kommt in ein sauberes Zuhause.

Nach der Reinigung kehrt der Xiaomi Mi Robot Vacuum Roboter automatisch zu seiner Station zurück. Dank der hohen Akkulaufzeit und der guten Saugleistung von nicht ganz zwei Stunden eignet sich der Xiaomi Saugroboter auch für größere Wohnungen mit bis zu 120 Quadratmetern. In rund 3 Stunden ist der 5200 mAh Akku wieder vollständig aufgeladen. Nicht nur auf Teppich, auch auf allen anderen Böden macht der Mi Robot Vacuum eine ähnlich gute Figur wie die anderen Xiaomi Modelle.

Xiaomi Mi Robot Vacuum Mop – Vorteile:

  • hohe Reinigungsleistung auf allen Böden
  • praktische Wischfunktion mit intelligentem Wassertank
  • per Stimme und App steuerbar
  • selektive Raumreinigung und No-Go-Zonen

Xiaomi Mi Robot Vacuum Mop – Nachteile:

  • vergleichsweise kleiner Schmutzbehälter
  • die App funktioniert nicht immer reibungslos
  • Ersatzteile sind schwer zu bekommen
  • etwas großes und schweres Gehäuse

Wichtige Eckdaten:

Akkulaufzeit: rund 2 Stunden (5200 mAh Akku)
Wischfunktion: Ja
Kapazität seines Staubbehälters: 200 cm³
Gewicht: 4,9 kg
Geräuschpegel: 60 dB
Autom. Rückkehr zu Ladestation: Ja
Akkuladezeit: 3 Stunden
Steuerung per App möglich: Ja
Steuerung per Fernbedienung möglich: Nein
Maximal saugbare Fläche/Reichweite: 120 m²
Extra Staubbeutel benötigt: Nein

Saugroboter Xiaomi Mi Robot

Das Modell Mi Robot der Xiaomi Saugroboter saugt und kehrt und besitzt eine hohe Reinigungsleistung von 1800 Pa. Sein optisch ansprechendes, weißes Gehäuse ist 34,5 cm x 34.5 cm x 9,6 cm groß, wiegt 3,8 Kilogramm und ist qualitativ hochwertig verarbeitet. Am Gehäuse befinden sich mehrere Sensoren und diese sorgen dafür, dass sich der Haushaltshelfer problemlos in den Räumlichkeiten zurechtfindet und weder an Hindernissen hängenbleibt noch an Treppen verunfallt.

Bis zu 15 mm hohe Hindernisse in Form von Kabeln oder Leisten werden vom Saugroboter problemlos überwunden. Nicht nur der bekannte Roborock, nahezu alle Staubsauger von Xiaomi sind App gesteuert über die kostenlose Mi Home App. So lässt sich der Staubsauger mit dem hauseigenen WLAN und dem Smartphone verbinden. Nutzer können das intelligente Gerät entweder manuell oder bequem mittels App bedienen und individuell einstellen.

Dank der fortschrittlichen Navigation mittels LDS-Sensor (360 Grad) an der Oberseite erstellt der Roboter eine virtuelle Karte von jedem Raum, den er saugen soll. Diese fährt er selbstständig ab und reinigt damit effektiver und zeitsparende als andere Modelle. Der Nidec Motor sorgt mit seiner bürstenlosen Technologie und seiner hohen Leistung für Saugkraft von 1.800 PA und ist dennoch vergleichsweise leise (maximal 60 dB). Der Xiaomi Mi Robot eignet sich für alle Hart- und Teppichböden und hat weder in Ecken noch in anderen schwer zugänglichen Bereichen Probleme.

Mit einem einfachen Handgriff gelangen die Nutzer über die Oberseite an den 500 ml großen Staubtank und an den Filter und können beide Teile einfach reinigen. Der integrierte Lithium-Ionen, Akku hat eine beachtliche Kapazität von 5.200m Ah und ermöglicht eine maximale Laufzeit von 2,5 Stunden (für bis zu 120 Quadratmeter geeignet). Geht die Akkuleistung zur Neige oder ist der Xiaomi Staubsauger Roboter mit der Reinigung fertig, kehrt er von sich aus zu seiner Station zurück. Eine vollständige Akkuaufladung dauert etwas mehr als vier Stunden. Aufgrund der vielen Funktionen ist diese etwas längere Ladezeit zu verkraften.

Xiaomi Mi Robot Saugroboter – Vorteile:

  • schickes Design, hochwertige Verarbeitung
  • intelligente Navigation und effektive Reinigung
  • bequem mit der kostenlosen App bedienbar
  • hohe Ausdauer und überzeugende Reinigungsleistung auf allen Böden

Xiaomi Mi Robot Saugroboter – Nachteile:

  • die App macht manchmal Probleme
  • Ersatzteile sind relativ teuer
  • Gehäuse hat keinen Tragegriff
  • keine zusätzliche Wischfunktion

Wichtige Eckdaten

Akkulaufzeit: 2,5 Stunden (5200 mAh Akku)
Wischfunktion: Nein
Kapazität seines Staubbehälters: 500 cm³
Gewicht: 3,8 kg
Geräuschpegel: 60 dB
Autom. Rückkehr zu Ladestation: Ja
Akkuladezeit: 4 Stunden
Steuerung über App möglich: Ja
Steuerung per Fernbedienung möglich: Nein
Maximal saugbare Fläche/Reichweite: 120 m²
Extra Staubbeutel benötigt: Nein

Xiaomi Robot Vacuum Cleaner Mi Robotic Smart

Dieses Modell der Xiaomi Staubsauger Roboter besitzt ein schickes Design in edlem Weiß und ist mit dem bewährten LDS-Turm (Laserdistanzsensor) ausgestattet. Sein tadellos verarbeitetes Gehäuse misst 57 cm x 43,4 cm x 15,4 cm und wiegt beachtliche 6,52 Kilogramm. Am Gehäuse befinden sich mehrere Sensoren und diese sorgen dafür, dass sich der Saugroboter überall zurechtfindet und zielsicher in allen Räumlichkeiten navigiert. Hindernisse in Form von Möbelstücken oder Kabel werden zuverlässig umfahren und auch Treppen stellen für den Saugroboter keine Probleme dar.

Der Xiaomi Saugroboter lässt sich entweder manuell oder bequem mittels kostenloser App bedienen, ähnlich dem bekannten Xiaomi Roborock Saugroboter.

In dieser lassen sich zudem verschiedene Funktionen einstellen. Unter anderem sehen die Nutzer den aktuellen Reinigungsstatus auf einer digitalen Karte und können den Roboter sogar vollständig steuern.

Über die praktische Timer-Funktion können Reinigungseinsätze auch im Voraus geplant werden. Dank einem leistungsstarken, bürstenlosen Motor überzeugt der Xiaomi Staubsauger Roboter mit einer hohen Reinigungsleistung und macht nicht nur als Saugroboter für Teppich sondern auch allen anderen Böden eine gute Figur. Schwer zugängliche Bereiche, Ecken und Kanten werden zuverlässig gesäubert. Trotzdem ist der intelligente Haushaltshelfer im Betrieb maximal 55 dB laut.

Ist der Xiaomi Sauger Roboter mit der Reinigung fertig oder geht die Akkuleistung nach rund 80 Minuten (reicht für 100 Quadratmeter) zur Neige, kehrt er automatisch zu seiner Dockingstation zurück. Der Akku ist in etwa 3,5 Stunden wieder aufgeladen. Der Staubbehälter im Roboter fast 420 ml und lässt sich intuitiv sowie sauber entleeren.

Xiaomi Mi Robot Smart – Vorteile:

  • schickes und hochwertiges Gehäuse
  • zielsichere Navigation, effektive Reinigung
  • per App bedienbar
  • praktische Timer-Funktion, bürstenloser Motor

Xiaomi Mi Robot Smart – Nachteile:

  • etwas groß und schwer
  • die App macht hin und wieder Probleme
  • bleibt an Teppichfransen manchmal hängen
  • teure Ersatzteile

Wichtige Eckdaten:

Akkulaufzeit: knapp 1,5 Stunden (5200 mAh Akku)
Wischfunktion: Nein
Kapazität seines Staubbehälters: 420 cm³
Gewicht: 6,5 kg
Geräuschpegel: 55 dB
Autom. Rückkehr zu Ladestation: Ja
Akkuladezeit: 3,5 Stunden
Steuerung über App möglich: Ja
Steuerung per Fernbedienung möglich: Nein
Maximal saugbare Fläche/Reichweite: 100 m²
Extra Staubbeutel benötigt: Nein

XIAOMI Robot Vacuum Cleaner MI Robotic Smart Geplante Art ASPIRADOR WIFI App Steuerung Auto Gebühr LDS Scan Mapping*
Xiaomi Mi Robot Saugroboter (Staubsauger, Kehrmaschine, LDS Sensoren, App Steuerung) Weiß*
Xiaomi Mi Robot Vacuum Mop Saugroboter mit Wischfunktion (Saugkraft 2500Pa, 110min Akkulaufzeit für 120m², App- und Sprachesteuerung, Hindernisüberwindung, Auto. Wegplanung, Virtuelle Wände) Weiß*
Akkulaufzeit
knapp 1,5 Stunden
2,5 Stunden
rund 2 Stunden
Wischfunktion
Nein
Nein
Ja
Staubbehälter
420 cm³
500 cm³
200 cm³
Gewicht
6,5 kg
3,8 kg
4,9 kg
Geräuschpegel
55 dB
60 dB
60 dB
Rückkehr zu Ladestation
Ja
Ja
Ja
Akkuladezeit
3,5 Stunden
4 Stunden
3 Stunden
App
Ja
Ja
Ja
Fernbedienung
Nein
Nein
Nein
Reichweite
100 m²
120 m²
120 m²
Staubbeutel benötigt
Nein
Nein
Nein
XIAOMI Robot Vacuum Cleaner MI Robotic Smart Geplante Art ASPIRADOR WIFI App Steuerung Auto Gebühr LDS Scan Mapping*
Akkulaufzeit
knapp 1,5 Stunden
Wischfunktion
Nein
Staubbehälter
420 cm³
Gewicht
6,5 kg
Geräuschpegel
55 dB
Rückkehr zu Ladestation
Ja
Akkuladezeit
3,5 Stunden
App
Ja
Fernbedienung
Nein
Reichweite
100 m²
Staubbeutel benötigt
Nein
Xiaomi Mi Robot Saugroboter (Staubsauger, Kehrmaschine, LDS Sensoren, App Steuerung) Weiß*
Akkulaufzeit
2,5 Stunden
Wischfunktion
Nein
Staubbehälter
500 cm³
Gewicht
3,8 kg
Geräuschpegel
60 dB
Rückkehr zu Ladestation
Ja
Akkuladezeit
4 Stunden
App
Ja
Fernbedienung
Nein
Reichweite
120 m²
Staubbeutel benötigt
Nein
Xiaomi Mi Robot Vacuum Mop Saugroboter mit Wischfunktion (Saugkraft 2500Pa, 110min Akkulaufzeit für 120m², App- und Sprachesteuerung, Hindernisüberwindung, Auto. Wegplanung, Virtuelle Wände) Weiß*
Akkulaufzeit
rund 2 Stunden
Wischfunktion
Ja
Staubbehälter
200 cm³
Gewicht
4,9 kg
Geräuschpegel
60 dB
Rückkehr zu Ladestation
Ja
Akkuladezeit
3 Stunden
App
Ja
Fernbedienung
Nein
Reichweite
120 m²
Staubbeutel benötigt
Nein

Webseiten mit weiteren Informationen über die Saugrobotermarke Xiaomi und den Xiaomi Roborock:

  • https://www.china-gadgets.de/ratgeber/xiaomi-saugroboter/
  • https://www.chinahandys.net/gadget-bestenliste/staubsaugerroboter/
  • https://tests-staubsauger.de/xiaomi-saugroboter/
  • https://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-konsumgueter/xiaomi-mi-roboter-im-test-warum-ich-meinen-saugroboter-super-finde
  • https://www.meistersauber.de/xiaomi-sau*groboter-test/

Der Hersteller Medion ist für seine vergleichsweise günstigen Preise bekannt. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass die besten der getesteten Staubsauger Roboter deutlich günstiger als vergleichbare Modelle von renommierten Konkurrenten sind. Bekannt ist Medion vor allem durch den Vertrieb seiner Produkte über große Handelspartner wie beispielsweise Aldi Süd und Aldi Nord. Angebote zu einem günstigen Preis findet man oft bei dem Discounter.

Die meisten Medion Saugroboter kosten weniger als 200 Euro. Damit sind die Medion Saugroboter um einiges günstiger als Sauger anderer Hersteller im Angebot. Den günstigen Preis sieht man den Modellen der Saugroboter optisch nicht an. Das Design gut gelungen und dabei modern und ansprechend. Der Hersteller hat mehrere Saugroboter im Angebot. Die meisten Staubsauger Roboter, die wir getestet haben, haben eine moderne, runde Form und eine ansprechende, weiße Farbe.

MEDION MD 18500 Saugroboter mit Ladestation (90 Min Laufzeit, Roboterstaubsauger für Hartböden, Fliesen, Laminat, Tierhaar optimiert, Direktabsaugung, autom. Rückkehr zur Ladestation) weiß*
MEDION Saugroboter mit Wischfunktion und systematischer Navigation (Modell 2020, Gyro, 90 Min. Laufzeit, bis zu 100qm, für Hartböden, Teppiche, Fliesen, Laminat, Tierhaar optimiert, MD 19510)*
MEDION Saugroboter mit Ladestation und Fernbedienung (Tierhaar und Allergiker optimiert, extra flach, für Hartböden und Teppiche, Hindernis- und Treppenerkennung, MD 19100)*
Akkulaufzeit
1,5 Stunden
1,5 Stunden
1,5 Stunden
Wischfunktion
Nein
Ja
Nein
Staubbehälter
300 cm³
300 cm³
300 cm³
Gewicht
2,05 kg
2,05 kg
2,2 kg
Geräuschpegel
65 dB
50 dB
81 dB
Rückkehr zu Ladestation
Ja
Ja
Ja
Akkuladezeit
3,5 Stunden
4 Stunden
4,5 Stunden
App
Nein
Nein
Nein
Fernbedienung
Ja
Ja
Ja
Reichweite
90 m²
100 m²
100 m²
Staubbeutel benötigt
Nein
Nein
Nein
MEDION MD 18500 Saugroboter mit Ladestation (90 Min Laufzeit, Roboterstaubsauger für Hartböden, Fliesen, Laminat, Tierhaar optimiert, Direktabsaugung, autom. Rückkehr zur Ladestation) weiß*
Akkulaufzeit
1,5 Stunden
Wischfunktion
Nein
Staubbehälter
300 cm³
Gewicht
2,05 kg
Geräuschpegel
65 dB
Rückkehr zu Ladestation
Ja
Akkuladezeit
3,5 Stunden
App
Nein
Fernbedienung
Ja
Reichweite
90 m²
Staubbeutel benötigt
Nein
MEDION Saugroboter mit Wischfunktion und systematischer Navigation (Modell 2020, Gyro, 90 Min. Laufzeit, bis zu 100qm, für Hartböden, Teppiche, Fliesen, Laminat, Tierhaar optimiert, MD 19510)*
Akkulaufzeit
1,5 Stunden
Wischfunktion
Ja
Staubbehälter
300 cm³
Gewicht
2,05 kg
Geräuschpegel
50 dB
Rückkehr zu Ladestation
Ja
Akkuladezeit
4 Stunden
App
Nein
Fernbedienung
Ja
Reichweite
100 m²
Staubbeutel benötigt
Nein
MEDION Saugroboter mit Ladestation und Fernbedienung (Tierhaar und Allergiker optimiert, extra flach, für Hartböden und Teppiche, Hindernis- und Treppenerkennung, MD 19100)*
Akkulaufzeit
1,5 Stunden
Wischfunktion
Nein
Staubbehälter
300 cm³
Gewicht
2,2 kg
Geräuschpegel
81 dB
Rückkehr zu Ladestation
Ja
Akkuladezeit
4,5 Stunden
App
Nein
Fernbedienung
Ja
Reichweite
100 m²
Staubbeutel benötigt
Nein

Zugunsten der geringen Preise verzichten die Saugroboter von Medion auf eine innovative Steuerung per App. Daher ist auch eine Bedienung über Sprachassistenten wie Alexa nicht möglich. Dies hat unser Testergebnis jedoch keineswegs negativ beeinflusst, denn der Sauger hat viele Vorteile, welche dieses kleine Manko im Vergleich ausgleichen.

Je nachdem, welches der Modelle die Redaktion im Test betrachtet, erfolgt die Bedienung entweder direkt am Gerät oder mit einer im Lieferumfang befindlichen Fernbedienung. Die Medion Saugroboter eignen sich sowohl für Parkett, harte Böden als auch für kurzflorige Teppiche. Neben zahlreicher Angebote im Discounter findet man Medion Saugroboter zu einem günstigen Preis auch in zahlreichen Online-Shops.

Mit den verbauten Infrarot-Sensoren meiden die Staubsauger Roboter während ihrer Reinigung sämtliche Hindernisse und Treppenabsätze. Mit einer einzigen Akkuladung reinigen die Staubsauger Roboter von Medion durchschnittlich 90 Minuten lang. Sobald der Akku zur Neige geht, fahren die Roboter vom bekannten Aldi Lieferanten automatisch zur Ladestation. Lesen Sie zu diesem Thema auch die anderen Testberichte wie z.B. über den Sauroboter-Hersteller Vileda.

Medion MD 18500

Der Medion MD Staubsauger Roboter besitzt ein ansprechendes Gehäuse in Weiß mit schwarzen Designelementen. Dieses ist 30 cm x 30 cm x 8 cm groß, 2,05 Kilogramm schwer und hochwertig verarbeitet. Den günstigen Preis sieht man dem Saugroboter auf den ersten Blick nicht an.

Dank der flachen Form passt der Saugroboter problemlos unter Möbelstücke, wo er dank seiner Seitenbürsten auch schwer erreichbare Stellen sauber bekommt. Der Medion MD 18500 besitzt mehr Infrarotsensoren, als man vermuten möchte und meidet so selbstständig Hindernisse, Treppenaufsätze und Kabel.

Die Navigation durch die Wohnung (bis knapp mehr als 90 Quadratmeter geeignet) erfolgt zielsicher, da die Sensoren eine eigene virtuelle Karte erstellen. Das Modell verfügt außerdem über eine automatische Rückkehr zur Ladestation. Die Seitenbürsten erreichen selbst schwer zugängliche Stellen. Nutzer können den Medion Saugroboter entweder per Knopfdruck manuell starten und stoppen oder die Reinigung bequem im Voraus programmieren. Wer mehr Wert auf Komfort legt, kann den Medion MD 18500 auch mit einer Fernbedienung steuern. Diese ist eine gute Alternative zur Appsteuerung, die beim Saugroboter Medion MD nicht möglich ist.

Der intelligente Haushaltshelfer findet sich mehr oder weniger eigenständig in jeder Räumlichkeit zurecht und eignet sich dank seinem kraftvollen Saugmotor und seinen leistungsstarken Bürsten für unterschiedliche Böden und Flächen wie Parkett, Laminat, Fliesen und kurzflorige Teppichböden. Die Lautstärke ist mit einem maximalen Wert von 65 dB klar hörbar.

Zwar saugt das Modell insgesamt recht gut, dennoch verbleiben trotz der vergleichsweise hohen Saugleistung auf Hochflorteppichen sichtbare Rückstände. Der Saugroboter von Medion besitzt einen einfach zu entleerenden, allerdings nicht mehr als 300 ml großen Staubbehälter (0,3 Liter) und einen 2.500 mAh starken Lithium-Ionen-Akku. Dieser versorgt den intelligenten Haushaltshelfer bis zu 90 Minuten lang mit Strom. Eine vollständige Aufladung nimmt etwas mehr als 3,5 Stunden in Anspruch.

Mittels der praktischen virtuellen Wand lassen sich bestimmte Bereiche von der Reinigung ausschließen und in „No-Go-Zonen“ verwandeln. So kann für den Saugroboter eine virtuelle Karte erschaffen werden, in der er sich nach den eigenen Wünschen zurechtfindet. Ein zusätzlicher Filter für Tierhaare und Allergiker ist leider nicht vorhanden. Das Gerät ist daher in einem Allergikerhaushalt nicht zu empfehlen.

Dennoch überzeugt der Sauger nicht nur im Preis, sondern mehr auch mit der Leistung der Reinigung, der problemlosen Navigation und der einfachen Bedienung kann der Saugroboter im Test gut punkten. Die fehlende App Steuerung der Medion Geräte macht sich im Test nicht negativ bemerkbar.

Medion MD 18500 – Vorteile:

  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • flaches, optisch ansprechendes und hochwertiges Design
  • gute Reinigungsleistung auf Hartböden
  • No-Go-Zonen dank virtueller Wand möglich
  • automatische Rückkehr zur Ladestation

Medion MD 18500 – Nachteile:

  • vergleichsweise kleiner Staubbehälter
  • im Betrieb etwas laut
  • leicht chaotische Navigation, kein HEPA-Filter
  • für Hochflorteppiche weniger gut geeignet
  • weder Alexa- noch Smart Home-fähig

Die wichtigsten technischen Daten und Funktionen:

Laufzeit des Akkus: 1,5 h
Wischfunktion: Nein
Fassungsvermögen seines Staubbehälters: 300 cm³, entspricht 0,3 Liter
Gewicht: 2,05 kg
Geräuschpegel: 65 dB
Automatische Rückkehr zu Ladestation: Ja
Ladezeit des Akkus: 3,5 h
Steuerung per App möglich: Nein
Bedienung per Fernbedienung möglich: Ja
Maximal saugbare Fläche/Reichweite: 90 m²
Extra Staubbeutel benötigt: Nein

Medion MD 19510

Optisch kann der Saugroboter von Medion zum günstigen Preis auch mit höherpreisigen Modellen anderer Hersteller mithalten, zumindest nach dem Geschmack der Redaktion. Er zeichnet sich durch eine systematische und zielsichere Navigation aus und eignet sich für Wohnungen mit bis zu 100 Quadratmeter. Das 8 cm hohe weiße Gehäuse mit einem Durchmesser von 30 cm und einem Gewicht von 2,05 Kilogramm schwer macht einen optisch ansprechenden Eindruck und ist tadellos verarbeitet. Auch mit seinen Funktionen überzeugt der Saugroboter des bekannten Aldi Nord Lieferanten.

Keine App Steuerung, dafür Fernbedienung

Der Medion MD 19510 findet sich in jedem Raum gut zurecht und kann auch bei Hindernissen und Treppen zielsicher seinen Weg finden. Er eignet sich für jede Art von Boden und nimmt auch Tierhaare zuverlässig auf. Ein Hochleistungs-Partikelfilter für Tiere und Allergiker ist ebenfalls vorhanden.

Auch in Ecken und schwer zugänglichen Bereichen saugt der kleine Roboter den Staub ordentlich weg. Das liegt vor allem an seinen Seitenbürsten. Auf Hochflorteppichen lässt die Leistung der Reinigung jedoch sichtbar nach.

Von der zusätzlichen Wischfunktion profitieren vor allem empfindliche Hartböden, wie Laminat, Parkett oder Fliesen. Nutzer können den Medion Saugroboter entweder manuell starten und stoppen, die Fernbedienung verwenden oder die praktische Timer-Funktion nutzen.

Zwar verfügt der Saugroboter Medion MD 19510 über eine automatische Rückkehr zur Ladestation, per App lässt sich der Sauger aber nicht steuern. Damit können Sprachassistenten wie Alexa oder andere Smart Home Funktionen nicht mit dem Sauger verbunden werden. Trotz der hohen Reinigungs- und Saugleistung ist der Haushaltshelfer gerade einmal 50 dB laut. Von dieser geringen Lautstärke profitieren natürlich auch die Haustiere.

Eine Akkuladung hält für rund 90 Minuten. Ist der Akku erschöpft, kann der Medion Staubsauger Roboter seine Ladestation automatisch finden und beginnt mit der Aufladung. Eine vollständige Akkuaufladung nimmt gut 4 Stunden in Anspruch. Der Staubbehälter fasst leider nur geringe 300 ml, lässt sich dafür aber schnell und sauber entleeren. Dank der integrierten Wischfunktion, einer ordentlichen Leistung bei der Reinigung und der einwandfreien Navigation in der Wohnung sowie einem akzeptablen Preis kann das Gerät nach Meinung der Redaktion mit seinem Angebot insgesamt überzeugen.

Medion MD 19510 – Vorteile:

  • überzeugendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • schlankes, hochwertig verarbeitetes und ansprechendes Gehäuse
  • im Betrieb relativ leise, trotz hoher Saugleistung
  • praktische Timer-Funktion und Hochleistungs-Partikelfilter
  • neben saugen kann dieses Modell dank Wischaufsatz auch Böden und Flächen wischen

Medion MD 19510 – Nachteile:

  • geringe Staubbehälterkapazität
  • für Hochflorteppiche weniger empfehlenswert
  • beim Wischen entstehen Schlieren
  • bleibt manchmal an Teppichrändern hängen
  • keine Integration in Smart Home möglich

Die wichtigsten technischen Daten und Funktionen:

Laufzeit des Akkus: 1,5 h
Wischfunktion: Ja
Fassungsvermögen seines Staubbehälters: 300 cm³, entspricht 0,3 Liter
Gewicht: 2,05 kg
Geräuschpegel: 50 dB
Autom. Rückkehr zu Ladestation: Ja
Ladezeit des Akkus: 4 h
Bedienung per App möglich: Nein
Bedienung per Fernbedienung möglich: Ja
Maximal saugbare Fläche/Reichweite: 100 m²
Extra Staubbeutel benötigt: Nein

Medion MD 19100

Das Modell MD 19100 ist ein weiteres im Angebot von Medion. Der Medion Staubsauger Roboter besitzt ein 44 cm x 35,9 cm x 11,3 cm großes und 2,2 Kilogramm schweres Gehäuse. Dieses sieht dank der gelungenen farblichen Kombination aus weißen, schwarzen und grauen Farbtönen ansprechend aus und ist zudem tadellos verarbeitet.

Das Gehäuse ist im direkten Vergleich zu anderen Modellen des Herstellers jedoch nicht ganz so flach und könnte mit dem ein oder anderen Möbelstück Probleme haben. Dadurch bedingt ist auch das etwas höhere Gewicht. Die Leistung des intelligenten Haushaltshelfers lässt sich in 2 Stufen regulieren und dies reicht für sämtliche Hartböden, wie Parkett oder Fliesen, aber auch für Kurzflorteppiche aus. Staub aus Ecken wird dank der Seitenbürsten restlos entfernt.

Bei besonders stark verschmutzten Stellen schaltet der Roboter automatisch in den Max-Modus um. So lässt sich auch grober Schmutz leicht entfernen. Leider erhöht sich dadurch nicht nur die Reinigungsleistung, sondern auch das Betriebsgeräusch (maximal 81 dB).

Der integrierte Lithium-Ionen-Akku sorgt für eine Laufzeit von bis zu 90 Minuten. Eine vollständige Aufladung dauert zwischen 4 und 5 Stunden. Der Medion MD 19100 eignet sich für mittlere und größere Wohnungen mit einer Fläche von bis zu 100 Quadratmetern.

Mit seinen verschiedenen Sensoren erstellt der Sauger eine virtuelle Karte und findet sich so in jedem Raum zurecht und umfährt zielsicher jede Art von Hindernis und sämtliche Treppenstufen.

Automatische Rückkehr zur Ladestation

Nach dem Reinigen kehrt der Roboter eigenständig in seine Ladestation zurück. Dank dem Hochleistungs-Partikelfilter (EPA) ist der Medion Saugroboter auch für Haushalte mit Tieren und Allergiker gut geeignet. Der Medion MD 19100 lässt sich manuell am Gehäuse oder bequem per Fernbedienung steuern. Eine praktische Programmierfunktion ist ebenfalls mit an Bord. Eine Integration in Alexa oder andere smart Home Komponenten ist leider nicht möglich.

Der Schmutzbehälter lässt sich mit wenigen Handgriffen entleeren, sodass der Schmutz und Staub ohne größeren Aufwand entfernt werden kann. Allerdings besitzt ein vergleichsweise geringes Volumen von 300 ml und muss somit regelmäßig geleert werden. Insgesamt kann das Gerät im Test und Vergleich mit ausreichend Funktionen, einer guten Laufzeit und ordentlichen Leistungen beim Saugen überzeugen.

MD 19100 – Vorteile:

  • tadellos verarbeitetes Gehäuse mit optisch ansprechendem Design
  • eignet sich für größere Wohnungen und kehrt automatisch zur Ladestation zurück
  • meidet eigenständig Treppenaufsätze, Möbelstücke und Kabel
  • gute Leistung beim Reinigen und Saugen mit 2 unterschiedlichen Modi

MD 19100 – Nachteile:

  • relativ kleiner Schmutzbehälter und hohes Betriebsgeräusch im Max-Modus
  • das Gehäuse ist nicht ganz so flach wie bei anderen Modellen des Herstellers
  • die Reinigungsleistung reicht für Hochflorteppiche eher weniger aus
  • eine vollständige Akkuaufladung dauert etwas länger als bei anderen Modellen
  • nicht in Smart Home integrierbar

Die wichtigsten technischen Daten und Funktionen:

Akkulaufzeit: 1,5 h
Wischfunktion: Nein
Kapazität seines Staubbehälters: 300 cm³, entspricht 0,3 Liter
Gewicht: 2,2 kg
Geräuschpegel: 81 dB
Autom. Rückkehr zu Ladestation: Ja
Ladezeit des Akkus: 4,5 Stunden
Steuerung per App möglich: Nein
Steuerung per Fernbedienung möglich: Ja
Maximal saugbare Fläche/Reichweite: 100 m²
Extra Staubbeutel benötigt: Nein

MEDION MD 18500 Saugroboter mit Ladestation (90 Min Laufzeit, Roboterstaubsauger für Hartböden, Fliesen, Laminat, Tierhaar optimiert, Direktabsaugung, autom. Rückkehr zur Ladestation) weiß*
MEDION Saugroboter mit Wischfunktion und systematischer Navigation (Modell 2020, Gyro, 90 Min. Laufzeit, bis zu 100qm, für Hartböden, Teppiche, Fliesen, Laminat, Tierhaar optimiert, MD 19510)*
MEDION Saugroboter mit Ladestation und Fernbedienung (Tierhaar und Allergiker optimiert, extra flach, für Hartböden und Teppiche, Hindernis- und Treppenerkennung, MD 19100)*
Akkulaufzeit
1,5 Stunden
1,5 Stunden
1,5 Stunden
Wischfunktion
Nein
Ja
Nein
Staubbehälter
300 cm³
300 cm³
300 cm³
Gewicht
2,05 kg
2,05 kg
2,2 kg
Geräuschpegel
65 dB
50 dB
81 dB
Rückkehr zu Ladestation
Ja
Ja
Ja
Akkuladezeit
3,5 Stunden
4 Stunden
4,5 Stunden
App
Nein
Nein
Nein
Fernbedienung
Ja
Ja
Ja
Reichweite
90 m²
100 m²
100 m²
Staubbeutel benötigt
Nein
Nein
Nein
MEDION MD 18500 Saugroboter mit Ladestation (90 Min Laufzeit, Roboterstaubsauger für Hartböden, Fliesen, Laminat, Tierhaar optimiert, Direktabsaugung, autom. Rückkehr zur Ladestation) weiß*
Akkulaufzeit
1,5 Stunden
Wischfunktion
Nein
Staubbehälter
300 cm³
Gewicht
2,05 kg
Geräuschpegel
65 dB
Rückkehr zu Ladestation
Ja
Akkuladezeit
3,5 Stunden
App
Nein
Fernbedienung
Ja
Reichweite
90 m²
Staubbeutel benötigt
Nein
MEDION Saugroboter mit Wischfunktion und systematischer Navigation (Modell 2020, Gyro, 90 Min. Laufzeit, bis zu 100qm, für Hartböden, Teppiche, Fliesen, Laminat, Tierhaar optimiert, MD 19510)*
Akkulaufzeit
1,5 Stunden
Wischfunktion
Ja
Staubbehälter
300 cm³
Gewicht
2,05 kg
Geräuschpegel
50 dB
Rückkehr zu Ladestation
Ja
Akkuladezeit
4 Stunden
App
Nein
Fernbedienung
Ja
Reichweite
100 m²
Staubbeutel benötigt
Nein
MEDION Saugroboter mit Ladestation und Fernbedienung (Tierhaar und Allergiker optimiert, extra flach, für Hartböden und Teppiche, Hindernis- und Treppenerkennung, MD 19100)*
Akkulaufzeit
1,5 Stunden
Wischfunktion
Nein
Staubbehälter
300 cm³
Gewicht
2,2 kg
Geräuschpegel
81 dB
Rückkehr zu Ladestation
Ja
Akkuladezeit
4,5 Stunden
App
Nein
Fernbedienung
Ja
Reichweite
100 m²
Staubbeutel benötigt
Nein

Webseiten mit weiteren Informationen über die Angebote und Produkte der Saugrobotermarke Medion:

  • https://www.medion.com/de/shop/saugroboter
  • https://tests-staubsauger.de/medion-sau*groboter/
  • https://www.staubsauger-berater.de/hersteller/medion/
  • https://www.gutewahl.de/haushalt/saugroboter-preis-leistungs-sieger-medion

Das Angebot an Saugrobotern wächst stetig. Bekannt für seine Reinigungssysteme im Haushalt, bietet der Hersteller Vileda seit einiger Zeit auch Saugroboter an. Diese erleichtern die Hausarbeit, indem sie den Staub und Schmutz selbstständig von den Böden reinigen. Die Vileda Saugroboter befinden sich beim Preis im unteren bis mittleren Segment und kosten zwischen 150 und 250 Euro. Sie wurden daher auch in unserem Beitrag über den Test der Saugroboter bis 300,- Euro aufgenommen. Die Staubsauger Roboter unterscheiden sich aber nicht nur im Preis, sondern teilwiese auch optisch deutlich voneinander und sind in vielen unterschiedlichen Farben und Designs erhältlich. Die Bedienung erfolgte in unserem Vileda Saugroboter Test meist direkt am Gerät. Eine Fernbedienung sucht man bei vielen der Saugroboter von Vileda im Lieferumfang leider vergebens.

Jeder Saugroboter aus dem Hause Vileda besitzt eine spezielle Eigenschaft. So ist manch ein Gerät speziell für Teppiche oder Hartböden geeignet, ein anderes überzeugt im Test hingegen mit der speziellen Funktion zum Reinigen von Tierhaaren auf dem Teppich.

Vileda VR 201 PetPro Saugroboter (optimiert für Tierhaare, 90 Minuten Laufzeit), Kunststoff, dunkelgrau, 32 x 8 cm*
Vileda VR 102 Saugroboter (mit extra-langer Laufzeit und XL-Saugöffnung), weiß*
Vileda Virobi Slim Staubwischroboter*
Akkulaufzeit
knapp 1,5 Stunden
1,5 Stunden
4 Stunden
Wischfunktion
Nein
Nein
Nein
Staubbehälter
500 cm³
500 cm³
-
Gewicht
2,2 kg
2,75 kg
400 Gramm
Geräuschpegel
60 dB
60 dB
50 dB
Rückkehr zu Ladestation
Ja
Nein
Nein
Akkuladezeit
3,5 Stunden
3,5 Stunden
5,5 Stunden
App
Nein
Nein
Nein
Fernbedienung
Nein
Nein
Nein
Reichweite
100 m²
100 m²
30 m²
Staubbeutel benötigt
Nein
Nein
Nein
Vileda VR 201 PetPro Saugroboter (optimiert für Tierhaare, 90 Minuten Laufzeit), Kunststoff, dunkelgrau, 32 x 8 cm*
Akkulaufzeit
knapp 1,5 Stunden
Wischfunktion
Nein
Staubbehälter
500 cm³
Gewicht
2,2 kg
Geräuschpegel
60 dB
Rückkehr zu Ladestation
Ja
Akkuladezeit
3,5 Stunden
App
Nein
Fernbedienung
Nein
Reichweite
100 m²
Staubbeutel benötigt
Nein
Vileda VR 102 Saugroboter (mit extra-langer Laufzeit und XL-Saugöffnung), weiß*
Akkulaufzeit
1,5 Stunden
Wischfunktion
Nein
Staubbehälter
500 cm³
Gewicht
2,75 kg
Geräuschpegel
60 dB
Rückkehr zu Ladestation
Nein
Akkuladezeit
3,5 Stunden
App
Nein
Fernbedienung
Nein
Reichweite
100 m²
Staubbeutel benötigt
Nein
Vileda Virobi Slim Staubwischroboter*
Akkulaufzeit
4 Stunden
Wischfunktion
Nein
Staubbehälter
-
Gewicht
400 Gramm
Geräuschpegel
50 dB
Rückkehr zu Ladestation
Nein
Akkuladezeit
5,5 Stunden
App
Nein
Fernbedienung
Nein
Reichweite
30 m²
Staubbeutel benötigt
Nein

Zudem gibt es spezielle Saugroboter für Hunde- und Katzenbesitzer, die mit einer patentierten Tierhaarbürste dafür sorgen, dass die Haare und weitere Tierpartikel sogar von Teppichen gründlich entfernt werden. Es gibt Modelle mit einer besonders langen Laufzeit, weit über 60 Minuten hinaus, für Nutzer mit größeren Räumlichkeiten und Vileda Staubsauger Roboter mit einer praktischen XL-Saugöffnung.

Dank einem speziellen Doppelfiltersystem im Roboter (filtert 99,7 Prozent aller Allergene und Pollen) eignen sich einige Vileda Saugroboter besonders gut für Menschen mit einer Hausstauballergie. Die meisten Staubsauger Roboter besitzen ein überdurchschnittliches großes Staubbehältervolumen (500 ml) und müssen seltener geleert werden. Die Vileda Saugroboter navigierten in unserem Test zielsicher und passen dank ihrer geringen Höhe (8 cm) problemlos unter alle Möbelstücke. Auch die Lautstärke der Sauger war in unseren Tests akzeptabel. Lesen Sie zu diesem Thema auch unsere anderen Testberichte wie z.B. zu Saugrobotern der Marke Miele.

Vileda VR 201 PetPro Saugroboter

Der Vileda Saugroboter besitzt ein 32 cm x 32 cm x 8 cm großes Gehäuse und ein geringes Gewicht von 2,2 Kilogramm. Im Vileda Saugroboter Test fällt positiv auf, dass das Gehäuse bei diesem Modell vom Hersteller Vileda aus Kunststoff besteht und dabei sauber verarbeitet ist. Gleichzeitig ist es in seiner Höhe flach genug, um unter die meisten Möbelstücke zu passen.

Angebot

Mit seiner patentierten Tierhaarbürste eignet sich der Saugroboter VR 201 PetPro von Vileda hervorragend für Haustiere und entfernt sogar Katzenstreu und andere Partikel von Teppichen. Mithilfe seiner 8 Sensoren überwindet der Vileda Staubsauger Roboter leicht Kanten oder Teppichfransen und weicht Hindernissen sowie Treppenstufen aus. Das Saugen und Reinigen selbst schwer erreichbarer Ecken ist dank der Seitenbürsten kein Problem.

Sein Staubbehälter überzeugt mit einem vergleichsweise großen Volumen von 500 ml und lässt sich einfach entleeren. Das integrierte Doppelfiltersystem kann 99,7 Prozent aller bis zu 10 Microns großen Allergene und Pollen erfassen und macht dieses Modell ideal für Allergiker.

Der Vileda Staubsauger Roboter findet sich mühelos in den Räumlichkeiten zurecht und reinigt automatisch. Dabei fährt das Gerät spiralförmig und im Zick-Zack durch den Raum. Kleine und mittelgroße Wohnungen von bis zu 100 Quadratmeter stellen für den Roboter kein Problem dar. Die Seitenbürsten reinigen zuverlässig, sodass man diese Stunden mit schöneren Dingen verbringen kann.

Trotz seiner hohen Saug- und Reinigungsleistung erzeugt der Saugroboter von Vileda vergleichsweise wenig Lautstärke während dem Reinigen und besitzt zudem einen praktischen Silent-Modus (60 dB). Der Lithium-Ionen-Akku sorgt für eine hohe Laufzeit von bis zu 90 Minuten.

Ist die Reinigung beendet oder der Akku nach 90 Minuten aufgebraucht, fährt der Vileda Saugroboter automatisch zu seiner Ladestation. Die Ladezeit für den den Akku beträgt in der Ladestation rund 3,5 Stunden. Bereits nach 90 Minuten Ladezeit ist der Saugroboter aber auch schon wieder einsatzfähig, wenn auch nicht über die gesamte Maximallaufzeit. Der maximale Stromverbrauch während des Ladevorgangs liegt bei 13,4 Watt. An der Gehäuseoberseite befinden sich sämtliche Bedienelemente und eine gut sichtbare Akkuanzeige. Allerdings fehlt eine Fernbedienung im Lieferumfang zu diesem Gerät. Hier könnte der Hersteller nachbessern, um den Roboter noch bequemer bedienbar zu machen.

Insgesamt ist der Vileda VR 201 PetPro ein zuverlässiger Haushaltshelfer. Mit seiner Leistung von maximal 28,4 Watt erleichtert er die Hausarbeit dank seiner automatischen Reinigung der Böden erheblich. Seine Leistung ist ordentlich, sodass die eigenen vier Wände gründlich gereinigt werden. Vor allem Menschen mit Haustieren wie Hunde oder Katzen kennen das Problem der gefühlt überall herumliegenden Tierhaare. Der VR 201 PetPro wurde speziell für diese Anforderungen entwickelt. Bei regelmäßiger Anwendung des Saugroboters gehören herumfliegende Tierhaare oder von den Stubentigern ausgetragenes Katzenstreu in der gesamten Wohnung der Vergangenheit an. Dank dem speziellen Filtersystem im Saugroboter ist das Gerät

Vileda VR 201 – Vorteile:

  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • bestens für Allergiker und Haustiere geeignet
  • 8 Infrarotsensoren sorgen für eine zuverlässige Navigation ohne Kollisionen oder Abstürze
  • leise und gründliche Reinigung mit einer hohen Maximalleistung von 28,4 Watt

Vileda VR 201 – Nachteile:

  • keine Bedienung vom Saugroboter per Fernsteuerung oder App möglich
  • Gehäuse besteht hauptsächlich aus Kunststoff
  • keine zusätzlichen Funktionen vorhanden
  • die Leistung lässt beim Saugen von hohen Teppichen etwas nach

Wichtige Eckdaten

Akkulaufzeit: rund 90 Minuten
Wischfunktion: Nein
Kapazität seines Staubbehälters: 500 cm³
Gewicht: 2,2 kg
Lautstärke: 60 dB
Autom. Rückkehr zu Ladestation: Ja
Ladezeit des Akkus: 3,5 Stunden
Steuerung per App möglich: Nein
Steuerung per Fernbedienung möglich: Nein
Maximal saugbare Fläche/Reichweite: 100 m²
Extra Staubbeutel benötigt: Nein

Vileda VR 102 Saugroboter

Der Vileda Saugroboter ist 32 cm x 32 cm groß und gerade einmal 8 cm hoch. Dadurch passt das 2,75 Kilogramm schwere Kunststoff-Gehäuse problemlos unter die meisten Möbelstücke. Der VR 102 von Vileda findet sich mit seinen Sensoren in jedem Raum zurecht und reinigt selbstständig in einem Automatikmodus oder einem speziellen Ruhemodus (geräuscharmer Betrieb).

Dank der Kombination aus einer hohen Saugstärke und einer großen XL-Saugöffnung arbeitet der Vileda Saugroboter schnell, gründlich und effektiv. Sein extra großer Schmutzbehälter fasst 500 ml und muss vergleichsweise selten geleert werden.

Ein Hochleistungs-Doppelfiltersystem ist ebenfalls mit an Bord vom Roboter. Jedoch handelt es sich dabei um einen klassischen Abluftfilter ohne eine besondere Filterklassifizierung. Dafür lassen sich Filter und Schmutzbehälter einfach und ohne großen Aufwand entleeren bzw. reinigen. Das vereinfacht die Handhabung von dem Saugroboter. Auf Knopfdruck (alle Bedienelemente befinden sich am Gehäuse) reinigt der Vileda Saugroboter bis zu 90 Minuten lang am Stück. Der Saugroboter eignet sich damit für kleine und mittlere Wohnungen mit einer Fläche von bis zu 100 Quadratmetern. Dabei befreit der Saugroboter nahezu alle Böden im Haushalt sehr gründlich von Staub und Schmutz. Die Saugleistung des Roboters ist ausreichend für Parkett und andere Hartböden, sowie flache Teppiche. Lediglich auf Hochflorteppichen zeigt der Vileda Saugroboter leichte Schwächen in der Reinigung.

Die Reinigungsleistung mit etwas über 28 Watt überzeugt sowohl auf Hartböden als auch auf kurzflorigem Teppich. Der Saugroboter erreicht auch schwer zugängliche Ecken im Raum. Mit seinen verschiedenen Infrarotsensoren navigiert der Vileda VR 102 über alle Böden und Teppiche. Der Saugroboter erkennt dabei sämtliche Hindernisse und fährt um diese genauso zuverlässig herum wie um Treppen. Damit kann ein Abstürzen des Geräts aus großer Höhe vermieden werden, wodurch das Modell auch für mehrstöckige Häuser und Wohnungen geeignet ist. Im Vileda Saugroboter Test zeigt sich, dass der Lithium-Ionen-Akku von diesem Saugroboter im normalen Modus bis zu 90 Minuten lang hält. Die Ladezeit bei diesem Modell beträgt knapp 3,5 Stunden. Danach kann das Gerät wieder mit voller Leistung reinigen und saugen. Auch nach kürzerem Aufladen ist der Saugroboter bereits für rund 60 Minuten wieder einsatzfähig. Leider vermisst man auch bei diesem Modell eine Fernbedienung im Lieferumfang, mit der sich der Saugroboter noch bequemer bedienen lassen würde.

Der VR 102 von Vileda bietet eine gründliche Reinigungsleistung und ist damit ein zuverlässiger Helfer im Haushalt. Saugroboter befreien uns ein Stück weit von der oftmals lästigen Hausarbeit. Die gewonnene Zeit kann dann sinnvoller und effektiver für mehr Lebensqualität genutzt werden. Mit dem VR 102 hat Vileda einen Saugroboter im Angebot, der diese Aufgabe bestens meistert und dadurch durchaus eine Anschaffung wert ist.

Vileda VR 102 – Vorteile:

  • vergleichsweise günstiger Preis
  • einfache Handhabung und Bedienung
  • gute Leistung bei der Reinigung mit maximal 28 Watt auf harten Böden und kurzflorigem Teppich
  • navigiert und reinigt gründlich und ist dabei vergleichsweise leise

Vileda VR 102 – Nachteile:

  • Ladekabel statt Dockingstation
  • keine automatische Rückkehr zur Ladestation möglich
  • keine Fernsteuerung oder Programmierung möglich
  • für hochflorige Teppiche eher ungeeignet

Wichtige Eckdaten

Akkulaufzeit: rund 90 Minuten
Wischfunktion: Nein
Kapazität seines Staubbehälters: 500 cm³
Gewicht: 2,75 kg
Lautstärke: 60 dB
Autom. Rückkehr zu Ladestation: Nein
Ladezeit des Akkus: 3,5 Stunden
Steuerung per App möglich: Nein
Steuerung per Fernbedienung möglich: Nein
Maximal saugbare Fläche/Reichweite: 100 m²
Extra Staubbeutel benötigt: Nein

Wichtige Eckdaten:

Akkulaufzeit: 1,5 Stunden
Wischfunktion: Nein
Kapazität seines Staubbehälters: 500 cm³
Gewicht: 2,75 kg
Geräuschpegel: 60 dB
Autom. Rückkehr zu Ladestation: Nein
Akkuladezeit: 3,5 Stunden
Steuerung per App möglich: Nein
Steuerung per Fernbedienung möglich: Nein
Maximal saugbare Fläche/Reichweite: 100 m²
Extra Staubbeutel benötigt: Nein

Vileda Virobi Slim Staubwischroboter

Dieser Vileda Staubsauger Roboter ist ein überaus günstiges Modell. Der Preis liegt bei weniger als 30 Euro. Für diesen Preis erhalten die Käufer einen optisch ansprechenden Haushaltshelfer mit einem modernen, rot-schwarzen Design. Allerdings offenbart das Modell in seiner Leistung auch einige Schwächen.

Der 29 cm x 29 cm x 4,5 cm große und nur 400 Gramm schwere Vileda Virobi Slim Staubwischroboter zeichnet sich durch ein Gehäuse mit einer besonders geringen Höhe aus und passt unter alle Möbelstücke. Die Navigation erfolgt bei diesem Modell ohne Sensoren und somit lassen sich Kollisionen mit Möbelstücken nicht vermeiden. Dafür bewegt sich das Gerät vergleichsweise langsam über die Böden im Raum und der Saugroboter kann mit seinem leichten Gehäuse Möbel nicht ernsthaft beschädigen. Der aufladbare Akku mit Lithium-Ionen-Technologie in dem Saugroboter hält bis zu 4 Stunden lang und ist damit im Vergleich mit anderen Saugrobotern ein echter Ausdauerläufer. Bei vielen Modellen reicht die Leistung des Akkus gerade einmal 60 oder 90 Minuten. Die Ladezeit für den Akku bei diesem Saugroboter beträgt rund 6 Stunden. Anschließend kann das Gerät wieder mit voller Leistung Staub und Schmutz entfernen und die Böden reinigen.

Der Vileda Saugroboter ist optimal für die tägliche Reinigung zwischendurch (bis 30 Quadratmeter) und eignet sich für alle Hartböden im Raum. Für Teppich ist der Staubsauger Roboter jedoch nicht geeignet. Nutzer haben bei diesem Vileda Saugroboter die Wahl zwischen einem Kurzprogramm von ungefähr 30 Minuten und einem intensiven Modus zur Reinigung mit 120 Minuten Laufzeit. Eine Fernsteuerung ist bei diesem Saugroboter nicht im Lieferumfang enthalten, auch eine Programmierung ist bei diesem Gerät leider nicht möglich.

An der Unterseite des getesteten Staubwischroboters lassen sich elektrostatische Pads befestigen. Diese halten Haare, Fussel, Staub und Schmutz zuverlässig fest und steigern damit die Leistung des Geräts. Nach dem Gebrauch werden die Pads einfach wieder vom Roboter abgelöst und entsorgt. Dies funktioniert genauso leicht und intuitiv wie die Bedienung.

Der Vileda Saugroboter wischt gründlich Hartböden wie FliesenParkett, Kunststoff, Laminat sowie Steinböden. Aufgrund seines geringen Gewichts lässt sich das Gerät leicht von Stockwerk zu Stockwerk transportieren und ist daher auch für mehrstöckige Häuser und Wohnungen geeignet. Konstruktionsbedingt eignet sich der Vileda Virobi Slim nicht für Teppiche, sondern ausschließlich für Hartböden. Bei dem geringen Preis kann man diesen Schwachpunkt verkraften. Dafür fällt im Test positiv auf, dass der Vileda Saugroboter im Vergleich mit anderen Saugrobotern vom gleichen oder einem anderen Hersteller keine allzu störende Lautstärke beim Saugen und Reinigen erzeugt.

Der Vileda Virobi Slim ist vor allem durch seinen extrem niedrigen Preis äußerst interessant. Wissen muss man dazu allerdings, dass es sich bei dem Gerät nicht um einen echten Saugroboter im eigentlichen Sinne handelt. Man könnte den Vileda Virobi Slim eher als „Wischroboter“ bezeichnen. Für Haushalte mit einem hohen Anteil von Teppichböden ist dieser Roboter daher weniger gut geeignet. Beachtet werden sollte trotz des relativ niedrigen Anschaffungspreises, dass für die speziellen Reinigungstücher weitere Folgekosten entstehen.

Vileda Virobi Slim – Vorteile:

  • günstiger Preis
  • kompaktes und leichtes Gehäuse mit ansprechendem Design
  • wischt Staub und andere Schmutzpartikel von harten Böden
  • 2 Reinigungsprogramme und bis zu 4 Stunden Laufzeit

Vileda Virobi Slim – Nachteile:

  • für Teppichböden nicht geeignet
  • keine Sensoren und kein Schmutzbehälter
  • kehrt nicht automatisch zur Station zurück
  • keine Programmierung und keine Fernsteuerung möglich

Akkulaufzeit: 4 Stunden
Wischfunktion: Ja
Kapazität seines Staubbehälters: –
Gewicht: 400 Gramm
Lautstärke: 50 dB
Autom. Rückkehr zu Ladestation: Nein
Ladezeit des Akkus: 5,5 Stunden
Steuerung per App möglich: Nein
Steuerung per Fernbedienung möglich: Nein
Maximal saugbare Fläche/Reichweite: 30 m²
Extra Staubbeutel benötigt: Nein

Webseiten mit weiteren Informationen über die Saugrobotermarke Vileda:

  • https://www.vileda.de/search/?text=saugroboter

Die qualitativ hochwertigen Saugroboter von Miele besitzen ein optisch ansprechendes Design, viele innovative Funktionen und eine hohe Reinigungsleistung, wie der Miele Saugroboter Test ergab. Die traditionsreiche Hersteller Miele kann daher auch in diesem modernen Segment der Saugroboter überzeugen. Das bestätigt unter anderem auch Stiftung Warentest. Dank einem 4-stufigen Reinigungssystem kommen die Miele Saugroboter mit sämtlichen Hartböden und auf Teppichböden zurecht. In einer einzigen Akkuaufladung schafften es die Geräte in unseren Tests zwischen 60 und 120 Minuten und eignen sich daher auch als Saugroboter für größere Räumlichkeiten.

Je nach Modell der Saugroboter erfolgt die Bedienung entweder über ein modernes Touch-Display am Gerät, über eine im Lieferumfang erhältliche Fernbedienung oder per Smartphone. Einige der getesteten Saugroboter lassen sich sogar vollständig manuell steuern. Lesen Sie hierzu auch unsere anderen Testberichte wie z.B. über die Saugroboter der Marke Dirt Devil.

Miele Scout RX2 Saugroboter (4 Reinigungsmodi, Bedienung per App, Akkulaufzeit 60 min, präzise und lückenlose Navigation dank 3D Smart Navigation) schwarz/rot*
Miele Scout RX2 Home Vision Saugroboter (für jeden Boden, Staubsauger Roboter mit App-Steuerung, 2h-Akku, Robotersauger mit Smart Navigation) grau*
Akkulaufzeit
1 Stunde
2 Stunden
Wischfunktion
Nein
Nein
Staubbehälter
500 cm³
500 cm³
Gewicht
3,1 kg
3,2 kg
Geräuschpegel
65 dB
60 dB
Rückkehr zu Ladestation
Ja
Ja
Akkuladezeit
3 Stunden
3 Stunden
App
Ja
Ja
Fernbedienung
Nein
Ja
Reichweite
85 m²
150 m²
Staubbeutel benötigt
Nein
Nein
Miele Scout RX2 Saugroboter (4 Reinigungsmodi, Bedienung per App, Akkulaufzeit 60 min, präzise und lückenlose Navigation dank 3D Smart Navigation) schwarz/rot*
Akkulaufzeit
1 Stunde
Wischfunktion
Nein
Staubbehälter
500 cm³
Gewicht
3,1 kg
Geräuschpegel
65 dB
Rückkehr zu Ladestation
Ja
Akkuladezeit
3 Stunden
App
Ja
Fernbedienung
Nein
Reichweite
85 m²
Staubbeutel benötigt
Nein
Miele Scout RX2 Home Vision Saugroboter (für jeden Boden, Staubsauger Roboter mit App-Steuerung, 2h-Akku, Robotersauger mit Smart Navigation) grau*
Akkulaufzeit
2 Stunden
Wischfunktion
Nein
Staubbehälter
500 cm³
Gewicht
3,2 kg
Geräuschpegel
60 dB
Rückkehr zu Ladestation
Ja
Akkuladezeit
3 Stunden
App
Ja
Fernbedienung
Ja
Reichweite
150 m²
Staubbeutel benötigt
Nein

Hochwertige Modelle der Saugroboter aus dem Hause Miele verfügen über eine innovative 3D Smart Navigation und fahren dank der Kamera in der Front, von denen die Saugroboter von Miele gleich zwei besitzen, um sämtliche Hindernisse. Nach erfolgreicher Reinigung fanden die Saugroboter im Test ohne Umwege innerhalb der Wohnung zu ihrer Ladestation zurück. Dank dem AirClean Plus Filter eignen sich die Saugroboter zudem für Hausstauballergiker und empfindliche Menschen, wie im Test bestätigt werden konnte. Insgesamt reinigen die Modelle von Miele eine mehr als befriedigend und könne in ihrer Gesamtheit überzeugen.

Miele Scout RX2 Saugroboter

Miele RX2 im Test

Der Miele Saugroboter besitzt ein kompaktes Gehäuse mit einem modernen Design in den Farben schwarz und rot. Das Gehäuse ist hochwertig verarbeitet, misst 35,4 cm x 8,5 cm und wiegt 3,1 Kilogramm. Der Miele Scout RX2 Saugroboter besitzt ein qualitativ hochwertiges Saugsystem namens „Quattro Cleaning Power“, welches im Test überzeugen konnte.

Dieses besteht aus 4 unterschiedlichen Elementen und sorgt für eine besonders starke Reinigung., was auch der Test im Vergleich mit anderen Geräten zeigt. Grober und feiner Schmutz gelangt über die große Bürstenwalze direkt in den breiten Schlitz zum Saugen und landet anschließend zuverlässig in dem 500 ml großen Schmutzbehälter.

Mithilfe der einschwenkbaren Seitenbürsten reinigt der Miele Staubsauger Roboter sämtliche schwer zugängliche Bereiche in Form von Ecken und Kanten. Der integrierte, 4.400 mAh starke Lithium-Ionen-Akku versorgt den Miele Saugroboter für eine Laufzeit von bis zu 60 Minuten lang mit Power und lässt sich in nur 3 Stunden wieder vollständig laden.

Das Modell Scout RX2 von Miele kehrt nach getaner Arbeit automatisch zu seiner Station zurück. Sollte die Akkuleistung vor Beendigung der Reinigung zur Neige gehen, fährt der Miele Saugroboter zu seiner Ladestation, lädt seinen Akku auf und macht anschließend mit dem Saugen weiter.

Der Miele Scout RX2 lässt sich mithilfe auch per Smartphone oder Tablet einstellen und bedienen. Eine praktische Timer-Funktion ist ebenfalls mit an Bord und somit können die Nutzer den Haushaltshelfer sogar von unterwegs aus programmieren. Auf dem Status-Bildschirm sehen die Nutzer viele wichtige Informationen über die Geräte und erhalten einen Einblick in den Reinigungsvorgang. Der innovative Miele Staubsauger Roboter navigiert mithilfe von 2 Frontkameras und erkennt dadurch sämtliche Hindernisse, wie beispielsweise Möbel, Treppen und Kabel. Dank der fortschrittlichen 3D Smart Navigation findet sich der intelligente Haushaltshelfer beim Saugen in sämtlichen Räumlichkeiten zurecht.

Mittels Furniture Protection Technology erkennt die Kamera Möbel und Einrichtungsgegenstände. So lassen sich Kollisionen und Beschädigungen beim Reinigen zuverlässig vermeiden. In Kombination mit der hohen Saugleistung und dem großen Staubbehälter eignet sich das Modell Scout RX2 von Miele für kleine, mittlere und etwas größere Wohnungen.

Das 4-stufige Reinigungssystem besitzt 4 unterschiedliche Modi und kommt mit sämtlichen Hart- und Teppichböden klar, wie auch Stiftung Warentest in sämtlichen Test der Miele Geräte bestätigt. Das Ergebnis ist dank der guten Leistung beim Reinigen nicht nur befriedigend, sondern kann sich wortwörtlich sehen lassen. Das Betriebsgeräusch beträgt maximal 64 dB, womit diese Modelle noch zu den leiseren Geräten zählen. Dank seinem flachen Design reinigt der Miele Staubsauger Roboter auch unter Möbelstücken, was im Vergleich auch nicht alle Geräte schaffen. Der AirClean Plus Filter sorgt für ein optimales Raumklima und macht den Miele Scout RX2 zu einem optimalen Gerät für Allergiker und Haustierbesitzer.

Miele Scout RX2 Saugroboter – Zusammenfassung

Insgesamt bietet Miele mit dem Scout Rx2 Saugroboter einen soliden und qualitativ hochwertigen Haushaltshelfer, der die Hausarbeit wesentlich erleichtern kann. Mit seiner starken Reinigungsleistung reinigt der Roboter die eigene Wohnung zuverlässig und genau. Dank der innovativen Steuerung über das eigene Smartphone lässt sich der Reinigungsvorgang auch von unterwegs starten, sodass man beim Nachhause kommen eine saubere Wohnung vorfindet.

Miele Scout RX2 Saugroboter – Vorteile:

  • optisch ansprechendes Design
  • hochwertig verarbeitet, intuitiv bedienbar
  • Bedienung und Steuerung per App möglich
  • sehr gute Saug- und Reinigungsleistung

Miele Scout RX2 – Nachteile:

  • kein Schnäppchen
  • die App hängt sich manchmal auf
  • die Akkulaufzeit könnte etwas höher sein
  • findet manchmal die Ladestation nicht mehr

Laufzeit des Akkus: ca. 60 Minuten
Wischfunktion: Nein
Kapazität seines Staubbehälters: 500 cm³
Gewicht: 3,1 kg
Geräuschpegel: 65 dB
Autom. Rückkehr zu Ladestation: Ja
Akkuladezeit: 3 Stunden
Steuerung per App möglich: Ja
Steuerung per Fernbedienung möglich: Nein
Maximal saugbare Fläche/Reichweite: 85 m²
Extra Staubbeutel benötigt: Nein

Saugroboter Miele Scout RX2 Home Vision

Miele RX2 Home Vision im Test

Der Miele Saugroboter gehört in die Kategorie der hochwertigen und etwas teureren Modelle und stellt dank seiner reichhaltigen Funktionen einen der besten Saugroboter auf dem Markt. Dies merken Käufer sowohl an der erstklassigen Verarbeitung der Geräte als auch an den innovativen Funktionen. Vor allem Technikfaszinierte sollten daher auf dieses Modell zurückgreifen. Der Miele Scout RX2 Home Vision besitzt ein 35,4 cm x 35,4 cm x 8,5 cm großes und 3,2 Kilogramm schweres Gehäuse und passt problemlos unter die meisten Möbelstücke.

Mit seinem modernen und edlen Design (seine Oberfläche erinnert etwas an Carbon) sticht der Miele Saugroboter deutlich aus der breiten Masse hervor, was auch bei Stiftung Warentest immer wieder lobend erwähnt wird. Er verfügt über ein 4-stufiges System zum Reinigen (Quatro Cleaning Power Saugsystem) und besitzt 4 unterschiedliche Reinigungsmodi, welche die besten Reinigungsergebnisse versprechen.

Neben dem Auto-Modus gibt es einen geräuscharmen Silent Mode und einen leistungsstarken Turbo-Modus in diesem Saugroboter von Miele. Mithilfe des Spot-Modus lassen sich besonders verschmutzte Stellen gründlich säubern. Der Saugroboter eignet sich für Parkett und andere harten Böden und kommt sogar mit Hochflorteppichen zurecht. Mit seinen ausschwenkbaren Seitenbürsten reinigt der Miele Staubsauger Roboter nicht nur befriedigend sondern auch zuverlässig in Ecken und Kanten.

Feine und grobe Schmutzpartikel werden unter das Gehäuse transportiert und anschließend mithilfe der breiten Bürstenwalze in den großen Saugschlitz gezogen. Danach landet der Schmutz in einem 500 ml großen Staubbehälter. Dieser lässt sich mithilfe des praktischen gelben Griffs einfach vom Saugroboter entnehmen und sauber entleeren.

Durch den integrierten AirClean Plus Filter im Miele Saugroboter wird die Raumluft zuverlässig gesäubert und somit eignet sich der Miele Staubsauger Roboter auch für Haushalte mit Allergikern und Haustieren. Dies bestätigt auch die Stiftung Warentest. Trotz seiner hohen Saugleistung beträgt das maximale Betriebsgeräusch gerade einmal 60 dB, was für einen Saugroboter dieser Leistungsklasse recht leise ist.

Mithilfe seiner hocheffektiven 3D-Smart-Navigation findet sich der intelligente Haushaltshelfer von Miele in jeder Wohnung sofort zurecht. 7 optische Sensoren sorgen dafür, dass Hindernisse frühzeitig erkannt und zuverlässig umfahren werden. Die Sensoren an der Unterseite bemerken Höhenunterschiede und verhindern einen Treppensturz. Im Gehäuseinneren befindet sich nicht nur ein Lithium-Ionen-Akku, sondern gleich zwei mit jeweils 4.400 mAh. Diese sorgen für eine überdurchschnittlich lange Betriebszeit von bis zu 2 Stunden, wie Stiftung Warentest bestätigt.

Eine vollständige Aufladung vom Akku dauert rund 3 Stunden. Ist die Reinigung beendet oder geht die Akkuleistung zur Neige, fährt der Miele Saugroboter automatisch zu seiner Station und lädt sich wieder auf. Passiert dies während einer Reinigung, wird der Reinigungsvorgang nach der Aufladung automatisch wieder aufgenommen.

Kleine, mittelgroße und größere Wohnungen sollten somit kein Problem für das Produkt vom Hersteller Miele darstellen. Auch Stiftung Warentest bestätigt dieser gute Leistung. Die Flächenleistung beträgt bis zu 150 Quadratmeter. Gerade im Vergleich mit der Leistung anderer Saugroboter stellt das eine beachtliche Leistung dar. Damit gehört das Gerät mit zur Reihe der besten Modelle seiner Klasse. Bei zweistöckigen Häusern sollten Besitzer der Bequemlichkeit halber über die Anschaffung von jeweils einem Gerät pro Etage nachdenken. Der Miele Staubsauger Roboter lässt sich über ein modernes Touch-Display am Gehäuse, mittels der mitgelieferten Fernbedienung einstellen, steuern und sogar per Smartphone über das häusliche WLan bedienen. Die Reinigung kann mit dem Saugroboter von Miele bequem im Voraus programmiert werden. Dank den Kameras am Gehäuse können die Nutzer stets nachvollziehen, wie gründlich die Reinigung in der Wohnung bereits fortgeschritten ist.

Miele Scout RX2 Home Vision Saugroboter – Zusammenfassung

Der Miele Scout RX2 Home Vision Saugroboter stellt nicht nur einen zuverlässigen Haushaltshelfer dar. Dank seiner zahlreichen Zusatzfunktionen ist er mehr als nur ein herkömmlicher Saugroboter, was sich allerdings auch im Preis bemerkbar macht. Insgesamt überzeugt dieses Modell nicht nur mit einer gründlichen Reinigungsleistung sondern auch mit vielen zusätzlichen technischen Spielereien. Diese machen das Saugen per Saugroboter nicht nur zu einer Erleichterung bei der Hausarbeit, sondern fast schon zu einem Erlebnis. Vor allem die Ausstattung mit zwei Kameras, über die der Reinigungsvorgang auch von unterwegs aus beobachtet werden kann, kann für den eigentlichen Reinigungsvorgang fast schon als überflüssig angesehen werden. Für diesen bringen sie einfach keinen wesentlichen Mehrwert. Wer dennoch bereit ist, das dafür nötige Geld auszugeben, der erhält aber auch ein technisch einwandfreies und qualitativ hochwertiges Gerät mit zusätzlichen Features.

Miele Scout RX2 Home Vision Saugroboter – Vorteile:

  • optisch ansprechendes Gehäuse mit edlem Design
  • überdurchschnittlich hohe Betriebszeit dank 2 Akkus
  • eignet sich für sämtliche Böden und für bis zu 150 Quadratmeter
  • bequem per aus der Ferne steuerbar

Miele Scout RX2 Home Vision Saugroboter – Nachteile:

  • vergleichsweise hoher Preis (Tipp: leider kein Platz in unserem Bericht über getestete Saugroboter bis 300,- Euro)
  • die Ersteinrichtung nimmt etwas Zeit in Anspruch
  • die App funktioniert nicht immer wie sie soll
  • es lassen sich keine No-Go-Zonen festlegen

Wichtige Eckdaten:

Laufzeit des Akkus: ca. 120 Minuten
Wischfunktion: Nein
Kapazität seines Staubbehälters: 500 cm³
Gewicht: 3,2 kg
Geräuschpegel: 60 dB
Autom. Rückkehr zu Ladestation: Ja
Akkuladezeit: 3 Stunden
Steuerung per App möglich: Ja
Steuerung per Fernbedienung möglich: Ja
Maximal saugbare Fläche/Reichweite: 150 m²
Extra Staubbeutel benötigt: Nein

Webseiten mit weiteren Informationen über die Miele Staubsauger Roboter

  • https://www.miele.de/haushalt/produktauswahl-staubsauger-1783.htm#71
  • https://shop.technikgalerie.de/marken/miele/saugroboter.html

Dirt Devil Saugroboter werden zu besonders günstigen Preisen im Handel verkauft und stellen eine echte Alternative zu den smarten Haushaltshelfern von Medion dar. Preislich liegen die getesteten Staubsauger Roboter aus dem Hause Dirt Devil zwischen 60 und 190 Euro. Für unsere Liste der Saugroboter bis 300,- Euro waren Sie damit sogar etwas zu günstig. Das Design ist typisch für den bekannten Hersteller und besteht vorwiegend aus roten und schwarzen Farbtönen.

Dirt Devil M612 Spider 2,0 Saugroboter (lange Laufzeit: 90 min, 3 Reinigungsprogramme, Extra flach 7 cm, geringes Gewicht 1,5 kg) weiß/schwarz*
Dirt Devil Fusion Staubsauger-Roboter*
Akkulaufzeit
1,5 Stunden
1 Stunde
Wischfunktion
Nein
Nein
Staubbehälter
300 cm³
240 cm³
Gewicht
1,5 kg
1,8 kg
Geräuschpegel
58 dB
65 dB
Rückkehr zu Ladestation
Nein
Ja
Akkuladezeit
4 Stunden
5 Stunden
App
Nein
Nein
Fernbedienung
Nein
Nein
Reichweite
80 m²
60 m²
Staubbeutel benötigt
Nein
Nein
Dirt Devil M612 Spider 2,0 Saugroboter (lange Laufzeit: 90 min, 3 Reinigungsprogramme, Extra flach 7 cm, geringes Gewicht 1,5 kg) weiß/schwarz*
Akkulaufzeit
1,5 Stunden
Wischfunktion
Nein
Staubbehälter
300 cm³
Gewicht
1,5 kg
Geräuschpegel
58 dB
Rückkehr zu Ladestation
Nein
Akkuladezeit
4 Stunden
App
Nein
Fernbedienung
Nein
Reichweite
80 m²
Staubbeutel benötigt
Nein
Dirt Devil Fusion Staubsauger-Roboter*
Akkulaufzeit
1 Stunde
Wischfunktion
Nein
Staubbehälter
240 cm³
Gewicht
1,8 kg
Geräuschpegel
65 dB
Rückkehr zu Ladestation
Ja
Akkuladezeit
5 Stunden
App
Nein
Fernbedienung
Nein
Reichweite
60 m²
Staubbeutel benötigt
Nein

Die kleineren und günstigeren Saugroboter sind nur 5,5 cm hoch und passten im Test problemlos unter jedes Möbelstück. Die durchschnittliche Betriebszeit lag bei 60 Minuten und dies reicht für kleine bis mittelgroße Räumlichkeiten aus. Das Volumen des Staubehälters ist im Vergleich zu anderen Herstellern eher kleiner und liegt bei durchschnittlich 300 ml.

Die teureren Dirt Devil Saugroboter sind mit 3 bis 4 Reinigungsprogrammen ausgestattet, eignen sich für alle Böden und hielten im Test rund 90 Minuten lang durch. Die Bedienung erfolgt direkt am Gehäuse. Auf eine App oder andere innovative Funktionen müssen die Käufer verzichten. Lesen Sie hierzu auch unsere weiteren Testberichte der besten Saugroboter, wie z.B. über die Marke Samsung.

Dirt Devil M612 Spider 2.0 Saugroboter

Der Dirt Devil Saugroboter besitzt ein optisch auffälliges sowie modernes Design in Schwarz, Rot und Weiß. Das flache Gehäuse ist gerade einmal 28,5 cm x 28,5 cm x 7 cm groß, wiegt nur 1,5 Kilogramm und passt unter jedes Möbelstück. Der Dirt Devil M612 Spider 2.0 ist tadellos verarbeitet und gehört zu den preiswerten Modellen des Herstellers. Statt einer herkömmlichen Docking-Station kommt ein klassisches Ladegerät zum Einsatz. Der 1.200 mAh starke Ni-MH-Akku sorgt für eine Betriebszeit von bis zu 90 Minuten und ist in rund 4 Stunden vollständig geladen. Der Haushaltshelfer eignet sich für kleine und mittelgroße Wohnungen.

Geht die Akkuleistung zur Neige muss der Saugroboter manuell an einer Steckdose aufgeladen werden. Der Staubbehälter fasst 300 ml und lässt sich leicht und sauber entleeren. Leider ist nur ein einfacher Abluftfilter enthalten und somit eignet sich dieses Modell nicht besonders gut für Allergiker oder für Haushalte mit Tieren. Mit seinem 3-stufigen Reinigungsprogramm kehrt und saugt der Dirt Devil Staubsauger Roboter sowohl Hartböden als auch kurzflorige Teppichböden.

Für Hochflorteppiche ist der Dirt Devil M612 eher weniger geeignet. Die Reinigung erfolgt in einem Kreismodus, einem Zufallsmodus und in einem Kantenmodus. Auf der Oberseite befindet sich eine praktische LED-Anzeige mit Indikatoren für die Reinigung und den Batterieladezustand. Die Nutzer erkennen dadurch sofort, wann sie den Akku aufladen und den Staubbehälter leeren müssen. Der Dirt Devil Saugroboter lässt sich intuitiv bedienen: Einfach manuell einschalten und schon beginnt der Haushaltshelfer mit der Reinigung.

Aufgrund des geringen Preises lässt sich der Saugroboter weder per Fernbedienung noch per App steuern. Dank der individuell einstellbaren Sensoren sind Abgründe in Form von Treppenstufen, Möbelstücke und weitere Hindernisse kein Problem für den kompakten Haushaltshelfer.

Die Navigation erfolgt zufällig nach dem bewährten Chaos Prinzip. Trifft der Dirt Devil Staubsauger Roboter auf ein Möbelstück oder ein anderes Hindernis, wechselt er einfach automatisch die Richtung und fährt mit der Reinigung fort. In schwer zugänglichen Bereichen und auf Hartböden macht der kompakte und intelligente Haushaltshelfer eine gute Figur. Das maximale Betriebsgeräusch beträgt 58 dB. Der Dirt Devil Saugroboter eignet sich bestens für eine schnelle Reinigung zwischendurch und ist eine hervorragende und vor allem preiswerte Ergänzung zu einem klassischen Bodenstaubsauger.

Dirt Devil M612 Spider 2.0 – Vorteile:

  • sehr günstiger Preis
  • kompaktes, ansprechendes und modernes Design
  • gute Saug-/Reinigungsleistung auf Parkett und in Ecken sowie Kanten
  • einfache Handhabung, gute Akkulaufzeit, geringes Betriebsgeräusch

Dirt Devil M612 Spider 2.0 – Nachteile:

  • kein richtiges Navigationssystem vorhanden
  • der Staubbehälter besitzt nur eine geringe Kapazität
  • keine Docking-Station und keine Fernsteuerung
  • für Hochflorteppiche weniger geeignet

Die wichtigsten technischen Daten:

Akkulaufzeit: 1,5 Stunden
Wischfunktion: Nein
Kapazität seines Staubbehälters: 300 cm³
Gewicht: 1,5 kg
Geräuschpegel: 58 dB
Autom. Rückkehr zu Ladestation: Nein
Akkuladezeit: 4 Stunden
Steuerung per App möglich: Nein
Steuerung per Fernbedienung möglich: Nein
Maximal saugbare Fläche/Reichweite: 80 m²
Extra Staubbeutel benötigt: Nein

Dirt Devil Fusion M611 Staubsauger-Roboter

Der Dirt Devil Staubsauger Roboter ist ein besonders flaches und preiswertes Modell. Sein Gehäuse ist nur 48,8 cm x 37,2 cm x 10,8 cm groß und wiegt gerade einmal 1,8 Kilogramm. Der Dirt Devil Fusion M611 besitzt ein optisch ansprechendes Design in den Farben schwarz, grau und rot und ist tadellos verarbeitet.

Mit seinem 4-stufigen Programm reinigt der Dirt Devil Staubsauger Roboter in einem zufälligen Modus, einem spiralförmigen Modus, einem Bahnenmodus und in einem Kantenmodus. Die Navigation erfolgt per Zufallsprinzip (Chaosprinzip). Stößt der Dirt Devil Saugroboter auf ein Hindernis, ändert er automatisch seine Richtung und macht mit der Reinigung weiter.

Der Dirt Devil Fusion M611 eignet sich für sämtliche Hartböden, wie Parkett, Laminat, Estrich, Kork, Stein, Granit, Holzdielen und Fliesen und macht auch als Staubsauger-Roboter auf kurzflorigen Teppichböden eine gute Figur. Auf Hochflorteppichen lässt die Reinigungsleistung sichtbar nach. Das maximale Betriebsgeräusch beträgt 65 dB. Mit seiner überaus flachen Bauform von nur 5,5 cm passt der kompakte Haushaltshelfer zudem unter jede Art von Möbelstück.

Mithilfe seiner beiden Seitenbürsten reinigt der Saugroboter Ecken und Kanten gründlich. Die Betriebs- und Reinigungszeit beträgt bis zu 60 Minuten. Somit eignet sich dieses Modell vorwiegend für kleinere Wohnungen. Lässt die Akkuleistung nach, fährt der Dirt Devil Saugroboter von alleine zu seiner Ladestation zurück und lädt den Akku wieder auf.

Der Akku ist in rund 5 Stunden wieder vollständig geladen. 3 Hindernis-Sensoren am Gehäuse sorgen dafür, dass der Dirt Devil Staubsauger Roboter weder mit Hindernissen Probleme bekommt noch die Treppen herunterfällt. Sein Staubbehälter fasst leider nur 240 ml und muss regelmäßig geleert werden. Entleerung und Reinigung sind dafür sauber und schnell erledigt. Die Filterung erfolgt mittels eines klassischen Abluftfilters und somit eignet sich der Dirt Devil Fusion M611 weder besonders gut für Haushalte mit Tieren noch für Allergiker.

Anhand der gut sichtbaren LEDs an der Oberseite erkennen die Nutzer den Akkuladezustand und den Schmutzbehälterstatus. Die Bedienung erfolgt manuell und einfach über 3 Knöpfe (befinden sich an der Ladestation). Der erste Knopf lässt den Dirt Devil Staubsauger Roboter nach vollständiger Akkuaufladung mit der Reinigung beginnen. Der zweite Knopf startet die Reinigung direkt. Nach Betätigung des dritten Knopfs führt der Haushaltshelfer alle 24 Stunden eine Reinigung durch. Somit kann der Dirt Devil Staubsauger Roboter die Wohnung jeden Tag eigenständig reinigen. Eine zusätzliche Fernsteuerung via App oder Fernbedienung ist jedoch nicht möglich.

Dirt Devil Fusion M611 – Vorteile:

  • günstiger Preis, ansprechendes und flaches Design
  • automatische Rückkehr zur Ladestation
  • gute Reinigungsergebnisse auf harten Böden und in schwer zugänglichen Bereichen
  • eine tägliche Reinigung lässt sich programmieren

Dirt Devil Fusion M611 – Nachteile:

  • verhältnismäßig kleiner Schmutzbehälter
  • im Betrieb deutlich hörbar
  • überdurchschnittlich lange Akkuladezeit
  • für Hochflorteppiche weniger gut geeignet

Die wichtigsten technischen Daten:

Akkulaufzeit: 1 Stunde
Wischfunktion: Nein
Kapazität seines Staubbehälters: 240 cm³
Gewicht: 1,8 kg
Geräuschpegel: 65 dB
Autom. Rückkehr zu Ladestation: Ja
Akkuladezeit: 5 Stunden
Steuerung per App möglich: Nein
Steuerung per Fernbedienung möglich: Nein
Maximal saugbare Fläche/Reichweite: 60 m²
Extra Staubbeutel benötigt: Nein

Bestseller Nr. 1

Webseiten mit weiteren Informationen über die Dirt Devil Saugroboter:

  • https://www.dirtdevil.de/saugroboter

Die getesteten Saugroboter von Samsung befinden sich im mittleren bis höheren Preisbereich und kosten zwischen 300 und 800 Euro. Von der Optik her unterscheiden sich die Staubsauger Roboter teilweise deutlich von der breiten Masse. Sie besitzen in der Regel ein leicht transparentes Design mit grauen und schwarzen Farbtönen und eine ovale Bauform.

Samsung VR7000 VR1GM7010UW/EG POWERbot Saugroboter (80W extra starke Saugkraft ideal für Teppiche und Tierhaare, Digital Inverter Motor, Saubere Ecken, Intelligente Navigation, Startzeit-Vorwahl) weiß*
Samsung VR7000 VR1GM7030WW/EG POWERbot Saugroboter (80W, extra starke Saugkraft ideal für Teppiche und Tierhaare, saubere Ecken, WLAN und App, Alexa, Fernbedienung, Startzeit-Vorwahl) weiß*
SAMSUNG PowerBot VR2GM7070WS/EG Robotersauger*
Akkulaufzeit
1 Stunde
1 Stunde
1,5 Stunden
Wischfunktion
Nein
Nein
Nein
Staubbehälter
300 cm³
300 cm³
300 cm³
Gewicht
4 kg
4 kg
4,3 kg
Geräuschpegel
76 dB
76 dB
76 dB
Rückkehr zu Ladestation
Ja
Ja
Ja
Akkuladezeit
4 Stunden
4 Stunden
3 Stunden
App
Nein
Ja
Ja
Fernbedienung
Nein
Ja
Ja
Reichweite
60 m²
80 m²
120 m²
Staubbeutel benötigt
Nein
Nein
Nein
Samsung VR7000 VR1GM7010UW/EG POWERbot Saugroboter (80W extra starke Saugkraft ideal für Teppiche und Tierhaare, Digital Inverter Motor, Saubere Ecken, Intelligente Navigation, Startzeit-Vorwahl) weiß*
Akkulaufzeit
1 Stunde
Wischfunktion
Nein
Staubbehälter
300 cm³
Gewicht
4 kg
Geräuschpegel
76 dB
Rückkehr zu Ladestation
Ja
Akkuladezeit
4 Stunden
App
Nein
Fernbedienung
Nein
Reichweite
60 m²
Staubbeutel benötigt
Nein
Samsung VR7000 VR1GM7030WW/EG POWERbot Saugroboter (80W, extra starke Saugkraft ideal für Teppiche und Tierhaare, saubere Ecken, WLAN und App, Alexa, Fernbedienung, Startzeit-Vorwahl) weiß*
Akkulaufzeit
1 Stunde
Wischfunktion
Nein
Staubbehälter
300 cm³
Gewicht
4 kg
Geräuschpegel
76 dB
Rückkehr zu Ladestation
Ja
Akkuladezeit
4 Stunden
App
Ja
Fernbedienung
Ja
Reichweite
80 m²
Staubbeutel benötigt
Nein
SAMSUNG PowerBot VR2GM7070WS/EG Robotersauger*
Akkulaufzeit
1,5 Stunden
Wischfunktion
Nein
Staubbehälter
300 cm³
Gewicht
4,3 kg
Geräuschpegel
76 dB
Rückkehr zu Ladestation
Ja
Akkuladezeit
3 Stunden
App
Ja
Fernbedienung
Ja
Reichweite
120 m²
Staubbeutel benötigt
Nein

Im Inneren der Saugroboter arbeitet ein leistungsstarker Digital Inverter Motor mit der Cyclone Force Technologie. Dank einer hohen Leistung, die je nach Modell zwischen 70 und 150 Watt liegt, eignen sich die Samsung Staubsauger Roboter für jeden Boden. In Kombination mit der innovativen Technologie Visionary Mapping Plus navigierten die Roboter im Test absolut zielsicher und fanden problemlos zurück zu ihrer Ladestation.

Die integrierten Sensoren sorgen dafür, dass die Saugroboter eigenständig Treppenstufen und Hindernisse erkennen. Mit dem FullView Sensor 2.0 umfuhren die Samsung Saugroboter sogar dünne Stuhlbeine in unserem Test. Die meisten der getesteten Staubsauger Roboter hatten eine geringe Bauhöhe und eignen sich daher für die Reinigung unter Möbelstücken. Die Bedienung erfolgte direkt oder mittels Fernbedienung. Lesen Sie zu diesem Thema auch unsere weiteren Tests der besten Saugroboter, wie z.B. über die Marke CLEANmaxx.

Samsung VR7000 VR1GM7010UW/EG POWERbot Saugroboter

Der Samsung Saugroboter besitzt ein modernes sowie optisch ansprechendes Design mit einer vorteilhaften Bauform. Das Gehäuse ist 34,8 cm x 34 cm x 9,7 cm groß, wiegt 4 Kilogramm und passt dank der flachen Bauweise unter fast alle Möbel. Der Digital Inverter Motor sorgt mit 80 Watt Leistung für eine extra starke Saugkraft. Dadurch eignet sich der Samsung VR7000 bestens für Tierhaare und für Teppichböden.

Dank einer innovativen Wanderkennung und der Edge Clean Master-Lamelle reinigt der Samsung Staubsauger Roboter auch Ecken und Kanten überaus gründlich. Sein verbesserter sowie leistungsstarker Fullview Sensor 2.0 kann sämtliche Hindernisse, wie Möbel, Kabel oder Treppen, in den Räumlichkeiten erkennen und ermöglicht dem Samsung Saugroboter eine intelligente und effektive Navigation.

Mithilfe seines Visionary Mapping Plus Systems findet der intelligente Haushaltshelfer stets den optimalen Weg. Im Gehäuse befinden sich mehrere Sensoren und eine Digitalkamera. Der Samsung Staubsauger Roboter erstellt eine virtuelle Karte von den Räumlichkeiten und berechnet stets den effizientesten Pfad ohne dabei einen Bereich auszulassen. Der Samsung VR7000 lässt sich einfach manuell am Gehäuse bedienen oder im Voraus programmieren.

Sein Staubbehälter fasst 300 ml und kann leicht und schnell entleert werden. Durch den integrierten HEPA-Filter können auch Käufer mit Hausstauballergien bedenkenlos zuschlagen. Der 2.600 mAh Lithium-Ionen-Akku versorgt den Samsung Saugroboter 60 Minuten lang mit Energie. Danach kehrt der intelligente Haushaltshelfer eigenständig zu seiner Station zurück und lädt den Akku wieder auf. Eine vollständige Aufladung dauert 4 Stunden. Nach dem Aufladen setzt der Samsung Staubsauger Roboter seine Reinigung automatisch fort. Dank einer hohen Saug- und Reinigungsleistung eignet sich dieses Modell für sämtliche Böden.

Dafür verursacht der Samsung Saugroboter ein lautes Betriebsgeräusch von bis zu 76 dB.

Samsung VR7000 VR1GM7010UW/EG – Vorteile:

  • optisch ansprechendes, tadellos verarbeitetes Gehäuse
  • intelligente Navigation
  • effektive und gründliche Reinigung
  • für alle Böden, Tierhaare und Allergiker geeignet

Samsung VR7000 VR1GM7010UW/EG – Nachteile:

  • überdurchschnittlich hohes Betriebsgeräusch
  • keine No-Go-Zonen möglich
  • verhältnismäßig kleiner Staubbehälter
  • keine Fernsteuerung vorhanden

Die wichtigsten technischen Daten:

Akkulaufzeit: 1 Stunde
Wischfunktion: Nein
Kapazität seines Staubbehälters: 300 cm³
Gewicht: 4 kg
Geräuschpegel: 76 dB
Autom. Rückkehr zu Ladestation: Ja
Akkuladezeit: 4 Stunden
Steuerung per App möglich: Nein
Steuerung per Fernbedienung möglich: Nein
Maximal saugbare Fläche/Reichweite: 60 m²
Extra Staubbeutel benötigt: Nein

Samsung VR7000 VR1GM7030WW/EG POWERbot Saugroboter

Der Samsung Staubsauger Roboter gehört zu den Modellen im mittleren Preisbereich und überzeugt mit einer hohen Leistung und vielen innovativen Funktionen. Sein optisch ansprechendes sowie hochwertig verarbeitetes Gehäuse misst 43,80 cm x 34,00 cm x 9,70 cm und wiegt 4 Kilogramm.

Im Inneren sorgt ein 80 Watt starker Digital Inverter Motor in Kombination mit der vorteilhaften Cyclone Force-Technik für eine hohe Saug- und Reinigungsleistung. Der Samsung VR7000 eignet sich für allen Böden und kommt sowohl mit Tierhaaren als auch mit stark verschmutzten Hochflorteppichen zurecht. Das maximale Betriebsgeräusch beträgt 76 dB.

Die Edge Clean Master-Technologie sorgt für saubere Ecken und Kanten. Der Samsung Staubsauger Roboter verfügt über eine effiziente Navigation und findet sich mithilfe seiner Visionary Mapping Plus-Technologie in allen Räumen zurecht. Kabel, Möbel und Treppen werden zuverlässig umfahren.

Mit seinem FullView Sensor 2.0 erkennt der Samsung Saugroboter sogar dünne Stuhlbeine. Der intelligente Haushaltshelfer lässt sich intuitiv manuell und zusätzlich per App und Sprachsteuerung (Alexa) bedienen. Die Nutzer können die Reinigung bequem im Voraus programmieren. Der Samsung Staubsauger Roboter erstellt mit seiner Digitalkamera eine virtuelle Karte der Räume und schafft es dank seiner flachen Bauform unter fast alle Möbelstücke.

Der einfach zu reinigende Staubbehälter fasst 300 ml und der 2.600 mAh Lithium-Ionen-Akku sorgt für eine Betriebszeit von 60 Minuten. Der Samsung VR7000 fährt automatisch zur Docking-Station zurück, lädt seinen Akku auf (dauert 4 Stunden) und setzt danach seine Reinigung fort.

Samsung VR7000 VR1GM7030WW/EG – Vorteile:

  • modernes, ansprechendes und hochwertiges Gehäuse
  • dank HEPA-Filter für Allergiker geeignet
  • intelligente Navigation, per App und Stimme steuerbar
  • reinigt gründlich auf allen Böden

Samsung VR7000 VR1GM7030WW/EG – Nachteile:

  • hohes Betriebsgeräusch
  • kleiner Staubbehälter
  • keine No-Go-Zonen
  • für größere Wohnungen weniger geeignet

Die wichtigsten technischen Daten:

Akkulaufzeit: 1 Stunde
Wischfunktion: Nein
Kapazität seines Staubbehälters: 300 cm³
Gewicht: 4 kg
Geräuschpegel: 76 dB
Autom. Rückkehr zu Ladestation: Ja
Akkuladezeit: 4 Stunden
Steuerung per App möglich: Ja
Steuerung per Fernbedienung möglich: Ja
Maximal saugbare Fläche/Reichweite: 80 m²
Extra Staubbeutel benötigt: Nein

Samsung PowerBot VR2GM7070WS/EG Robotersauger

Der Samsung Saugroboter besitzt ein hochwertig verarbeitetes Gehäuse und ein ansprechendes Design. Sein Gehäuse ist 34,80 cm x 34 cm x 9,70 cm groß, wiegt 4,3 Kilogramm und passt unter die meisten Möbel. Ein leistungsstarker Digital Inverter Motor (80 Watt) und die Cyclone Force-Technologie ermöglichen eine hohe Saug- und Reinigungseffizienz. Der Samsung Staubsauger Roboter kommt mit allen Böden und Tierhaaren zurecht und reinigt sogar Hochflorteppiche gründlich.

Zudem ermöglicht die moderne Edge Clean Master-Technologie eine effektive Kanten- und Eckenreinigung.

Das Betriebsgeräusch beträgt maximal 76 dB. Der Samsung PowerBot VR2GM7070WS/EG verfügt über eine fortschrittliche Navigation (Visionary Mapping Plus-System), erstellt mit seiner Digitalkamera virtuelle Karten von den Räumlichkeiten und findet sich überall zurecht. Mithilfe seiner Sensoren umfährt der Samsung Saugroboter zuverlässig jedes Hindernis, wie Möbelstücke oder Treppen. Mit seinem FullView Sensor 3.0 erkennt der Samsung Staubsauger Roboter sogar Stuhlbeine.

Die Nutzer können den intelligenten Haushaltshelfer manuell (Touch-Funktion), per App oder via Fernbedienung steuern, verschiedene Reinigungsmodi auswählen und die Reinigungen bequem im Voraus programmieren.

Auf dem LED-Display an der Gehäuseoberseite erscheinen alle wichtigen Informationen. Mithilfe des praktischen Virtual Guards lassen sich bestimmte Bereiche von der Reinigung ausschließen. Der Auffangbehälter überzeugt mit einer einfachen Entleerung, fasst jedoch nur 300 ml. Der Samsung Saugroboter kehrt eigenständig zu seiner Station zurück, lädt den Akku wieder auf und macht anschließend mit der Reinigung weiter. Der Lithium-Ionen-Akku hält bis zu 90 Minuten lang und ist in rund 180 Minuten wieder aufgeladen. Dank integriertem HEPA-Filter eignet sich der Samsung Staubsauger Roboter zudem für Menschen mit Hausstauballergien.

Samsung PowerBot VR2GM7070WS/EG – Vorteile:

  • qualitativ hochwertig verarbeitet, modernes Design
  • besitzt viele innovative Funktionen
  • effiziente Navigation, hohe Reinigungsleistung
  • eignet sich für alle Böden, für Tierhaare und für Allergiker

Samsung PowerBot VR2GM7070WS/EG – Nachteile:

  • kein Schnäppchen
  • geringes Auffangbehältervolumen
  • hohes Betriebsgeräusch
  • teures Zubehör

Die wichtigsten technischen Daten:

Akkulaufzeit: 1,5 Stunden
Wischfunktion: Nein
Kapazität seines Staubbehälters: 300 cm³
Gewicht: 4,3 kg
Geräuschpegel: 76 dB
Autom. Rückkehr zu Ladestation: Ja
Akkuladezeit: 3 Stunden
Steuerung per App möglich: Ja
Steuerung per Fernbedienung möglich: Ja
Maximal saugbare Fläche/Reichweite: 120 m²
Extra Staubbeutel benötigt: Nein

Webseiten mit weiteren Informationen über die Samsung Saugroboter:

  • https://www.samsung.com/de/vacuum-cleaners/robot/

Die Cleanmaxx Saugroboter sind kompakte und preiswerte Modelle, die zwischen 60 und 150 Euro kosten (mit diesem günstigen Preis haben wir sie nicht in unsere Liste der Saugroboter bis 300,- Euro aufgenommen. Es wird hier bald eine passendere Kategorie veröffentlicht werden).

Sie besitzen ein relativ auffälliges Design mit roten Farbtönen und ein rundes, kompaktes Gehäuse. Die meisten Staubsauger Roboter aus dem Hause Cleanmaxx verfügen über eine zusätzliche Wischfunktion mit einem leicht austauschbaren Mikrofaser-Bodentuch. Die smarten Haushaltshelfer eignen sich für jeden Boden und reinigen dank ihrem kompakten Design auch unter Möbeln. Tests zeigen, dass die durchschnittliche Betriebszeit des Saugroboters bis zu 60 Minuten beträgt. Die Navigation erfolgt präzise sensorgesteuert.

Die Saugleistung ist im Vergleich zu anderen Herstellern eher gering und liegt bei rund 15 Watt. Durch das gleichzeitige Saugen und Wischen des Roboters werden Parkettböden dennoch sauber. Die Bedienung erfolgt ausschließlich am Gerät und ist denkbar einfach. Dank einem geringen Eigengewicht von rund 1,5 Kilogramm lassen sich Cleanmaxx Saugroboter mühelos transportieren. Der Staubbehälter fasst 300 ml und muss je nach Verschmutzungsgrad ein bis zweimal pro Stunde geleert werden. Lesen Sie zu diesem Thema auch unsere sonstigen Testberichte über Saugroboter, wie z.B. der Marke Dyson.

Bestseller Nr. 1

Die Saugroboter des führenden Herstellers Dyson sind klein, kompakt und lassen sich via App vernetzen. Seit 2016 sind die futuristisch aussehenden Staubsauger Roboter des britischen Unternehmens in Deutschland erhältlich. Durch den leistungsstarken V2-Digitalmotor (78.000 Umdrehungen pro Minute) besitzen Dyson Saugroboter eine hohe Reinigungsleistung und eignen sich für Hartböden und Teppiche. Die smarten Haushaltshelfer erstellen von jedem Raum eine innovative Panoramaansicht und berechnen ein ideales Reinigungsmuster.

Die Staubsauger Roboter aus dem Hause Dyson sind die einzigen Saugroboter im Handel mit einer Bürstenleiste, die über die gesamte Gehäusebreite geht. Die hochwertigen Nylonborsten entfernten im Test sogar hartnäckigen Schmutz in Teppichfasern, während die Kohlefaser-Filamente den Staub von Hartböden entfernten. Ein HEPA-Filter ist vorhanden. Die Bedienung erfolgte direkt oder per App. Eine individuelle Programmierung ist möglich. Für einen recht hohen Preis von über 1.000 Euro erhalten die Käufer einen leistungsstarken, flotten und qualitativ hochwertigen Saugroboter, der vor dem Versand auf Herz und Nieren getestet wurde. Leider konnten wir das Gerät bei diesem Preis nicht in unsere Aufzählung der getesteten Saugroboter bis max. 300,- Euro aufnehmen. Lesen Sie zum Thema „beste Saugroboter im Test“ auch unsere weiteren Artikel, wie z.B. über ILIFE/zaco.

Dyson 360 Eye Saugroboter

Der Dyson Saugroboter stach im Test mit seinem besonders edlen und modernen Design in der Farbkombination Nickel/Blau deutlich aus der breiten Masse hervor. Sein Gehäuse misst 23 cm x 24 cm x 12 cm, ist 2,42 Kilogramm schwer und qualitativ hochwertig verarbeitet. Im Inneren sorgt ein leistungsstarker V2-Digitalmotor für eine überdurchschnittlich hohe Saug- und Reinigungsleistung. Laut Dyson ist die Saugleistung des 360 Eye doppelt so hoch wie bei herkömmlichen Modellen. Der Dyson Staubsauger Roboter erstellt automatisch eine Panorama-Ansicht von seiner Umgebung und berechnet aus dieser ein individuelles sowie effizientes Reinigungsmuster. Dadurch weiß der Dyson Saugroboter stets, wo er sich genau in der Wohnung befindet, wo er bereits gereinigt hat und welche Stellen er noch reinigen muss. Mit seinen 160 Watt eignet sich der Dyson 360 Eye nicht nur für sämtliche Hartböden und Kurzflorteppiche. Sein leistungsstarker Motor arbeitet mit 78.000 Umdrehungen pro Minute und nimmt den Schmutz sogar von Hochflorteppichen auf.

Er ist der einzige Dyson Staubsauger Roboter mit einer breiten Bürstenleiste (geht über seine gesamte Breite) und entfernt mit seinen hochwertigen Nylonborsten sogar gröberen Schmutz aus den Teppichfasern. Mithilfe der zusätzlichen Kohlefaser-Filamente reinigt der Dyson Saugroboter Parkett besonders gründlich und entfernt auch die feinsten Verschmutzungen restlos. Der Staubbehälter fasst 330 ml und lässt sich problemlos entleeren. Dank dem durchsichtigen Gehäuse kann der Füllstand zu jeder Zeit abgelesen werden. Zusätzlich zur intuitiven, manuellen Bedienung lässt sich der Dyson Saugroboter über die kostenlose Dyson App bedienen und individuell einstellen. Nutzer haben die Wahl zwischen verschiedenen Reinigungsmodi, können eine zeitversetzte Reinigung programmieren und den Dyson 360 Eye sofort zur Station zurückschicken. Der Dyson Staubsauger Roboter besitzt eine überdurchschnittlich hohe Saugkraft und verursacht ein maximales Betriebsgeräusch von 67 dB. Im Leise-Modus ist die Lautstärke deutlich geringer.

Mithilfe seiner fortschrittlichen Navigation, mehreren Infrarot-Sensoren und einer 360-Grad-Kamera umfährt der Saugroboter zuverlässig Hindernisse, wie Möbelstücke, Kabel, Stuhlbeine und Treppen. Die Räumlichkeiten werden in ein quadratisches Raster unterteilt und konsequent abgefahren. Der Lithium-Ionen-Akku hält im Max-Modus gerade einmal 30 Minuten und im Leise-Modus immerhin 50 Minuten. Geht dem Dyson Staubsauger Roboter die Energie aus, fährt er eigenständig zu seiner Station und lädt den Akku in rund 2 Stunden wieder auf. Wurde die Reinigung zuvor nicht beendet, wird diese nach der Aufladung automatisch fortgesetzt. Aufgrund der vergleichsweise niedrigen Akkulaufzeit sollte der Dyson 360 Eye bevorzugt in kleineren Wohnungen eingesetzt werden. Dank der Kombination aus einem Motorschutzfilter und einem zusätzlichen Abluftfilter eignet sich der Dyson Saugroboter hervorragend für Hausstauballergiker.

Dyson 360 Eye – Vorteile:

  • qualitativ hochwertiges Gehäuse mit edlem Design
  • ausgezeichnete Reinigungsleistung auf allen Böden
  • per App bedienbar und programmierbar
  • 160 Watt Leistung, fortschrittliche Navigation

Dyson 360 Eye – Nachteile:

  • vergleichsweise kurze Betriebszeit
  • für mittlere und größere Wohnungen nicht geeignet
  • Staubbehälter mit geringem Volumen
  • einer der teuersten Saugroboter

Akkulaufzeit: 50 Minuten
Wischfunktion: Nein
Kapazität seines Staubbehälters: 330 cm³
Gewicht: 2,42 kg
Geräuschpegel: 67 dB
Autom. Rückkehr zu Ladestation: Ja
Akkuladezeit: 2 Stunden
Steuerung per App möglich: Ja
Steuerung per Fernbedienung möglich: Nein
Maximal saugbare Fläche/Reichweite: 40 m²
Extra Staubbeutel benötigt: Nein

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3

Webseiten mit weiteren Informationen über die Dyson Saugroboter:

  • https://www.mediamarkt.de/de/shop/marke/dyson/saugroboter.html
  • https://www.dyson.de/staubsauger/saugroboter/dyson-360-heurist/ueberblick

Die Staubsauger Roboter aus dem Hause ILIFE Robot besitzen ein rundes und schickes Design und orientieren sich optisch am Marktführer iRobot. Preislich liegen die smarten Saugroboter (siehe Übersichtsseite, inkl. Testsieger) im unteren bis mittleren Bereich von 160 bis 300 Euro. Viele Modelle verfügen über eine praktische Nass-Wisch-Funktion, die bei Bedarf genutzt werden kann. Die Käufer ersetzen einfach den Staubbehälter durch einen Wassertank und bringen ein Wischmodul samt Fasertuch am Staubsauger Roboter an. Die innovative Funktion des Saugroboters eignet sich für sämtliche Hartböden wie Parkett, Laminat oder Vinyl. Dank einem integrierten Feinstaubfilter sind die ILIFE Saugroboter für Allergiker und Tierhalter empfehlenswert.

Neben dem normalen Reinigungsmodus besitzen die Staubsauger Roboter einen Spot-Modus für besonders hartnäckige Verschmutzungen und einen Ecken- und Kantenmodus für schwer zugängliche Bereiche. Je nach Modell beträgt die Laufzeit 1 bis 2 Stunden. Dank der intelligente Navigation stellen Hindernisse kein Problem dar. ILIFE Saugroboter lassen sich direkt und mittels Fernbedienung steuern, besitzen eine praktische Timer-Funktion und kehren automatisch zur Ladestation zurück. Lesen Sie zu diesem Thema auch unsere weiteren Tests über Saugroboter, wie z.B. der Marke Neato.

AngebotBestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2